Lesebuch

Meine Bücher und ich …

Monat: September 2017 (Seite 1 von 2)

Monstertörtchen

Titel des Buches: Monstertörtchen
Autor des Buches: Susanne Friedrich
Genre: Gegenwartsliteratur

Format: Taschenbuch
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 296 Seiten
Verlag: tredition
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3734501199
ISBN-13: 978-3734501197

Kurzbeschreibung:
Jojo sucht händeringend nach einer Lösung für sein konzeptloses Café im Kiez der Bergmannstraße. Er steht kurz vor dem Aus. Die vom Erfolg verwöhnte Viktoria wird eiskalt von einer Bruchlandung erwischt und verschanzt sich in einer Kreuzberger Mansarde. Als sie auf Jojo trifft, entsteht eine explosive Mischung, die schnell zündet. Nur mit Tommy hat sie nicht gerechnet …

Quelle: Amazon.de

Biographie:

Susanne Friedrich wurde 1965 in Indien geboren und verbrachte ihre Kindheit in Südostasien. Nach Ablauf ihrer Schulzeit in Deutschland zog sie nach London, wo sie für verschiedene Interior Design tätig war und Europa ausgiebig bereiste. Weitere Auslandsjahre verbrachte sie in Paris. Ende der Neunzigerjahre zog sie nach Sankt Petersburg, Russland, wo sie bis 2007 lebte. Von ihren dortigen Erfahrungen erzählt sie in ihrem Buch “Notizen in der Kälte” (tredition, 2016). Susanne Friedrich schreibt, illustriert und fotografiert.

Mehr über sie und ihre Bücher auf www.susannefriedrich.de.

Quelle: Monstertörtchen von Susanne Friedrich

Meet & Greet mit Alia Cruz & M.L. Busch (Autorinnen)

✽•*¨*•๑✿๑ Meet & Greet mit Alia Cruz & M.L. Busch ๑✿๑•*¨*•✽

Im August 2017 habe ich mich mit zwei wirklich wundervollen Autorinnen zum privaten Frühstück getroffen. Ein paar tolle Gespräche geführt, nett gefrühstückt mit einem guten Latte macchiato  und es mir einfach gut gehen gelassen. ML Busch schreibt hauptsächlich Chick-lit Romane (wörtlich etwa „Mädels-Literatur“, sinngemäß „anspruchslose Frauenliteratur“) versteht man belletristische Literatur, die sich an Frauen und Mädchen wendet) und Liebes Romane und Alia Cruz ist im Fantasygenre und in der Welt der Special Agents of Justice unterwegs. Ich war mit ML Busch schon häufiger unterwegs auf Messen und ich mag sie sehr als Person. Es war wundervoll sie wieder zusehen und mit ihr ein paar Stunden zu verbringen. Alia Cruz lernte ich zum ersten Mal persönlich kennen. Sie liebt ihren Hund und Pferderennen. In ihren Büchern findet man auch einiges darüber. Sie ist eine wirklich kleine und liebevolle Persönlichkeit, die ich nun in meinem Bekannten und Freundeskreis willkommen heiße. Es war so schön, sie privat kennen gelernt zu haben und hoffe auf ein baldiges Wiedersehen, vielleicht schon in Baden Baden beim Pferderennen. Danke euch Beiden für den schönen Vormittag.

Erfüll mein Verlangen von Samantha James

✿*゚¨゚✎…. Wundervoller Liebesroman!

Ich habe an einer Aktion: “Rezenten gesucht” für das Buch “Erfüll mein Verlangen” von Samantha James über den Edel Elements Verlag, teilgenommen. Ich bin wegen dem Buchcover darauf aufmerksam geworden. Es lädt förmlich ein, es haben zu wollen und zu lesen. Wer träumt denn nicht von einem Weißen Hochzeitskleid und wundervollen Blumen… Außerdem ist der Klappentext wirklich gut geschrieben, so das man in eine andere Zeit mit Grafen und Kutschen und Herrenhäuser eintauchen möchte. Ich war sehr angetan von der Geschichte über die Protagonistin Heather Duval. Sie hatte in ihrem Leben schon einige schwere Hürden bewältigen müssen. Und zu so einer Zeit, kann ich mir das wahrlich gut vorstellen, das es echt nicht leicht war. Und dann die düstere Geschichte, die beide Protagonisten dann noch sehr nahe bringt, ist hier wundervoll dargestellt worden. Alle meine Buch Kriterien sind hier vollstens erfüllt worden: Sehnsucht, Mord, Liebe, Ängste, Trauer, Spannung, Krankheit, Gewalt usw… Es wurde wirklich sehr viel in das Buch eingesetzt, was es zu einer sehr tollen Geschichte gemacht hat. Absolute Lese- und Kaufempfehlung.

Hörprobe: Herzturbulenzen von Josie Kju


Quelle: Herzturbulenzen von Josie Kju, gelesen von Alexandra Richter.

Josie Kju – Blogtag: 7

Wir (Josie Kju und Lesebuch) werden euch eine Woche Zeit geben, damit ihr zu der Gewinnspielfrage kommentieren könnt. Einsendeschluß ist somit der 26. September 2017! Dann wird der/die Gewinner/in ausgelost und bekannt gegeben. Bitte dann nicht mehr mitmachen!

✽•*¨*•๑✿๑★ Gewinnspiel ★๑✿๑•*¨*•✽

Ihr habt die Möglichkeit

Ein Taschenbuch nach Wahl (mit oder ohne Widmung)
Entweder Herzvibrieren oder Herzturbulenzen und
1 Beutelchen und 1 Herzchen

zu gewinnen.

Dafür müsst ihr einfach die Frage beantworten und auf Facebook die Autorenseite von Josie Kju https://www.facebook.com/JosieKju/ mit einem Däumchen beschenken…

Wo macht Mona Ferien?

TEILNAHMEBEDINGUNGEN: Disclaimer/ Haftungsausschluss
Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu WordPress und wird auch nicht von WordPress gesponsert, unterstützt oder organisiert.
Der Empfänger der von Ihnen bereitgestellten Informationen ist nicht WordPress, sondern Josie Kju & Alexandra Richter.
Die bereitgestellten Informationen werden einzig für diese Aktion verwendet. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren.

Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist.
Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.

Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Anschrift an die Autorin Josie Kju im Gewinnfall übersendet wird und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.

Viel Glück!

Josie Kju und Lesebuch hatten heute viel Spaß an dem Blogtag, und wir hoffen ihr natürlich auch. Habt eine schöne Lesezeit und wir drücken jedem die Daumen. Gute Nacht!!!

Josie Kju – Blogtag: 6

Und habt ihr immer noch Lust auf eine weitere Leseprobe, aus dem Buch „Herzturbulenzen“ mit meiner Buchbesprechung und einer Bildercollage! So langsam nähern wir uns aber auch dem Ende des Lesebuch-Blogtages entgegen. Ich werde euch nachher noch um 20:00 Uhr den Hinweis geben, wann das Gewinnspiel beendet wird. Aber keine Sorge, ihr werdet genug Zeit bekommen um zu kommentieren. Nun habt einen schönen Hörgenuß mit der Leseprobe!!!

✽•*¨*•๑✿๑★ Hörprobe – Band 2 ★๑✿๑•*¨*•✽


Quelle: Herzturbulenzen von Josie Kju, gelesen von Alexandra Richter.

✽•*¨*•๑✿๑★ Rezension ★๑✿๑•*¨*•✽

Gelungene Fortsetzung!
Ich durfte nun auch das 2. Buch von der Autorin Josie Kju lesen. Ich habe ja schon den ersten Teil Herzvibrieren gelesen, und da war ich schon ihrem Schreibstil verfallen. Allerdings ist die Fortsetzung Herzturbulenzen wirklich mehr als erfolgreich gelungen. Nicht immer sind Fortsetzungen so geschrieben, wie das erste Buch. Im Ganzen ist es eine so wunderschöne Geschichte zwischen Mona und Leevi. Alles hat hier wunderbar harmoniert. Alle erwähnten Protagonisten sind in ihrer Buchrolle wunderbar beschrieben worden. Ich möchte hier sehr gerne mehr als nur 5 Sterne vergeben, denn es war für mich perfekt, sich in die Geschichte fallen zu lassen. Das Ambiente zwischen Deutschland und Finnland war so gut erwähnt worden, so das man sich immer bildlich die Orte vorstellen konnte. Es waren sehr schöne Lesemomente, die ich als Gesamtwerk etwas länger in Erinnerung behalten werde.

