Lesebuch

Meine Bücher und ich …

Page 3 of 92

Verzaubert: Geheimnisvolle Nachbarn von Anna Sophie Casper

✿*゚¨゚✎….. Verzaubert…!

Ich habe das Buch “Verzaubert: Geheimnisvolle Nachbarn” von Anna Sophie Casper mal bei einer Blogtour gewonnen. Als ich nun die Geschichte begann zu lesen, war da sowas wie, ja was wie… das Gefühl, es wird mir auf jeden Fall gefallen und ich lasse mich mitreißen in eine reale und mystische fantasievolle Welt. Und ich konnte von Anfang bis zum Ende in diese Geschichte abtauchen. Die Hauptprotagonistin Effie hat mir gleich von Beginn an gefallen, und Eden der Hauptprotagonist ebenso. Sie haben irgendwie zusammen harmoniert, trotz das sie verschiedene Wesen sind. Außerdem sind die anderen Charaktere wundervoll in die Geschichte mit eingefügt worden. Es ist rundum ein gelungener Start für drei Bücher. Nun habe ich mir diese zwei weiteren Bände auch schon bestellt, freue mich wenn es weitergeht… Absolute Lese- und Kaufempfehlung.

Ellen McCoy -Blogtag: 8

Wir (Ellen McCoy und Lesebuch) werden euch eine Woche Zeit geben, damit ihr zu der Gewinnspielfrage kommentieren könnt. Einsendeschluß ist somit der 07. April 2018. Dann wird der/die Gewinner/innen ausgelost und bekannt gegeben. Bitte dann nicht mehr mitmachen!

✽•*¨*•๑✿๑★ Gewinnspiel ★๑✿๑•*¨*•✽

Ihr habt die Möglichkeit

1. Preis: ein Ebook von “Hin und weg verliebt” mit einem Goodie Paket
2. Preis: ein Goodie Paket
3.Preis: ein Goodie Paket

zu gewinnen.

Dafür müsst ihr einfach die Frage beantworten und auf Facebook die Autorenseite von Ellen McCoy https://www.facebook.com/autorin.ellenmccoy mit einem Däumchen beschenken…

Was hat die Autorin Ellen Mc Coy als Kind gerne gelesen?

TEILNAHMEBEDINGUNGEN: Disclaimer/ Haftungsausschluss
Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook oder WordPress und wird auch nicht von Facebook bzw. WordPress gesponsert, unterstützt oder organisiert.
Der Empfänger der von Ihnen bereitgestellten Informationen ist nicht Facebook oder WordPress, sondern Ellen McCoy & Alexandra Richter.
Die bereitgestellten Informationen werden einzig für diese Aktion verwendet. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren.

Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist.
Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.

Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an Ellen McCoy & Alexandra Richter im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen,
Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.

Außerdem darf ich jeden/jede Leser(in) in die Lesegruppe von Ellen McCoy einladen: https://www.facebook.com/groups/187914794879180

Viel Glück!!!

Ellen McCoy – Blogtag: 7

Und habt ihr immer noch Lust auf einen weiteren Beitrag? Hier mal was ganz anderes. Ich habe ein paar Impressionen mit Textschnipsel aus dem Band 3 für eine Bildercollage zusammengesucht! So langsam nähern wir uns aber auch dem Ende des 26. Lesebuch-Blogtages entgegen. Ich werde euch nachher noch um 21:00 Uhr den Hinweis geben, wann das Gewinnspiel beendet wird. Aber keine Sorge, ihr werdet genug Zeit bekommen um zu kommentieren.

✽•*¨*•๑✿๑★ Bilder Collage mit Leseschnipsel ★๑✿๑•*¨*•✽

Quelle: Leseschnipsel aus Hin und weg verliebt von Ellen McCoy, gelesen von Alexandra Richter.

Quelle: Leseschnipsel aus Hin und weg verliebt von Ellen McCoy, gelesen von Alexandra Richter.

