Wir wollen euch nicht mehr länger auf die Folter spannen… hier kommt eine kleine Leseprobe aus Band 1 Viel Spaß!!!

index

✽•*¨*•๑✿๑★ Leseprobe ★๑✿๑•*¨*•✽

Kein perfekter Anfang

Lou war völlig am Ende mit den Nerven. Der Flug war noch das Einfachste gewesen. Allerdings hatte es ewig gedauert, bis sie ihren total verstörten Hund Doc wiederbekommen, und all ihr Gepäck sicher auf dem Gepäckkarren verstaut hatte. Der eigentliche Albtraum fing jedoch mit dem Autoverleih an. Sie verstand fast kein Wort, da ihr Englisch doch ziemlich eingerostet war. Außerdem hatte sich ihr gebuchter, netter Kleinwagen als Monsterjeep herausgestellt. Natürlich mit Schaltgetriebe. Schon beim Ausparken hatte sie das Auto dreimal abgewürgt, war dann mit Ach und Krach auf der linken Fahrbahnseite gelandet, wo sie den Bordstein ordentlich touchiert hatte. Gefühlte hundert Verkehrskreisel weiter war sie schweißgebadet und kurz davor, in Tränen auszubrechen.
Stunden waren seitdem vergangen. Jetzt stand sie inmitten des schottischen Hochlands, dessen Bildgewalt sie sich sehnlichst herbei gewünscht hatte. Leider wirkte die Landschaft im Moment keineswegs zauberhaft.

file0326   Scottish-Highlands

Ganz zu schweigen davon, dass ihr nicht ein einziger Romanheld über den Weg gelaufen war. Der erneut drohende Wolkenbruch machte es auch nicht besser. Vom Vermieter ihres Cottage fehlte jede Spur. Sie hatte das Feriencottage auf eine Annonce hin gemietet, da es Komfort sowie Abgeschiedenheit gleichzeitig versprach. Kildermorie, der nahe gelegene Ort, hatte sich jedoch als enttäuschend winziges Kaff herausgestellt.
Seufzend zog und zerrte Lou mit aller Kraft an ihrem schweren Koffer. Doch dieser bewegte sich keinen Millimeter aus dem matschigen Kiesbett, in dem er mit seinen winzigen Rädern feststeckte. Zu allem Überfluss veranstaltete Doc auf dem Beifahrersitz einen riesen Terz, weil er endlich an die Luft wollte. „Himmelhergottsackzement“, stieß sie fluchend aus, während die Pfennigabsätze ihrer teuren Jimmy Choos nunebenfalls im aufgeweichten Boden versanken. Womit hatte sie das verdient? Wer erfand auch derart mickrige Räder? Vermutlich ein Mann. Schließlich hatten alle Männer dieser Welt es darauf abgesehen, sie leiden zu lassen.
Warum nur ging gerade jetzt alles in ihrem Leben den Bach hinunter? Gut. Schottland, Jimmy Choo High Heels sowie Jill Sander Kostüm passten ungefähr so fut zusammen wie der Papst und Marylin Monroe. Sicher, sie hätte die Wanderstiefel anziehen sollen, die irgendwo in den Untiefen ihrer Koffer versteckt waren. Nur in welchem der Fünf? Zwischenzeitlich fing es einmal mehr zu regnen an. Docs herzergreifendes Jaulen war alles, was die prasselnden Tropfen durchbrach…

Quelle: Tausche Ehegatten gegen Mann im Kilt von Pia Guttenson