✽•*¨*•๑✿๑★ Bilder Collage ★๑✿๑•*¨*•✽

Quelle: Josie Kju

Josie Kju – Blogtag: 5

Wir wollen euch nicht mehr länger auf die Folter spannen… hier kommt eine kleine Lesehörprobe aus dem Buch „Herzvibrieren“ mit meiner Buchbesprechung und eine kleine Bildercollage. Um 18:00 Uhr gibt es eine weitere Lesehörprobe aus „Herzturbulenzen“ und mehr, also bleibt dran und lasst euch in die Liebesgeschichte zwischen Mona und Leevi entführen.

Viel Spaß!!!

✽•*¨*•๑✿๑ Hörprobe – Band 1 ๑✿๑•*¨*•✽


Quelle: Herzvibrieren von Josie Kju, gelesen von Alexandra
Richter.

✽•*¨*•๑✿๑ Rezension ๑✿๑•*¨*•✽

Das Hier und Jetzt wahrnehmen…
Ich habe das Buch zum Lesen und anschließend zum Besprechen erhalten. Die Autorin schreibt sehr schön, deutlich im zweisprachigen Detail die Geschichte von Mona und Leevi. Anfangs dachte ich, och ne… soviel in Englisch! Aber man konnte der Geschichte leicht und fliessend folgen, ohne immer wortwörtlich übersetzen zu müssen. Die Protagonisten haben soviel Herz und ihre Geschichte geht bis in die Seele. Hier konnte ich mit allen Personen im Buch, für mich ein gutes komplettes Programm an: Freuen, Lachen, Leiden, Mitfiebern, Wütend sein, mich hinein lesen und fallen lassen. Es wurde soviel an der Echtheit, einer Liebesgeschichte zwischen einer sesshaften Mona und einem weltbewegten Leevi, dargestellt. Es ist nicht leicht eine Beziehung zu führen, die immer wieder mit längeren Etappen geprägt wird, auf Trennung und Distanz zu leben. Man ist quasi ein Paar und doch allein. Aber ich bin mir sicher, die beiden finden ihren Weg. Denn es wird eine Fortsetzung folgen. Empfehlenswert!

✽•*¨*•๑✿๑★ Bilder Collage ★๑✿๑•*¨*•✽

Quelle: Josie Kju

Josie Kju – Blogtag: 4

Nun haben wir Halbzeit, wie der Tag vergeht, wenn man bloggt. Wahnsinn!!! Ihr werdet hier in diesem Beitrag erfahren, was Josie Kju noch für weitere Bücher plant. Sie ist eine Self Publisher Autorin und wird weiterhin schreiben und uns mit Lesestoff versorgen. Wir sehen uns um 16:00 Uhr wieder. Habt bis dahin eine schöne Lesezeit!!!

✽•*¨*•๑✿๑★ Weitere Werke in Planung ★๑✿๑•*¨*•✽

Josie Kju verät…
Mein drittes Buch wird sich um Penelope drehen. Ihr lernt sie in Herzturbulenzen schon ein wenig kennen. Sie ist eine Marke für sich. Wie soll ich sie Euch beschreiben? Es gibt Begegnungen im Leben, die hauen dich einfach um. Und die Überschrift: Penelope: Eine Frau wie eine Farbexplosion!, sagt schon alles. Sie ist total witzig und durchgeknallt. In “Penelope” werde ich ihre ganze Geschichte, von Kindheit an erzählen. Meine Lektorin (Rebecca Resch) freut sich schon wie Bolle darauf. Hier ein kleiner Einblick.

“Hi, ich bin Penelope! Und von Anfang an habe ich nur Ärger gemacht.”

Ein unzubändigendes irisches Kind mit wilden, roten Locken. Eine rebellische Teenagerin die abhaut, weil sie unbedingt nach New York will. Eine junge Frau mit eisernem Willen, der auf ihrer Reise gute und böse Menschen begegnen. Wird sie unbeschadet ihren Weg gehen? Und findet ihr ruheloser Geist irgendwo ein neues Zuhause?

Wow, ich hab schon wieder Gänsehaut. Aber wie!

Aus Kapitel 1
Hi, ich bin Penelope! Und von Anfang an habe ich nur Ärger gemacht. Sogar schon, als ich noch im Bauch meiner Mutter war. Wenn sie schlafen wollte, habe ich ordentlich herumgezappelt damit sie nicht zur Ruhe kam und später habe ich meinen kleinen Hintern immer feste gegen ihren Magen gedrückt, sodass ihr übel wurde. Zuerst hatte ich gar keine Lust auf diese beschissene Welt zu kommen weil ich spürte, dass meine Mutter mich nicht wirklich wollte, aber dann habe ich es mir anders überlegt. Ich war einfach zu neugierig was man da draußen wohl alles so erleben konnte?

Quelle: Josie Kju

Josie Kju – Blogtag: 3

Mahlzeit… nun habt ihr auch noch was zum Lesen beim Mittagessen. Hier wird etwas in der Kurzform über die Handlungen preisgegeben. Und schon mal ein kleinen Einblick zum Gewinnspiel. Guten Appetit!!!

✽•*¨*•๑✿๑★ Klappentext Band 1 ★๑✿๑•*¨*•✽

Mona macht Ferien in Finnland. Sie will einfach nur ihre Ruhe haben und das Thema Männer ist für sie sowieso abgehakt. Das ändert sich, als der lustige Musiker Leevi in ihr Leben poltert, sie mitten in der Nacht aufweckt und ihre Tränen einfach wegküsst. Mit ihm zusammen zu sein lässt ihr Herz vibrieren. Doch dann geht Leevi für ein Jahr nach Australien. Die Sehnsucht ist groß. Wie werden sie die Zeit ohne einander überstehen? Und kann die Liebe wirklich ganze Kontinente überwinden?

✽•*¨*•๑✿๑★ Klappentext Band 2 ★๑✿๑•*¨*•✽

Du weißt nicht, wie viel Zeit dir noch bleibt.
Total verliebt genießen Mona und Leevi ihr gemeinsames Leben. Doch als Leevis Band schlagartig in ernsthafte Schwierigkeiten gerät, wird es turbulent. Gleich mehrere Millionen sind verschwunden. Wem können sie jetzt noch vertrauen? Heimlich stellt Mona Nachforschungen an. Und während sie schon wieder einer neuen Idee nachjagt, geschieht ein furchtbarer Unfall. Mona schwebt in Lebensgefahr! Wird sie wieder aufwachen? Leevis Welt gerät aus den Fugen, sein Herz droht zu zerbrechen. Ein Kampf um Leben, Liebe und Glück beginnt.

✽•*¨*•๑✿๑★ Gewinnspiel ★๑✿๑•*¨*•✽

Ihr habt die Möglichkeit

Ein Taschenbuch nach Wahl (mit oder ohne Widmung)
Entweder Herzvibrieren oder Herzturbulenzen und
1 Beutelchen und 1 Herzchen

zu gewinnen.

Dafür müsst ihr einfach die Frage beantworten und auf Facebook die Autorenseite von Josie Kju https://www.facebook.com/JosieKju/ mit einem Däumchen beschenken…

Wo macht Mona Ferien?

TEILNAHMEBEDINGUNGEN: Disclaimer/ Haftungsausschluss
Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu WordPress und wird auch nicht von WordPress gesponsert, unterstützt oder organisiert.
Der Empfänger der von Ihnen bereitgestellten Informationen ist nicht WordPress, sondern Josie Kju & Alexandra Richter.
Die bereitgestellten Informationen werden einzig für diese Aktion verwendet. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren.

Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist.
Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.

Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Anschrift an die Autorin Josie Kju im Gewinnfall übersendet wird und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.

Viel Glück!

Josie Kju – Blogtag: 2

Nun haben wir mit den beiden Buchsteckbriefen und den Veröffentlichungen begonnen und gehen über in ein Interview mit der Autorin. Sie hat sich meinen Fragen gestellt und schaut selbst, was ich für euch rausgefunden habe. Viel Spaß!!!

✽•*¨*•๑✿๑★ Autoreninterview ★๑✿๑•*¨*•✽

1. Wer ist Josie Kju? Magst du dich mal kurz vorstellen?

Sehr gerne. Hallo, ich bin Josie Kju, 30, komme aus dem Rhein-Main-Gebiet und liebe es Geschichten zu schreiben.

2. Die wohl meistgestellte Frage: Wie bist du zum Schreiben gekommen?

Im Rückblick kann ich sagen, dass es reines Ablenkungsmanöver war. Es war eine Flucht, eine Gedankenflucht aus einer schwierigen Situation. Um nicht durchzudrehen, musste ich meine Gedanken einfach auf etwas anderes, etwas schönes lenken.