 Quelle: Fotos und Textschnipsel von der Autorin und Leserinnen der Gruppe

Ellen McCoy – Blogtag: 6

Nun werde ich noch etwas aus dem Buch “Verliebt und zugeschneit: Alaska wider Willen 2“ vorlesen. Um 20 Uhr bekommt ihr noch einen kleinen Einblick von Alaska und dem  3. Band “Hin und weg verliebt: Alaska wider Willen”. Aber habt jetzt ein paar schöne Leseminuten mit der Hörprobe.

✽•*¨*•๑✿๑★ Lesehörprobe ★๑✿๑•*¨*•✽

Quelle: Verliebt und zugeschneit von Ellen McCoy, gelesen von Alexandra
Richter.

✽•*¨*•๑✿๑ Rezension ๑✿๑•*¨*•✽

Alaska im Winter…
Ellen McCoys zweites Buch, aus der Alaska Reihe, ist ihr wieder gelungen Sie hat mich als Leserin einfach in das verschneite Alaska entführt. Die Protagonisten sind alle wundervoll in ihrer Art wieder in Szene gesetzt worden. Sie schreibt so locker, das man einfach sich aus dem Alltag ausklinken kann. Ich liebe die einfach gehaltenen Buchcover. Er im Schatten und Sie im Vordergrund. In der Geschichte selbst, sind so tolle Themen, wie: alleinerziehender Vater mit einer siebenjähriger Tochter, Sich selbst finden, welcher Weg ist der richtige, Familienzusammenhalt…. Es hat einfach alles zusammengepasst, mit einer wundervollen verschneiten Hintergrundkulisse in Alaska. Absolute Lese- und Kaufempfehlung. Abschalten ist garantiert.

Ellen McCoy – Blogtag: 5

Wir wollen euch nicht mehr länger auf die Folter spannen… hier kommt eine kleine Lesehörprobe aus “Unsäglich verliebt: Alaska wider willen 1”!

✽•*¨*•๑✿๑★ Lesehörprobe ★๑✿๑•*¨*•✽

Quelle: Unsäglich verliebt von Ellen McCoy, gelesen von Alexandra
Richter.

✽•*¨*•๑✿๑ Rezension ๑✿๑•*¨*•✽

Romantisches Märchen
Ich habe nun auf die Buchvorschläge einiger Blogger auch das Buch von Ellen McCoy gelesen. Und ich muß euch berichten, es gefiel mir gut. Es ist ganz klar ein romantisches Märchen. Die beiden Protagonisten sind hier wirklich gut charakteristisch erstellt worden. Wie sagt man immer so schön, Gegensätze ziehen sich an. Außerdem finde ich es auch mal gut, das eine Frau ihre Karriere sehr wichtig hält, und nicht immer dem Mann klein beigibt. Ebenso ist hier das einfache Buchcover wundervoll gelungen. Ich liebe es einfach und schlicht. Ich konnte mit dem leichten und verständlichen Schreibstil der Autorin, sofort nach Alaska abtauchen. Allerdings fand ich die Informationen über die Kulisse recht dünn. Denn Fairbanks gibt es wirklich und es ist eine atemberaubende Umgebung. Es hätte mehr mit einfließen können. Aber wer es einfach mal nur romantisch mag, ist mit der Geschichte hier absolut richtig. Empfehlenswert…

Ellen McCoy – Blogtag: 4

Nun haben wir Halbzeit, wie der Tag vergeht, wenn man bloggt. Wahnsinn!!! Ihr werdet hier in diesem Beitrag erfahren, wieviele Bücher Ellen McCoy schon veröffentlicht hat. Sie schreibt unter anderem auch als Elvira Zeißler und Ella Zeiss. Ihre Taschenbücher werden selbst verlegt oder beim Bod on Demand (BoD)Verlag. Sie wird uns weiterhin mit Lesestoff versorgen. Wir sehen uns um 16:00 Uhr wieder. Habt bis dahin eine schöne Lesezeit!!!

