Lesebuch

Meine Bücher und ich …

Christina Unger – Blogtag: 5

Wir wollen euch nicht mehr länger auf die Folter spannen… hier kommt eine kleine Lesehörprobe aus dem Buch „Ein Hauch von Sehnsucht“ und im Anschluß meine Buchbesprechung. Lasst euch in die Geschichte vom  Victoria Reimer entführen.

Viel Spaß!!!

✽•*¨*•๑✿๑ Hörprobe ๑✿๑•*¨*•✽


Quelle: Ein Hauch von Sehnsucht von Christina Unger, gelesen von Alexandra Richter.

✽•*¨*•๑✿๑ Rezension ๑✿๑•*¨*•✽

Fantastisch…
Ich habe von der Autorin über den Latos Verlag das Buch zum Lesen und besprechen bekommen. Der Schreibstil ist so flüssig und unkompliziert. Es ist in kleinen Kapiteln eingeteilt und in einen ersten und zweiten Teil geschrieben, das mir sehr gefiel. Ausserdem sind so gute Themen, wie Scheinehe, Freundschaft, Verrat, Liebe, Tod und Prostitution, aber auch Krieg und Tierschutz, in dem Buch erwähnt worden, so das zusammen eine sehr gute recherchierte Geschichte entstanden ist. Ein nach Sehnsucht geschriebener Roman. Die Protagonisten sind hier alle so gut in ihrer Szene beschrieben und geschrieben worden. Das Cover ist mal in warmen Erdtönen gehalten, nicht so bunt und kitschig. Ich fand es sehr ansprechend, diese Art von Geschichte, und kann es daher mal sehr empfehlen.

Vorheriger Beitrag

Christina Unger – Blogtag: 4

Nächster Beitrag

Christina Unger – Blogtag: 6

  1. Guten Morgen,
    vielen Dank für den tollen Beitrag.
    Kannst ruhig noch ein bisschen weiter lesen…..

    LG Manu

Schreibe einen Kommentar

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén