Titel des Buches: Dornröschen hatte es einfacher
Autor des Buches: Vanessa Mansini
Genre: Liebesroman

Format: Taschenbuch
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 364 Seiten
Verlag: Michael Meisheit; Auflage: 1
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3981721039
ISBN-13: 978-3981721034

Kurzbeschreibung:
Stell Dir vor, Du wachst auf und die Welt hat sich zwanzig Jahre weitergedreht! Eben noch stand Hermine kurz vor dem Abi, war unsterblich verliebt und träumte von Reisen, Beruf und Familie. Jetzt ist sie siebenunddreißig, Single und arbeitslos. Ihre biologische Uhr tickt gewaltig. Doch Hermine hat im Koma das komplette Internet verschlafen, weswegen die Online-Suche nach Mr. Right sich schwierig gestaltet. Ein gefühlter Teenager in einer fremden, erwachsenen Welt voller Smartphones, Hipster und mit der komischen Umweltministerin als Kanzlerin. Wenn nur nicht ständig alle fragen würden, wo denn ihr Harry Potter sei – denn sie hat keinen Schimmer, wer das sein soll … Der neue Roman von Bestsellerautorin Vanessa Mansini.

Quelle: Amazon.de

Biographie:

Ich bin Jahrgang 1972 – habe an der Filmakademie Baden-Württemberg Film studiert – mit dem Schwerpunkt „Drehbuch“. Sozusagen vom Studium weg wurde ich 1997 als Drehbuchautor für die Fernsehserie „Lindenstraße“ engagiert. In den letzten zwanzig Jahren habe ich mehr als 300 Folgen für die Endlosserie geschrieben. Nebenher habe ich als Autor bei der Telenovela „Rote Rosen“ gearbeitet. Außerdem wurden von mir diverse Serienkonzepte und Spielfilme entwickelt. Verfilmt wurde die Familienkomödie „Dann kam Lucy“, die im April 2012 in der ARD ausgestrahlt wurde.

2012 entdeckte ich das Selfpublishing und startete mit meinem Debütroman „Soap“ ein Abenteuer, das bis heute anhält. Unabhängig und selbständig die eigenen Werke veröffentlichen zu können, sehe ich als ein einzigartiges Geschenk für jeden Kreativen. Nach der Kurztextsammlung „Irgendwas ist immer„, veröffentliche ich 2013 unter dem Pseudonym Vanessa Mansini den Blogroman „Nicht von dieser Welt„, der zum Überraschungshit wurde. Das eBook landete auf Platz 1 der Kindle-Charts und verkaufte sich seitdem mehr als 30.000 Mal. Für das Buch erhielt das „Duo“ Meisheit/Mansini den Indie-Autor-Preis 2014.

2014 kam die eBook-Reihe „Im falschen Film“ hinzu, von der es mittlerweile drei Bände gibt, die sich über 50.000 Mal verkauft haben. Der neueste Streich von Vanessa Mansini ist „L.I.E.B.E.“

Quelle: Homepage des Autors