✽•*¨*•๑✿๑★ Weitere Werke ★๑✿๑•*¨*•✽

Unter ihrem Klarnamen Elvira Zeißler schreibt sie abenteuerliche und romantische Fantasy für Jugendliche und Erwachsene. Mehr dazu findet ihr unter diesem Link: http://www.elvirazeissler.de/elvira-zei%C3%9Fler/

Unter Ellen McCoy sind es die drei Liebeskomödien Alaska wider Willen, die ich euch heute vorstelle. Auch hier dem Link bei Bedarf folgen: http://www.elvirazeissler.de/ellen-mccoy/

Und unter dem Autorennamen Ella Zeiss wird sie in naher Zukunft uns mit ergreifenden, authentischen und historischen Romanen zum Lesen einladen. Mehr dazu: http://www.elvirazeissler.de/ella-zeiss/

Ellen McCoy – Blogtag: 3

Mahlzeit… nun habt ihr auch noch was zum Lesen beim Mittagessen. Hier werden die Klappentexte erwähnt und dann auch das versprochene Gewinnspiel im Anschluß. Guten Appetit!!!

✽•*¨*•๑✿๑★ Klappentext Bd. 1 ★๑✿๑•*¨*•✽

Liv Archer hat für ihr Leben einen festen Plan: Erst kommt die Karriere, danach die Liebe.
Als Liv das Büro ihres Chefs betritt, rechnet sie fest mit einer Beförderung und einem glamourösen Auftrag in New York. Stattdessen schickt er sie in die Wildnis von Alaska, um das marode Sägewerk seines Neffen vor dem Untergang zu bewahren.
Als wäre dies noch nicht genug, ist Matt Coleman über Livs Auftauchen alles andere als erfreut und bemüht sich nach Kräften, sie möglichst bald wieder loszuwerden. Lediglich sein Partner Tom steht ihr hilfreich zur Seite und lässt seinen Charme bei ihr spielen.
Doch Liv hat einen eisernen Vorsatz: Fange nie etwas mit einem Kunden an …

✽•*¨*•๑✿๑★ Klappentext Bd. 2 ★๑✿๑•*¨*•✽

Eine weihnachtlich-gefühlvolle Liebesgeschichte aus dem zugeschneiten Alaska.
Sarah Bishop führt ein perfektes Leben. Aber heißt perfekt auch wirklich glücklich?
Kurz vor Weihnachten packt Sarah einer plötzlichen Eingebung folgend ihren Koffer und flüchtet aus dem sonnigen Kalifornien in die winterliche Wildnis Alaskas – auf der Suche nach Ruhe, Abgeschiedenheit und sich selbst. Das entpuppt sich allerdings als nicht so einfach, denn Alaska hält mehr als eine Überraschung für sie bereit.
Tom Collins ist einem gelegentlichen Flirt nicht abgeneigt, an einer ernsthaften Beziehung hat er jedoch so gar kein Interesse. Als Sarah plötzlich in dem Haus nebenan auftaucht, geraten seine Überzeugungen ganz schön ins Wanken. Doch er hat einen sehr guten Grund, die hübsche Touristin auf Abstand zu halten …
Dieses Buch ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den anderen Teilen der Reihe gelesen werden. Fans der Reihe erwartet in diesem Band ein Wiedersehen mit Tom Collins, dem Nebencharakter aus “Unsäglich verliebt.”

✽•*¨*•๑✿๑★ Klappentext Bd. 3 ★๑✿๑•*¨*•✽

Der neue Alaska-Roman von Bestseller-Autorin Ellen McCoy!
Eine romantische Liebeskomödie über verpasste Chancen und große Träume.
Meg Leary möchte nichts sehnlicher, als ihre Heimatstadt North Pole hinter sich zu lassen. Aber das würden ihr ihre Eltern niemals verzeihen.
Ryan Miller kommt nur nach Alaska, weil er Beth, die er seit Jahren heimlich liebt, auf dieser Reise für sich gewinnen möchte.
Als sich ihre Wege zufällig kreuzen, fasst Meg einen verzweifelten Plan. Sie will ihm helfen, Beth zu erobern, wenn er ihre Eltern im Gegenzug davon überzeugt, sie endlich ziehen zu lassen.
Damit ist das Gefühlschaos jedoch vorprogrammiert, denn Liebe geht bekanntlich ihren eigenen Weg …

Dieses Buch ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den anderen Teilen der “Alaska wider Willen”-Reihe gelesen werden. Fans der Reihe erwartet in diesem Band ein Wiedersehen mit bekannten Charakteren.

