Lesebuch

Meine Bücher und ich …

#DiesesBuchhateinenHypeverdient #5

Hallo und Herzlich willkommen zu dieser tollen Aktion #DiesesBuchhateinenHypeverdient.

Ich werde euch heute ein Buch vorstellen, in dem es zum Thema „Reisen“ passt. Das Buch von der Autorin Kerstin Böhm ist ein Liebesroman, der mit vielen Stationen um und in der Welt bestückt wurde. Auf ins Abenteuer mit Fernweh zum Glück.

514rCpNrgXL._SX326_BO1,204,203,200_

Titel des Buches: Fernweh zum Glück
Autor des Buches: Kerstin Böhm
Genre: Liebesroman

Format: Print 
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 302 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 1534915818
ISBN-13: 978-1534915817

Kurzbeschreibung:
Eine verlorene Liebe im Rücken, den Koffer in der Hand – Welt ich komme! Bislang hat die 26-jährige Lena nur von fernen Ländern geträumt, doch weiter als nach Südtirol ist sie nie gekommen. Als sich ihr Mann von ihr trennt, bucht sie spontan eine Weltreise. Bloß weg! Bei ihrem ersten Stopp in Thailand begegnet sie Roman, der sie prompt an ihren Ex erinnert. Und dann nimmt er auch noch dieselbe Route … Was sie jedoch nicht weiß: Auch der so lässig wirkende Roman versucht, sein altes Leben hinter sich zu lassen.

Ein Liebesroman für alle, die sich gern in die Ferne träumen. „Fernweh zum Glück“ nimmt den Leser mit auf eine Fahrradtour durch Bangkok, zu einem Tuk-Tuk-Rennen in Angkor, einem Surfkurs in Down Under und einer Wanderung auf dem Inka Trail.

Quelle: Amazon.de

Biographie:

71gF4Ax-YiL._UX250_

Kerstin Böhm ist in der Nähe von Stuttgart aufgewachsen, wo sie von 2000 bis 2003 Wirtschaftsinformatik studierte. Im Job angekommen tingelte sie lange auf Projekten im In- und Ausland umher, 2 Jahre lebte sie in Paris. Im Jahr 2009 zog die Liebe für den deutschen Norden sie nach Hamburg. Dort nahm ihre Schreiblaufbahn im Café May bei einem Glas Chardonnay mit folgenden Worten ihren Anfang: „Ich habe so viele Ideen und große Lust einen Frauenroman zu schreiben, allerdings weiß ich nicht wie.“ Zu diesem Problem wusste ihre Freundin Uli, Texterin von Beruf, eine Lösung: „Ich habe eine Menge Ahnung vom Schreiben, aber nicht die Durchhaltekraft alleine einen ganzen Roman fertigzustellen.“ So war das Autorenteam geboren und nach unzähligen Abendstunden mit dem Laptop auf Kerstins Sofa, vielen Schreibkursen und Beratungsbüchern „wie man einen verdammt guten Roman schreibt“ brachten sie ihren ersten Roman „Verplant verliebt“ heraus, der sich über 20.000 Mal verkaufte. Während Uli als nächstes Projekt einen Jugendroman verfasste, hat Kerstin ihr zweites Projekt „Fernweh zum Glück“ in Angriff genommen. Gemäß dem Motto „wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen“, hat sie in diesem Buch ihre zwei größten Leidenschaften miteinander verbunden: romantische Geschichten und Fernreisen. Das Buch erschien im Juli 2016.

Wer mehr über die Autorin und ihre Romane erfahren möchte, ist herzlich dazu eingeladen, sie auf ihrer Homepage oder bei Facebook zu besuchen:
www.kerstin-boehm.com
www.facebook.com/BoehmKerstin

Quelle: Amazon.de

Link zum Einkaufen:

ebook: https://www.amazon.de/Fernweh-zum-Gl-ck-Kerstin-B-hm-ebook/dp/B01EXLYJG2/ref=tmm_kin_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1488484720&sr=8-1-fkmr0

Taschenbuch: https://www.amazon.de/Fernweh-zum-Gl-ck-Kerstin-B-hm/dp/1534915818/ref=tmm_pap_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1488484720&sr=8-1-fkmr0

Ausserdem findet ihr hier unter dem Link den passenden Beitrag zur Blogparade von Fernweh zum Glück über „mainwunder buchblogger“: http://richteronweb.de/?p=3925

Ich möchte euch auch gerne meine Rezension dazu mitteilen.

aviary-image-1470165514986

Weltreise-umrundet mit schöner Liebesgeschichte und mehr!
Ich durfte das Buch als Rezentin für eine Blogtour lesen und bewerten. Die Autorin hat einen wunderschönen Roman über eine Neue Liebe auf einer Weltreise geschrieben. Sie hat einen tollen Schreibstil, richtig locker, leicht und fluffig. In diesem Buch gehen sechs unterschiedliche Personen auf Weltreise. Jeder hat seine eigene kleine Geschichte zu verarbeiten und sind somit 7 Monate in der Welt unterwegs, um sich wieder zu finden. Man ist während dem Lesen angehalten kurz aufzuhören und sich bei Google Bilder aus den Ländern anzuschauen, um wirklich haut nah dabei zu sein. Keine Angst man ist sofort wieder im Lesefluß drin. Das macht richtig Spass. Ausserdem war ich von dem Cover sehr beeindruckt gewesen, und hatte mich deswegen dafür entschieden es zu lesen. Und ich wurde abermals nicht enttäuscht. Also absolute Kaufempfehlung!

Kauft und Lest die Bücher und teilt es allen lesebegeisterten Menschen mit.

Mehr zu dieser tollen Veranstaltung findet ihr hier:
https://www.facebook.com/diesesbuchhateinenhypeverdient/?fref=ts

Vorheriger Beitrag

Die Hütte: Ein Wochenende mit Gott von William Paul Young

Nächster Beitrag

Meet & Greet mit Sandra Girod

Schreibe einen Kommentar

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén