Titel des Buches: Die Mütter-Mafia und Friends: Das Imperium schlägt zurück
Autor des Buches: Kerstin Gier (Hrsg.) und weitere Autorinnen
Genre: Kurzgeschichten & Anthologien

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 336 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3404160436
ISBN-13: 978-3404160433

Kurzbeschreibung:
Von Super-Mamis, anderen Mutter-Tieren und dem ach so süßen Nachwuchs … In diesem Buch sind herrlich bissige Kurzgeschichten zum Thema „Mütter“ versammelt – von Kerstin Gier, Hanna Dietz, Henrike Heiland, Birgit Fuchs, Steffi von Wolff, Jana Voosen, Gabriella Engelmann, Dagmar Hansen, Eva Völler, Heide John, Ann Hertz, Andrea Koßmann, Maximilian Buddenbohm, Britt Reißmann und Matthias Sachau. – Sie alle werden das Kind schon schaukeln! Kommentiert werden alle Geschichten von der Mütter-Society persönlich.

Quelle: Amazon.de

Biographie:

1995 begann die zu dieser Zeit nicht wirklich ausgelastete Diplom-Pädagogin mit dem Schreiben. Seither hat Kerstin Gier zahlreiche Frauen- und Liebesromane verfasst, die allesamt von ihren Leserinnen mit Begeisterung aufgenommen werden. Gleich die erste Veröffentlichung, „Männer und andere Katastrophen“, wurde mit Heike Makatsch in der Hauptrolle verfilmt. 2005 wurde Kerstin Giers Buch „Ein unmoralisches Sonderangebot“ mit dem DeLiA-Literaturpreis als bester deutschsprachiger Liebesroman des Jahres ausgezeichnet. Besonderer Beliebtheit erfreut sich auch die humorvolle Reihe rund um die „Mütter-Mafia“. Unterbeschäftigung wie in der Zeit vor der Schriftstellerei hat die Autorin vermutlich länger nicht mehr erlebt.

Quelle: Amazon.de