✽•*¨*•๑✿๑★ Gewinnspiel ★๑✿๑•*¨*•✽

Ihr habt die Möglichkeit

1. Preis: ein Ebook von “Hin und weg verliebt” mit einem Goodie Paket
2. Preis: ein Goodie Paket
3.Preis: ein Goodie Paket

zu gewinnen.

Dafür müsst ihr einfach die Frage beantworten und auf Facebook die Autorenseite von Ellen McCoy https://www.facebook.com/autorin.ellenmccoy mit einem Däumchen beschenken…

Was hat die Autorin Ellen Mc Coy als Kind gerne gelesen?

TEILNAHMEBEDINGUNGEN: Disclaimer/ Haftungsausschluss
Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Facebook oder WordPress und wird auch nicht von Facebook bzw. WordPress gesponsert, unterstützt oder organisiert.
Der Empfänger der von Ihnen bereitgestellten Informationen ist nicht Facebook oder WordPress, sondern Ellen McCoy & Alexandra Richter.
Die bereitgestellten Informationen werden einzig für diese Aktion verwendet. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren.

Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist.
Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.

Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an Ellen McCoy & Alexandra Richter im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen,
Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.

Außerdem darf ich jeden/jede Leser(in) in die Lesegruppe von Ellen McCoy einladen: https://www.facebook.com/groups/187914794879180

Viel Glück!!!

Ellen McCoy – Blogtag: 2

Nun haben wir mit den Buchsteckbriefen und den Veröffentlichungen begonnen und gehen über in ein Interview mit der Autorin Ellen McCoy. Sie hat sich den 10 Fragen gestellt und schaut selbst, was ich für euch rausgefunden habe. Viel Spaß!!!

✽•*¨*•๑✿๑★ Autoreninterview ★๑✿๑•*¨*•✽

1. Wer ist Ellen McCoy? Magst du dich mal vorstellen?

Sehr gerne. Ich bin 37 Jahre alt und wohne mit meinem Mann und meinen zwei Töchtern in der Nähe von Köln. Seit etwa 3 Jahren widme ich mich hauptberuflich dem Schreiben, davon habe ich BWL studiert und mehrere Jahre in der freien Wirtschaft gearbeitet.

2. Die wohl meistgestellte Frage: Wie bist du zum Schreiben gekommen?

Ich habe immer sehr gerne und sehr viel gelesen. Mit etwa 17 habe ich meinen ersten eigenen Roman begonnen, weil ich von vielen Büchern, die ich gelesen habe, enttäuscht gewesen bin. Sie sprachen oft von Gefühlen, ohne mich diese wirklich fühlen zu lassen. Also beschloss ich eines Tages, selbst einen Roman zu schreiben, den ich gern lesen würde. Ich wollte einfach sehen, ob ich das kann. Es hat rund acht Jahre gedauert – neben Abi und Studium – aber schließlich war „Dunkles Feuer“ vollendet und ich habe mich sofort an mein nächstes Werk gesetzt.

3. Hast du Rituale beim Schreiben? Wenn ja, welche?

Wenn die Kinder aus dem Haus sind, setze ich mich mit einer Tasse Tee oder Milchkaffee an den Laptop. Dann checke ich erstmal meine eMails und die Social Media Accounts und lege dann mit dem Schreiben los.

4. Wenn du eine traurige, witzige oder spannende Szene schreibst, fühlst du dann mit?

Natürlich. Wenn ich es selbst nicht fühle, wie sollen es dann meine Leser nachempfinden können. Ich habe schon manches Mal bei einer Szene vor lauter Tränen die Tastatur nicht gesehen.

5. Was machst du hinterher, wenn das Buch beendet und veröffentlicht ist? Stürzt du dich gleich in den nächsten Schreibmarathon?

Beendet“ und „Veröffentlicht“ sind ja zwei verschiedene Sachen. Wenn ich ein Manuskript beendet habe, ist das für mich noch immer ein bedeutender Moment. Oft nehme ich mir im Anschluss auch ein oder zwei Tage, um mal ein bisschen durchzuatmen oder Dinge aufzuarbeiten, die während der intensiven Schreibphase liegengeblieben sind. Und dann – während der Text bei den Testlesern, im Lektorat oder Korrektorat ist – setzte ich mich natürlich an die nächste Geschichte. Nebenbei bereite ich dann die Veröffentlichung vor. Wenn das Buch schließlich erscheint, bin ich meist schon mittendrin im nächsten Projekt.

6. Was ist bis jetzt der Schönste Moment in deiner bisherigen Zeit als Autorin gewesen?

Das ist gar nicht so einfach, es gab zum Glück schon einige schöne Augenblicke. Unvergessen wird mir natürlich der Moment bleiben, als ich mein erstes Buch in den Händen gehalten habe. Aber auch die Nominierung für den Selfpublisher Preis der Leipziger Buchmesse oder das Abschicken meiner Kündigung, um künftig vom Schreiben zu leben.

7. Warum schreibst du verschiedene Genre Richtungen? Was hat dich zu diesem Schritt inspiriert?

Ich liebe die Abwechslung beim Lesen ebenso wie beim Schreiben. Nach einem Fantasyabenteuer ist mir meist nach etwas Romantik zumute und nach einer Liebesgeschichte brauche ich wieder eine Dosis Magie. Ich kann mich auch nicht zu lange in einer Welt oder einem Setting aufhalten, weil ich dann einfach selbst das Interesse daran verliere.

8. Hast du als Kind auch gerne gelesen und wenn ja, an welche Bücher kannst du dich erinnern?

Ich habe seit der ersten Klasse sehr viel gelesen, wobei ich klassische Kinderbücher weitgehend übersprungen habe. In der Grundschulzeit habe ich sehr viele SciFi-Klassiker (Harry Harrison, John Wyndham, Robert Heinlein) und historische Abenteuer (Alexandre Dumas, Fenimore Cooper etc.) gelesen. Mit 9 Jahren habe ich Jane Eyre für mich entdeckt, was sehr lange mein absolutes Lieblingsbuch gewesen ist.

9. Wie sieht dein Autorenalltag aus? Du hast ja auch eine Familie um die du dich kümmern musst. Wie bist du also durch organisiert?

Da ich hauptberuflich Autorin bin, betrachte ich es auch als meine „Arbeit“. So wie alle anderen ins Büro gehen, gehe ich an meinen Laptop. Da wird keine Hausarbeit erledigt und auch nicht „Däumchen gedreht“. Trotzdem plane ich mir natürlich immer genügend Puffer in meine Deadlines ein, denn gerade in der kalten Jahreszeit sind die Kinder doch sehr oft krankheitsbedingt zu Hause und dann ist natürlich nichts mit dem Schreiben.

10. Und nun noch eine Frage zum Thema Ostern: Wie verbringst du die Osterfeiertage? Dekorierst du dein Zuhause?

Ich bin ja kein großer Deko-Fan, aber meine beiden Mädchen sorgen schon dafür, dass die bunten Eier an den Sträuchern hängen und die Fenster mit Bildern beklebt sind. Und gebastelt wird bei uns sowieso mit großer Begeisterung zu jedem Anlass. Die Ostertage verbringen wir ganz ruhig und entspannt im Kreise der Familie und natürlich darf das Eiersuchen im Garten auf keinen Fall fehlen.

Vielen lieben Dank, das du mir/uns deine Zeit geopfert hast. Und um 12:00 Uhr gibt es ein Gewinnspiel. Also seid dabei, und macht mit.

Ellen McCoy – Blogtag: 1

Hallo und herzlich Willkommen zu meinem 26. Lesebuch-Blogtag. Ich werde euch heute die Buchreihe Alaska wider willen von der Autorin ellen McCoy und sie selber auch noch etwas näher vorstellen. Es wird in mehreren Etappen die Buchsteckbriefe, ein Autoreninterview, Klappentexte, wie auch ein kleines Gewinnspiel, ihre anderen Werke und die Lesehörproben geben. Also seid dabei und macht mit und kommentiert bitte wie es euch gefällt.

✽•*¨*•๑✿๑★ Buchsteckbriefe ★๑✿๑•*¨*•✽

Titel des Buches: Unsäglich verliebt: Alaska wider Willen
Autor des Buches: Ellen McCoy
Genre: Liebesroman

Format: Print
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 268 Seiten
Verlag: Books on Demand
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3744837319
ISBN-13: 978-3744837316

Titel des Buches: Verliebt und zugeschneit: Alaska wider Willen
Autor des Buches: Ellen McCoy
Genre: Liebesroman

Format: Print
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 228 Seiten
Verlag: Books on Demand
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3744864146
ISBN-13: 978-3744864145


Titel des Buches: Hin und weg verliebt: Alaska wider Willen
Autor des Buches: Ellen McCoy
Genre: Liebesroman

Format: Print
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 252 Seiten
Verlag: Books on Demand
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3746096200
ISBN-13: 978-3746096209

✽•*¨*•๑✿๑★ Veröffentlichung ★๑✿๑•*¨*•✽

Alle Bücher sind jetzt offiziell auf amazon.de käuflich erhältlich.

 

Toter geht’s (n)immer: Mord in den Wiener Voralpen

Titel des Buches: Toter geht´s (n)immer
Autor des Buches: Christina Unger
Genre:
Humorvoller Krimi

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 2673 KB

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 258 Seiten
Verlag: Latos
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B0779LSQ5Z

Kurzbeschreibung:
Wie ein Elefant im Porzellanladen regiert der eitle und selbstgefällige Bürgermeister Alois Simmerl in dem kleinen Dorf Elendsbrunn, im Wiener Voralpenland. Irgendwann treibt es der Bürgermeister jedoch zu bunt und es werden mehrere Anschläge auf ihn verübt. Motive haben viele. Auch bleiben seine erotischen Ausflüge in fremde Betten nicht lange unbemerkt.
Dann passieren zwei Morde und in dem ehemals so friedlichen Dorf ist nichts mehr, wie es einmal war. Inspektor Waldemar Frühstück und seine junge Kollegin Susanne Sauer, noch nie zuvor mit einem Kapitalverbrechen konfrontiert, stehen vor der größten Herausforderung ihrer Karriere. Zum Glück gibt es Emma Pölzl, eine ziemlich starrköpfige alte Frau, aber mit einem Geheimnis, das nicht einmal sie selbst kennt.

Quelle: Amazon.de

Biographie:

Christina Unger hat in Wien Kartografie gelernt, und ist mit Zwanzig nach Südafrika ausgewandert. Sie verbrachte sieben Jahre in verschiedenen Ländern Afrikas und ist später von Feuerland bis Alaska getrampt. Daraus ergaben sich zwei Alternativ-Reiseführer über Peru und Argentinien/Paraguay für junge Leute mit viel Zeit und kleinem Budget (vergriffen). Drei Jahre verbrachte die Autorin in Kanada. Ihre Erlebnisse dort sind in ihren Roman „Ein Hauch von Sehnsucht“ (Latos Verlag) miteingeflossen.

Später folgte die Reisesatire “Die verrückte Reise des Mr. Smith” (Windsor Verlag). In Österreich gründetet sie einen kartographischen Verlag, wo sie bis heute arbeitet, und übersetzt Bücher aus dem Amerikanischen für den Goldmann Verlag. Zurzeit lebt die Autorin in einem kleinen Ort 40 km südlich von Wien, mit ihrem Lebensabschnittspartner und den Katzen Foxi und Hexi. Im November 2017 erschien ihr Provinzkrimi “Toter geht’s nimmer”, mit viel Humor und Gruselfaktor. Im Frühjahr 2018 erscheinen zwei ihrer Kurzgeschichten beim Booksnacks Verlag.

Quelle: Amazon.de

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén