Lesebuch

Meine Bücher und ich …

Blogtour: Mandelblütenliebe von Anja Saskia Beyer

Hallo und Herzlich Willkommen zum letzten Tag der Blogtour von „Mandelblütenliebe“ von Anja Saskia Beyer.

Einiges habt ihr ja schon in den letzten Tagen über das tolle Buch erfahren dürfen. Und heute zum Abschluß habe ich Anja Saskia Beyer etwas ausquetschen dürfen und einiges für euch in Erfahrung gebracht.

✽•*¨*•๑✿๑★ Wer ist Anja Saskia Beyer? ★๑✿๑•*¨*•✽

1. Magst du dich kurz vorstellen?

Steckbrief:
Name: Anja Saskia Beyer (kein Pseudonym)
Berufe:
Autorin, Drehbuch und Roman

Wohnort: Berlin
Alter: im Geiste 27, in echt ein minibißchen älter
Größe: 178cm
Gewicht: okay
Augenfarbe: graublau
Haarfarbe: blond
Lieblingsfarbe: bei Klamotten schwarz, auch wenn es keine Farbe ist
Lieblingsessen: asiatisch
Lieblingsmusik: alles mögliche
Hobbys: reisen, ausgehen, lesen und essen gehen

2. Wie spannend waren die letzten Tage für dich, während der Blogtour? Was versprichst du dir von einer Tour über dein Buch?

Ich bin immer noch hin und weg, was ihr tollen Bloggerinnen alles auf die Beine gestellt habt. Ganz lieben Dank dafür. Sein eigenes Buch aus verschiedenen Perspektiven vorgestellt zu bekommmen, ist wirklich immer wieder spannend. Natürlich hoffe ich, dass es durch die Blogtour noch mehr Leser findet. Auch, weil es eine Message hat, die gerade in heutigen Zeiten sehr wichtig ist.

3. Was hat dich bewegt, diese Geschichte zu schreiben. Ich finde das mit dem Hintergrund, um jüdische Begebenheiten, sehr interessant und wertvoll, man sollte das nie vergessen oder gar verdrängen?

Genau das meinte ich. Wir dürfen die jüdische Geschichte nicht vergessen, müssen etwas gegen Diskriminierungen jeglicher Art tun. Als Autorin hat man die Chance, viele Menschen zu erreichen. Deshalb habe ich in diesen spannenden, gefühlvollen Familien- und Liebesroman etwas zum Nachdenken hineingepackt. Ich habe das Thema extra nicht zu sehr vertieft, damit es noch Spaß macht es zu lesen. Es scheint bei den Lesern auch zum Glück gut anzukommen, worüber ich mich riesig freue. Mandelblütenliebe wurde zum Top 1 Kindle-Bestseller und Top 4 Bild-Bestseller. Ich danke euch allen sehr.

4. Warum gerade auf der Insel Mallorca, die Geschichte spielen lassen und nicht wo anders? Warst du während der Schreibphase auch dort zur Recherche?

Ich möchte in meinen Büchern die Leser mit auf Reisen nehmen. Ich liebe diese Insel, wollte einen Roman schreiben, der auf Mallorca spielt und bin bei meiner Recherche auf deren fast vergessene jüdische Geschichte gestoßen. Ich war sofort fasziniert und in den vielen tollen Rezensionen kommt heraus, dass es den Lesern genauso ging.

5. Du bist ja jetzt nicht nur Schriftstellerin, sondern du hast ja auch eine Arbeitsstelle. Wie koordinierst du all die Tätigkeiten? In welcher Zeit fühlst du dich am wohlsten?

Ich bin Vollzeit-Autorin, seit 1996 Drehbuchautorin und Dramaturgin für Fernsehserien (z.B. die Lindenstraße, Verliebt in Berlin, Anna und die Liebe, Dahoam is Dahoam… ) und seit 2013 dazu noch Schriftstellerin (mein schster Roman „Erdbeeren im Sommer“ erscheint am 16. Mai 2017). Meine Arbeitsstelle ist also schon sehr lange nur mein Laptop. Egal ob im Büro, auf dem Sofa, im Garten oder im Cafe. Ich schreibe die Projekte abwechselnd, je nach Deadline. Da ich Kinder habe, schreibe ich immer in der Kinderfreien Zeit. Ich mag meinen Beruf, fühle mich von daher so gut wie immer wohl damit.

6. Was ist bis jetzt der Schönste Moment in Deiner bisherigen Zeit als Autorin gewesen?

Die Feedbacks von begeisterten Lesern geben mir unglaublich viel. Dies und die Treffen mit lieben Lesern auf den Messen sind wunderschön. Als bei meiner ersten Buchmesse eine ältere Dame mit meinem Roman „Himbeersommer“ kam und ein Autogramm wollte, das hat mich sehr berührt.

7. Was machst du hinterher, wenn das Buch beendet und veröffentlicht ist?
Stürzt du dich gleich in den nächsten Schreibmarathon?

Erstmal trinke ich einen Kaffee und gehe shoppen oder so. Und dann geht es natürlich weiter. Manchmal denke ich auch parallel über zwei oder drei Projekten nach. Ich schreibe sie dann aber abwechselnd.

8. Bist du eher ein spontaner Typ, oder brauchst du eine genaue Planung für Unternehmungen? Und wie wirkt sich das auf dich als Autorin aus?

Ich entwickle die Story immer wie einen Fernsehfilm, schreibe mir die großen Steps auf, aber oft verselbständigen sich die Charaktere dann ziemlich. Im Großen und Ganzen bleibt es aber meist wie anfangs gedacht. Privat bin ich sehr spontan, entscheide mich gerne mal wieder um. Ich höre sehr auf mein Bauchgefühl, gerade als Autorin. Wenn etwas in einer Geschichte nicht stimmt, fühle ich das oft im Bauch und schreibe dann um.

9. Ist dir Kritik von deinen Lesern wichtig und wie gehst du damit um?

Da jeder einen anderen Geschmack bei Büchern hat, sehe ich natürlich ein, dass nicht jedem alles gefallen kann. Das geht mir ja genauso. Aber ich würde selbst nie eine sehr schechte Kritik schreiben, weil ich weiß, wieviel Herzblut der Autor in sein Baby gesteckt hat. Wenn mal eine harte Kritik kommt, überlege ich natürlich schon, ob ich es hätte besser machen können. Aber meist ist es eben Geschmacksache.

10. Und die letzte Frage: Wer kocht bei euch zu Hause, wenn du im regelrechten Schreibmarathon bist?

Da ich abends nicht schreiben kann, droht auch nie die Gefahr, dass die Familie verhungert. Denn meist gibt es abends etwas Warmes. Unter der Woche koche meist ich, am Wochenende oft mein Mann. Und ich backe. Das Mandelkuchenrezept gibt es übrigens im Anhang des Buches und er ist sehr lecker.

✽•*¨*•๑✿๑★ Weitere Infos von der Autorin ★๑✿๑•*¨*•✽

Ganz lieben Dank für das Interview. Ich freue mich übrigens immer, von meinen Lesern zu hören, sie zu treffen. Auf der Leipziger Buchmesse gibt es z. B. zwei Meet & Greet-Termine mit mir und eine Lesung aus meinem neuen Roman „Erbbeeren im Sommer“, der in Süditalien spielt. Eine Vorabpremiere, denn er erscheint erst am 16. Mai 2017. Wann ihr mich wo treffen könnt, steht auf meiner Homepage www.Anja-Saskia-Beyer.com , unter Termine, tragt euch auch gerne in den Newsletter ein. Und folgt mir auf www.facebook.com/AnjaSaskiaBeyer.

Ach und noch eine tolle Neuigkeit, am 4.Mai 2017 erscheint das Hörbuch zu „Mandelblütenliebe“ bei Audible, da bin ich auch schon ganz gespannt darauf.

✽•*¨*•๑✿๑★ Gewinnspiel ★๑✿๑•*¨*•✽

Ihr habt die Möglichkeit

zu gewinnen.

Dafür müsst ihr natürlich etwas tun.
Um im Lostopf zu landen müsst ihr in unseren Beiträgen die Lösungsworte finden (je 1 Los/ Tag), die zusammengesetzt den Lösungssatz (1 weiteres Los) ergeben. Eure Lösungen sendet ihr an beara519181@gmail.com, gebündelt oder einzeln, mit dem Betreff „Mandelblüte“.
Um es euch nicht ganz so einfach zu machen, haben wir die Buchstaben in unseren Beiträgen einzeln markiert und ihr müsst auch beitragsübergreifend gucken. Ja wir sind ein wenig fies, freuen uns aber, wenn ihr euch die Mühe macht.

Eine kleine Hilfe: Der Lösungssatz passt in diese Kästchen:

🅪🅪🅪🅫🅪, 🅪🅪🅪 🅪🅪🅪 🅪🅪🅪🅪 🅪🅪🅪🅪!

Bedingungen:
Für jedes Wort und den Satz kann ein Los gelöst werden, es sind maximal 6 Lose möglich.
Auf jedem Blog kann je 1 Los erworben werden, zusätzlich eines mit dem Lösungssatz.
Alle Gewinnspiele laufen vom Zeitpunkt des Postens bis zum 19.02.2017, 18 Uhr; Auslosung erfolgt im Anschluss.
Die Gewinner melden sich innerhalb von 48 Stunden nach der Gewinnerbekanntgabe bei mir per Email (beara519181@gmail.com)
Die Teilnehmer erklären sich einverstanden, dass ihre Namen im Gewinnfall veröffentlicht werden.
Die Teilnehmer erklären sich einverstanden, dass ihre Adressen gegebenenfalls an die Autorin zwecks der Versendung der Gewinne weitergegeben werden.
Sowohl die Autorin, als auch die teilnehmenden Blogger übernehmen keine Haftung für eventuelle Schäden, Verluste usw. auf dem Versandweg.
Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
Mehrfachteilnahme durch andere Emailadressen oder Namen ist unzulässig.
Teilnehmen darf, wer einen Wohnsitz in Deutschland hat.
Teilnehmen darf, wer volljährig ist.
Facebook und unsere Bloganbieter haben mit dem Gewinnspiel nichts zu tun.

✽•*¨*•๑✿๑★ Blogtourfahrplan ★๑✿๑•*¨*•✽

Tag 1: https://ellisbuecherblog.wordpress.com
Tag 2: http://bearaliest.blogspot.de
Tag 3: https://rinasbuecherblog.wordpress.com
Tag 4: http://tasty-books.de
Tag 5: bei mir

Vorheriger Beitrag

Hörprobe: Auftrags Schnulze – Trudi Jefferson Roman

Nächster Beitrag

Lavendel Herz – Schneesturm und Küsse in London

  1. Sandra Nitzschke

    Tolles Interview

  2. jenny siebentaler

    Morgen schön 🙂
    Ein weiterer schöner Beitrag von dir ist und ich mich von Anfang bis ende gerne hier durchgelesen habe und die Tour einfach toll war. (y)

    ……Bei dem Lösen der Buchstaben zu einem Satz hatte ich mal wieder kein Plan und denke das ich hier auch mal wieder raus bin was das Glück auf ein Gewinn angeht…..
    auf meiner Wunschliste steht es nun und mal schauen wenn ich es lesen kann .

    VLG Jenny

Schreibe einen Kommentar

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén