Hallo und Herzlich willkommen zu dieser tollen Aktion #DiesesBuchhateinenHypeverdient.

Ich werde euch heute ein Buch vorstellen, in dem es zum Thema „Freundschaft“ passt. Das Buch von der Autorin Christine Eder ist ein New Adult Roman. Sie selbst ist eine Debüt Roman Autorin und wird uns hoffentlich noch mit weiteren Geschichten beschenken.

Titel des Buches: Es scheint die Sonne
Autor des Buches: Christine Eder
Genre: New Adult Roman

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 2959 KB

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 458 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform 
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B01BPOV4QI

Kurzbeschreibung:
Lavinia kehrt in die Wohnung ihrer Mutter zurück, die sie vor einem halben Jahr verlassen hatte, als diese plötzlich an einem Herzinfarkt verstarb. Während ihrer Trauer hat sie bei ihrem besten Freund und seiner Mutter gelebt.
Die Sehnsucht nach ihrer Mutter lässt jedoch nicht nach, und eines Tages sieht Lavinia sie des Nachts in der alten Wohnung. Und nicht nur das: Seit ihrer Rückkehr sieht sie in ihren Träumen auch einen Mann. Sie träumt fast jede Nacht von ihm und beginnt sich in ihn zu verlieben. Ihre Träume kehren sich nach außen. Realität und Traum scheinen zu verschwimmen. Denn das, was sie mit dem Mann in ihren Träumen sieht und erlebt, ist ihre eigene Zukunft.

„Traum oder Wirklichkeit? Ein moderner Liebesroman – originell und dramaturgisch geschickt erzählt.“ – M. Gerhard (Lektor)

Quelle: Amazon.de

Biographie:

Christine Eder schreibt ihre Bücher unter ihrem Mädchennamen. Mit ihrem Mann und ihren drei Kindern lebt die 33-jährige in der Hansestadt Lüneburg. Bereits in der Schulzeit fing sie an zu schreiben – zunächst auf Russisch, später auch auf Deutsch. Ihre Geschichten handeln von Liebe und Freundschaft, von Träumen und Hoffnungen, sowie Überwindung von Ängsten der meist jungen Protagonisten. Ihre Geschichten zeigen, dass Freundschaft und Liebe der Kern des Lebens sind und sowohl Ursache als auch Lösung sein können. „Es scheint die Sonne“ ist ihr erstes veröffentlichtes Buch.

Quelle: Amazon.de

Link zum Einkaufen:

ebook: https://www.amazon.de/scheint-die-Sonne-Christine-Eder-ebook/dp/B01BPOV4QI/ref=tmm_kin_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1486376452&sr=8-1

Taschenbuch: https://www.amazon.de/scheint-die-Sonne-Christine-Eder/dp/1530024900/ref=tmm_pap_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1486376452&sr=8-1

Ich möchte euch auch gerne meine Rezension dazu mitteilen.

Gelungener Debütroman!
Mal wieder nur einen wunderschönen leichten Liebesroman für junge Leute gelesen. Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar erhalten. War zuerst geschockt, das es so viele Seiten hat (458). Der Schreibstil der Autorin ist super einfach, leicht, unkompliziert… einfach schön um abzutauchen in eine andere Welt. Der Debütroman ist hier mit seinen Protagonisten und der Handlung so harmonisch geschrieben, das man das Buch gar nicht aus der Hand legen konnte. Die einzelnen Abschnitte sind so gut mit der Realität und den Träumen ineinander gelaufen, so das man nicht sofort wusste, Traum oder Wirklichkeit. Aber es stimmte einfach alles. Auch das Cover ist mal in warmen Erdtönen gehalten, nicht zu grell und aufdringlich. Ich hoffe sehr, das man von dieser Autorin noch mehr zu lesen bekommt. Absolutes Lesevergnügen garantiert.

Kauft und Lest die Bücher und teilt es allen lesebegeisterten Menschen mit.

Mehr zu dieser tollen Veranstaltung findet ihr hier:
https://www.facebook.com/diesesbuchhateinenhypeverdient/?fref=ts