Lesebuch

Meine Bücher und ich …

Geburtstagsgewinnspiel…

Heute vor 43 Jahren bin ich im Mai als Zwilling im Sternzeichen geboren worden. Ich möchte heute mit euch feiern, daher werde ich drei Lesern auch etwas schenken. Dazu müßt ihr mir einfach ein paar Fragen beantworten. Diese sind…

Welches Genre bevorzugt ihr hauptsächlich?

Habt ihr Lieblingsautoren/innen?

Wie heißen eure Lieblingsbücher und warum sind sie eure Favoriten?

Wann und wo lest ihr?

Ich liebe ja auch Gedichte. Sind unter euch auch Lyrik Liebhaber/innen? Wenn ja, teilt mir doch euer Lieblingsgedicht oder Lieblingszitat mit…

So, das interessiert mich sehr, und ich freue mich auf eure Antworten hier unten in den Kommentaren. Ihr dürft mir auch gerne mitteilen, für welches Buch ihr in den Lostopf hüpfen wollt?

Ihr habt die Möglichkeit

3 x 1 Buch mit Tasse und Goodies Paket

zu gewinnen.

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an mich Alexandra Richter im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel wird von Alexandra Richter organisiert.
Das Gewinnspiel wird von Facebook/WordPress nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook oder WordPress.
Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach der Bekanntgabe innerhalb von 2 Tagen nicht bei mir melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
Das Gewinnspiel endet am Sonntag, 04.6.2017 um 23:59 Uhr.
Die drei Gewinner werden dann am Montag den 05.6.2017 hier auf dem Blog und auf Facebook bekanntgegeben. Viel Spaß!!!

Vorheriger Beitrag

Gewinnerbekanntgabe aus der Blogtour „Symphonia Culinaria-Ein Koch zum verlieben“ von Loki Miller

Nächster Beitrag

Rocky Mountain Gold von Virginia Fox

  1. jenny siebentaler

    ui hihihi und zack bin ich die Erste und nenne es Schicksal! 🙂

    Ich würde dir hier sogerne ein Geburtstagsspruchbild hier einfügen aber ledier geht es nicht 🙂 Habe dir aber trotzdem auch schon bei FB geschrieben hi hi :-*

    ZU Frage 1) Mein bevorzugtes Genre ist Fantasy

    zu Frage 2) Lieblingsautoren habe ich ne MENGE die sind z.B : Nadja Losbohm, Steffi Krumbiegel,Rotraud Falke Held, Katharina Groth, Jessica Becker , Sabine Niedermayr, M.G. Stonenger, Nora Bendzko, Olivia Mae und an amerikanische sind es: J.R. Ward, Jeanine Frost, Karen Marie Moning und Yasmine Galenorn

    zu Frage 3) Meine Lieblingsbücher sind von M.G. Stonenger Band 1 der Reihe: Marc und Aura: Das Vermächtnis der Magier (Trilogie über die Atlanten von Wheed) , Kindsräuber ein düsteres Galgenmärchen von Nora Bendzko, Shadows Band 1 von Olivia Mae und die Reihe von Steffi Krumbiegel namens Nadja! Dies sind meine Lieblinge weil mich der Svchreibstil, der Inhalt und das Bildliche Geschehen einfach von anfang an überzeugen und mich fesseln konnte und geschichten sind an die ich heute noch gerne denke. :_)

    zu FRage 4) Ich habe jetzt den Morgen für mich entdeckt auf meinem Sofa wo ich meine liebste Lesezeit verbringe, auch wenn es am Tag nur nen paar stunden sind und ab Freitag am WE wieder eine Lesepause eingesetzt werden muss! 😉

    ZU Frage 5)
    Lieblingsgedichte und Zitate habe ich leider nicht und kann mir sowas auch echt nicht merken, in Büchern müsste ich da mal anfangen mir solche zu markieren! 😉

    Von der Schule kenne ich da noch dieses hier welches ich auch noch auswendig kann und man auch gut drüber grübeln kann über mache Passagen und wie er es wohl meint 😉

    „Er ist’s ∼

    Frühling läßt sein blaues Band
    Wieder flattern durch die Lüfte;
    Süße, wohlbekannte Düfte
    Streifen ahnungsvoll das Land.
    Veilchen träumen schon,
    Wollen balde kommen.
    – Horch, von fern ein leiser Harfenton!
    Frühling, ja du bist’s!
    Dich hab ich vernommen!“

    von : Eduard Mörike (1804 – 1875)

    Nun feire du mal fein dein Tag und sei herzlichst gedrückt von mir mein liebe Sternzeichen- Zwillingsfreundin und mein Glück gerne für alle Pakete versuchen mag da ich mich nicht entscheiden kann. :-*