3. Hast du einen festen Schreibtisch und wie sieht es dort aus (Bilder)?

Es ist kein richtiger Schreibtisch, mehr so ein “Wägelchen” auf dem auch der Drucker untergebracht ist. Bei mir herrscht immer Zettelwirtschaft. Ich schreibe auf alles, auch auf Ränder von Zeitungen.

4. Wo holst du dir die Inspirationen für deine Liebesgeschichten?

Keine Ahnung. Alles frei erfunden. Ich musste all diese Worte, Sätze und Szenen in meinem Kopf einfach zu Papier bringen.

5. Was machst du hinterher, wenn das Buch beendet und veröffentlicht ist?
Stürzt du dich gleich in den nächsten Schreibmarathon?

Haha. Das ist eine gute Frage. Man kann sich nicht vorstellen, wieviel Arbeit damit verbunden ist, denn jetzt geht es darum, das Buch auch zu verkaufen. Du musst ständig irgendwelche Aktionen, Gewinnspiele und Werbung machen. Feierabend gibt es nie. Es müssen Beiträge geschrieben, Bilder gemacht und gepostet werden. Du musst auf Facebook präsent sein. Ich liebe es für meine Leser und Blogger zu basteln. Es müssen Bücher signiert und Gewinne verschickt werden. (Das passiert meistens in Nachtschichten.) Bald wird es Postkarten zu meinen Büchern geben oder zum Beispiel das Bubble für die Blogger-WG. Das geht dann zig mal hin und her zwischen der Grafikerin und mir, da gehen Wochen ins Land bis ich mit dem Ergebnis zufrieden bin. Und da habe ich noch keinen neuen Satz zu Papier gebracht …

Meinstens habe ich parallel schon das nächste Buch angefangen. Das ist auch jetzt wieder der Fall.

6. Wenn Du eine traurige, witzige oder spannende Szene schreibst, fühlst du dann mit?

Absolut! Ich lache, schwitze, friere, leide, hoffe, bange, heule und bekomme Gänsehaut. Wenn ich Gänsehaut bekomme, ist das immer ein gutes Zeichen – ein sehr gutes sogar.

7. Was ist bis jetzt der Schönste Moment in Deiner bisherigen Zeit als Autorin gewesen?

Ach du lieber Gott! Die Rezensionen zu lesen ist für mich immer ein Highlight. Manche Rezis beschreiben so treffend meine Geschichten, dass mir die Tränen kommen. Wirklich, das ist wahr. Dann weißt du einfach, dass der Mensch, der dein Buch gelesen hat, es so verstanden hat, wie du es rüberbringen wolltest. Das ist ein gutes Gefühl.

8. Ist dir Kritik von deinen Lesern wichtig und wie gehst du damit um?

Natürlich. Ich möchte wissen was gefallen hat und was nicht, damit ich es das nächste Mal besser machen kann.

9. Du bist ja jetzt nicht nur Romanautorin, sondern du hast ja auch eine Arbeitsstelle. Wie koordinierst du all die Tätigkeiten? In welcher Zeit fühlst du dich am wohlsten?

Ganz ehrlich? Es fällt mir immer schwerer. Wenn du irgendwelche Aktionen laufen hast, möchtest du den ganzen Tag am PC hängen und alles mitverfolgen. Am Erscheinungstag von Herzturbulenzen konnte ich keinen Urlaub nehmen, das war die Hölle. Ich möchte mich am liebsten 24 Stunden am Tag nur um meine Bücher kümmern aber das geht natürlich nicht. Von irgendetwas muss man leben und um ein Buch herauszubringen musst du viele tausend Euro investieren. (Lektorat, Marketing, Grafikerin, Werbemittel, Gewinnspiele.)

  

10. Und die letzte Frage: Welche Jahreszeit magst du am liebsten und weshalb?

Ganz klar den Frühling. Wenn die ersten warmen Sonnenstrahlen auf die Erde treffen und die Luft noch frisch ist. Herrlich! Der Sommer ist mir zu heiß und im Herbst bin ich traurig, weil es dann schon wieder so früh dunkel wird. Winter mag ich gar nicht.

Vielen lieben Dank, das du mir/uns deine Zeit geopfert hast. Und um 12:00 Uhr gibt es die Klappentexte und ein Gewinnspiel. Also seid dabei, und macht mit.

Seite 1 von 2

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén