Titel des Buches: Wächter der Erinnerungen: Das Band der Freundschaft
Autor des Buches: Simon Geraedts
Genre:
Fantasy 

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 2152 KB

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 188 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Verkauf durch:
 Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B00J0YNWK2

Kurzbeschreibung:
„Bei der Freundschaft verschmelzen zwei Seelen und gehen derart ineinander auf, dass sie die Naht nicht mehr finden, die sie einte.“ (Michel de Montaigne)

Seit dem Tod seiner Mutter ist Kevin verängstigt und still. In der Schule ist er ein Außenseiter und wird gehänselt. Nur Daniel schließt mit ihm Freundschaft. In den Weizenfeldern am Stadtrand entführt Kevin ihn in wundervolle Träume und Gedanken. Er spricht von höheren Welten und von Wächtern, die sie beschützen. Lange glaubt Daniel, diese Geschichten seien erfunden. Doch eines Nachts zeigt Kevin ihm einen märchenhaften Ort jenseits von Raum und Zeit – das Wunderland der Erinnerungen.

Sieben Jahre später erinnert Daniel sich nur noch vage an die besondere Nacht von einst. Doch die Vergangenheit holt ihn ein, als Kevin ihm ein furchtbares Geheimnis anvertraut: Die Welt, wie wir sie kennen, ist dem Untergang geweiht. Daniel erfährt, dass sein Freund ein Wächter der Erinnerungen ist und eine dunkle Macht das Jenseits bedroht. Kevin ist ausersehen, ins Reich der Toten zu reisen und den Kern des Bösen zu zerschlagen. Doch er braucht Daniels Hilfe. Nur das besondere Band ihrer Freundschaft kann die kosmische Ordnung bewahren.

„Wächter der Erinnerungen – Das Band der Freundschaft“ ist die Geschichte einer tiefsinnigen Verbindung zweier Jungen, die über den Tod hinausgeht. In kraftvollen Bildern schildert der Roman die Widrigkeiten des Erwachsenwerdens, das Glück und den Schmerz der ersten Liebe, Eifersucht, Neid und die Macht des Verzeihens. Zugleich ist es der Auftakt eines ideenreichen Fantasy-Zweiteilers, der den Leser in eine Welt voller Geheimnisse und Wunder entführt.

Der abschließende Band „Die Reise in die Höchste Welt“ ist ebenfalls auf Amazon erhältlich.

Quelle: Amazon.de

Leserstimmen:
“Der Schreibstil ist einfach nur grandios.”
“Ich werde das Buch an jede Leseratte weiterempfehlen, die ich jemals kennenlernen werde. Es ist einfach unglaublich. Ich habe noch nie so sehr von einem Buch geschwärmt.”
“Ich vergleiche Simon Geraedts mit J.R.R. Tolkien. Tolkien war zwar berühmter, aber so eine Zukunft wird Simon Geraedts auch noch blühen.”
“Simon Geraedts mischt Poetisches, Philosophisches und Fantasy zu einem wunderschönen Zaubertrank.”

“Dieses Buch ist so klasse geschrieben, es ist einfach der Hammer.”
“Ich bin so dankbar, dass Simon Geraedts dieses Buch geschrieben hat.”

Biographie:

Simon Geraedts schrieb seine erste Kurzgeschichte mit neun. Eine packende Hommage an alte Piratenfilme inklusive Säbelrasseln, Kannibalen und einer Dose “Koka Kohla”, die der Kapitän unter der wehenden Totenkopf-Flagge genießt.

Inzwischen vermeidet Simon solche Anachronismen und macht auch weniger Rechtschreibfehler.

2013 erschien sein erster Thriller “Die Heilanstalt”. Er handelt von einem jungen Mann, Patrick, der ohne Erinnerung in einer dubiosen Anstalt aufwacht und bald feststellt, dass er in Lebensgefahr schwebt.

“Das Opfermesser” erschien Ende 2015. Im Mittelpunkt steht der neunjährige Lukas, der tief im Wald ein dämonisches Messer findet, das ihm für jedes dargebrachte Opfer einen Wunsch erfüllt. Anfangs genügen Tiere. Doch für Lukas’ größten Wunsch, die Auferstehung seiner Mutter, verlangt das Messer ein Menschenopfer.

“Das Opfermesser” gewann den Skoutz-Award als bester Horror-Thriller des Jahres.

“Feuerwut”, der neue Thriller, erscheint im November 2016 und handelt von Berufseinbrecher Mike, der bei seinem größten Coup die Dämonen seiner Vergangenheit weckt.

Simon hat von 2005 – 2010 Germanistik und Anglistik an der Heinrich-Heine-Universität studiert und in verschiedenen Verlagen in Düsseldorf und Köln gearbeitet.

Seit kurzem wohnt er mit seiner Freundin in der Nähe von Frankfurt.

Website: www.simongeraedts.de
Facebook: www.facebook.com/simongeraedts
Google+: plus.google.com/+simongeraedts
Twitter: www.twitter.com/SimonGeraedts
Kontakt: simon.geraedts@gmail.com

Quelle: Amazon.de