2015 Liebster Award

Ich freue mich sehr, nochmal für diesen Liebster Award nominiert worden zu sein. Die Bloggerin Silvia Röttges von http://jutini72.blogspot.de hat mich ausgewählt. Vielen Dank!
Ich werde mich nun an die Fragen von ihr, für mich ausgesucht, ranwagen und euch Rede und Antwort stehen.

Wie bist du zum bloggen gekommen?
Ja, das war so… Ich habe auf FB ein Buch von der Autorin Sarah Saxx gewonnen. Als ich es erhalten habe, hatte ich mich bedankt. Sie fragte mich daraufhin, ob ich einen Blog hätte. Meine Antwort war: Nein, zu viel Arbeit in der Freizeit. Mit drei Kindern und eines davon sprachverzögert/sprachbehindert. Aber ich entschied mich im September 2015 dann für eine Seite auf FB. Natürlich wurde ich dann unter anderen von anderen Bloggern auf der Buchmesse in Frankfurt 2015 angesprochen, warum ich nicht doch einen Blog führen möchte. Eine davon war Bella Regenspurg, die ich diesmal auch nominiere.

Über welches Thema würdest du gerne mal bloggen?
Ich möchte gerne noch Autoren/Autorinnen einfach ganz spontan anschreiben und sie um ein Interview bitten. Aber das gleiche möchte ich auch mit Bloggerkollegen/innen durchführen.

Warst du schon mal auf einem Blogger-Treffen?
Nein, leider noch nicht. Ich wollte es dieses Jahr auf der FBM 2016 machen, aber leider wird das nichts, weil eine Familienfeier stattfindet, zu dieser Zeit.

Wenn du drei Wünsche frei hättest, was würdest du dir wünschen?
– das es meinem Jüngsten einfach besser geht (Asthmatiker & Epileptiker)
– im Altersruhestand ein kleines Häuschen an der Nordsee in ST. Peter-Ording
ein kleines eigenes Lesezimmer, so eine Art Bibliothek

Du hast 150 Euro geschenkt bekommen, was kaufst du dir?
Ich würde sofort wieder mit meinem Ehemann ein verlängertes WE in einer Stadt in Deutschland buchen.

Du Wanderst aus, wohin? und warum genau dahin?
Wohin: England/Schottland
Warum: Wegen der Natur und dem Wetter (nicht so heiß, wie hier bei uns)

Beschreibe dich mal mit 5 Worten?
Hilfe, was sind das für Fragen Silvia….
Lesesüchtig
Penibel
Ehrlich
Neugierig

Liebevoll

Wer ist dein absolutes Vorbild?
In meiner Kinder und Jugendzeit mein Patenonkel. Jetzt im reifen Alter niemand mehr…

Schreibe mir dein Lieblings-Zitat?

Wer nicht liest, der lebt nicht.
Deutsches Sprichwort

Was würdest du gerne erfinden?
Einen Roboter, der meine häuslichen Arbeiten erledigt…

Was liebst du an deinem Blog?
Ich freue mich immer, wenn mir jemand ins Gästebuch schreibt. Und wenn ich wieder einen neuen Beitrag verfasst habe, für Blogtouren. Dann weiß ich genau, das mein Blog Besucher hatte.

Meine Nominierung für den „Liebster Award 2016“:

So, und nun habe ich die Ehre, meinerseits einen tollen Blog für den „Liebster Award 2016“ zu nominieren. Eigentlich soll/darf man zwischen zwei und elf Blogs nennen. Da auch ich ein großer Fan von Buchblogs bin, habe ich einige meiner liebsten Blogs aus diesem Bereich angeschrieben und gefragt, ob ich sie nominieren darf, und diese drei haben mir auch gleich spontan zugesagt.

Umso mehr freue ich mich darüber, dass

Dorthe Hanke von http://bearaliest.blogspot.de
Bella Regenspurg von http://www.bellas-life.de
Kerstin Steiner von http://www.kerstinsteiner.net

die Nominierung angenommen haben und sich die Zeit nehmen werden, meine Fragen zu beantworten!

Liebe Dorthe, Bella und Kerstin,

01. Seid wann bloggt ihr schon?
02. Habt ihr ein bestimmtes Genre?
03. Wieviele Bücher lest ihr so im Monat bzw im Jahr?
04. Wie vereinbart ihr euer Hobby „Lesen“ mit der Familie?
05. Habt ihr Lieblingsorte?
06. Wie sind eure Berufe?
07. Habt ihr Kinder oder Haustiere?
08. Wie steht ihr zu Buchverfilmungen?
09. Was haltet ihr von Leserunden?
10. Hattet ihr auch schon mal so gar keine Lust zu lesen?
11. Habt ihr immer ein Buch dabei z.B. Arzt, Auto, Schwimmbad…?

Vielen Dank fürs Mitmachen!

Und hier noch einmal die Regeln für den Liebster Award 2016:

Der Liebster Award unterstützt besonders neue Blogs, um in der Bloggerwelt bekannter zu werden. Aber auch für alte Hasen ist der Liebster Award natürlich eine gute Möglichkeit, noch bekannter zu werden. Der Liebster Award ist eine Vernetzung zwischen Bloggern und funktioniert ganz einfach: Ein Blogger wird von einem anderen Blogger nominiert, beantwortet die gestellten Fragen auf seinem Blog, stellt selbst wieder Fragen und nominiert erneut Blogs für den Liebster Award.

  • Beantwortet die 11 Fragen, die euch gestellt wurden und veröffentlicht sie auf eurer Seite. Wer über die Fragen hinaus Fakten über sich präsentieren möchte, kann dies in einem eigenen Blog tun: Fakten über mich (bis zu 11 möglich); wer mit den Fragen gar nichts anfangen kann, darf sie ausnahmsweise auch mal gegen Fakten austauschen; sollte das dann aber auch entsprechend begründen.
  • Bedankt euch bei der Person, die euch nominiert hat, und verlinkt sie auf Eurer Seite. Falls möglich, hinterlasst auf ihrem Blog einen entsprechenden Kommentar, in dem ihr auch für andere sichtbar den Award annehmt.
  • Kopiert das Emblem oder holt euch ein zu euch passendes aus dem Netz und stellt es sichtbar auf die Award-Seite, so dass der Liebster Award nach außen hin sichtbar ist und bleibt.
  • Denkt euch 11 neue Fragen für die Blogger aus, die ihr nominieren wollt und stellt die Fragen auf euren Blog.
  • Kopiert die Regeln und stellt sie ebenfalls auf euren Blog, damit die Nominierten wissen, was sie zu tun haben.
  • Nominiert zwischen 2 und 11 neue Blogger, die ihr gerne weiterempfehlen wollt. Das sollten möglichst solche sein, die noch wenig bekannt sind, aber empfehlenswerte Inhalte bieten. Wer möchte, kann sich dabei an die 200er – 3000er Follower / Leser Regel halten, also solche Blogs empfehlen, die unterhalb dieser Zahlen liegen.
  • Stellt die neuen Nominierungen auf eurer Seite vor und gebt den jeweiligen Bloggern eure Nominierung persönlich bekannt. Empfohlen wird, dafür die Kommentarfunktion auf den jeweiligen Blogs zu nutzen, falls diese passend ist. Empfohlen wird auch, die jeweils Nominierten vorab zu fragen, ob sie überhaupt mitmachen wollen, damit sie sich nicht überfallen fühlen. Viel Spaß!

    Gerne weitersagen!