    VLG deine Jenny

  2. Liebe Jenny,
    danke für deine Glückwünsche und für diese tolle Antworten. Ich bin begeistert.
    LG Alex

  3. Jenny Siebentaler

    und doch sind mir wieder Tipp Fehler untergekommen 😉 sorry dafür und sehr gerne 😀 schön das es dir gefallen hat, auch alles so gemeint ist wie ich es geschrieben habe und beim schreiben auch arg drauf geachtet habe nichts zu vergessen 🙂

    VLG Jenny

  4. Annika

    Welches Genre bevorzugt ihr hauptsächlich?
    Ganz klar Krimis und (Psycho-)Thriller

    Habt ihr Lieblingsautoren/innen?
    Andrew Holland
    Andreas Franz/Daniel Holbe
    Petra Hammesfahr
    Nele Neuhaus
    Sebastian Fitzek

    Wie heißen eure Lieblingsbücher und warum sind sie eure Favoriten?
    Alle Bücher von Andrew Holland, also „Wie sehr willst Du leben?“, „Wovon träumst Du?“, „Lass uns spielen“ und sein Sammelband „Heute stirbst Du“, ansonsten hat das Buch von Anne Freytag „434 Tage“ ein ganz besonderen Stellenwert bei mir.

    Wann und wo lest ihr?
    Überall wo ich die Zeit und Platz finde, sei es beim Arzt, bei der Krankengymnastik, wenn ich unter der „Wärmelampe“ liege und logischerweise zuhause 🙂

    Lieblingsgedicht ist von Herrmann Hesse:
    Ohne Dich

    Mein Kissen schaut mich an zur Nacht
    leer wie ein Totenstein;
    So bitter hatt ich’s nie gedacht,
    Allein zu sein
    Und nicht in deinem Haar gebettet sein!
    Ich lieg allein im stillen Haus,
    die Ampel ausgetan,
    Und strecke sacht die Hände aus,
    die deinen zu umfahn,
    Und dränge leis den heißen Mund
    Nach Dir und küss mich matt und wund-
    und plötzlich bin ich aufgewacht
    und ringsum schweigt die kalte Nacht,
    der Stern im Fenster schimmert klar-
    o du, wo ist dein blondes Haar,
    wo ist dein süßer Mund??
    Nun trink ich Weh in jeder Lust
    Und Gift in jedem Wein;
    So bitter hat ich’s nie gewußt,
    allein zu sein,
    allein und ohne dich zu sein!

    und ansonsten ganz klar Jonas Reise:
    Jonas Reise

    Jonas Reise durch das Zauberlabyrinth führte in an einen Ort mit unzähligen Sonnenblumen. Jonas spricht mit einer Sonnenblume: „Wir Menschen wohnen in Häusern mit Mauern aus Stein“, sprach Jonas. „Und wo wohnt ihr?“, fragte Jonas die Sonnenblume.
    „Na hier“, antwortete die Sonnenblume. „Unsere Mauer ist der Horizont und der Himmel ist das Dach“, sagte die Sonnenblume. „Die Sonne wärmt uns am Tag und in der Nacht spenden uns Mond und Sterne Licht“.
    Und als die Stunde des Abschieds nahe war, sprach Jonas zu der Sonnenblume: „Ich muss jetzt weiterziehen, aber das ist kein Abschied für immer.“
    „Wenn du wiederkommst, werde ich nicht mehr sein“, sagte die Sonnenblume, „das ist der Lauf der Welt“. „Das macht mich traurig“, sprach Jonas.
    „Du musst nicht weinen“, sagte die Sonnenblume. „Ich habe einen Platz gefunden, an dem ich für immer sein darf. Tief drinnen in deinem Herzen.“

    Naja und manchmal schreib ich auch ein paar Gedanken und Gefühle nieder, aber die kennst du ja zum Teil 🙂

    und ich würde gerne für das Buch mit dem Hund auf dem Cover in den Lostopf hüpfen, weil es mich als erstes angrinste 🙂

    • Hallo Annika,
      schön dich hier zu treffen. Fast nichts Neues von dir. Kenne ich schon deine Wünsche Träume usw. Allerdings das eine Gedicht von Hermann Hesse kannte ich noch nicht. Danke! Natürlich kommst du in den Lostopf. Pass auf dich auf.
      Lg Deine Alex

  5. Falko

    Liebe Alexandra,
    hiermit möchte ich dir herzlichst zu deinem jüngst zelebrierten Geburtstag gratulieren und dir für die konziliante Geste danken, deine Leser anlässlich diesem zu beschenken!
    Als Schöngeist favorisiere ich das Genre Belletristik und speziell das Œu­v­re von Max Frisch, dessen Opus „Biedermann und die Brandstifter“ zu meinem unangefochtenen literarischen Favoriten avanciert ist.
    Ich lese am liebsten auf ausgiebigen Fahrten und würde gerne als Einleitung in den bevorstehenden Sommer der von Charlotte Baumann verfassten Lektüre frönen!

Schreibe einen Kommentar

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén