Lesebuch

Meine Bücher und ich …

Monat: Januar 2017 (Seite 2 von 5)

Mirjam H. Hüberli – Blogtag:1

Hallo und herzlich Willkommen zu meinem 13. Lesebuch–Blogtag. Ich werde euch heute das Buch „Plampi Dezembertage“ und die Schriftstellerin Mirjam H. Hüberli etwas näher vorstellen. Es wird in mehreren Etappen den Buchsteckbrief, ein Autoreninterview, Klappentexte wie auch ein Gewinnspiel und  Leseproben geben. Also seid dabei und macht mit und kommentiert bitte wie es euch gefällt.

✽•*¨*•๑✿๑★ Buchsteckbrief ★๑✿๑•*¨*•✽

Titel des Buches: Plampi Dezembertage
Autor des Buches: Mirjam H. Hüberli
Genre: Kinderbuch, aber auch für Erwachsene

Format: Print
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 100 Seiten
Verlag: Merquana Verlag und Mediadesign 
Sprache: Deutsch, Schweizerdeutsch
ISBN-10: 3943882187
ISBN-13: 978-3943882186

✽•*¨*•๑✿๑★ Veröffentlichung ★๑✿๑•*¨*•✽

Seit 01. November 2014 ist das Taschenbuch
auf amazon.de käuflich erhältlich.

Link zur Amazonseite:

https://www.amazon.de/Plampi-Dezembertage-Mirjam-H-H%C3%BCberli/dp/3943882187/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1484644000&sr=8-1&keywords=Plampi+Dezembertage

Hörprobe: The Pub – 3 Frauen, Kleinkind, Koi und Mops… 2 dram whisky, Lizzy! von Pia Guttenson


Quelle: The Pub – 3 Frauen, Kleinkind, Koi und Mops… 2 dram whisky, Lizzy! von Pia Guttenson, gelesen von Alexandra Richter.

Hundert minus einen Tag

Titel des Buches: Hundert minus einen Tag
Autor des Buches: Kim Leopold
Genre:
Weihnachts-Liebesnovelle

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 100 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 1540306216
ISBN-13: 978-1540306210

Kurzbeschreibung:
Glaubst du an Weihnachtswunder?
Kurz vor Weihnachten wird Alina von ihrem Freund abserviert und das, obwohl sie gerade in den Zug steigen wollte, um ihn zu besuchen. Am Bahnhof trifft sie auf Cameron, einen amerikanischen Austauschstudenten, der sich mit einem akkurat gefalteten Stofftaschentuch einen Weg in ihr Herz erschleicht. Er entführt sie in ein magisches Münster, voll mit Weihnachtsmärkten, gebrannten Mandeln und schiefen Popsongs, bis ihr das Leben plötzlich wieder leicht erscheint. Es könnte alles so perfekt sein, wenn da nicht dieses Geheimnis wäre, das Cameron mit sich herumträgt.
Für Fans von Dash & Lilys Winterwunder und Versehentlich verliebt!
Diese weihnachtliche Geschichte ist eine eigenständige Novelle!

Quelle: Amazon.de

Biographie:

Kim Leopold wurde 1992 geboren und lebt derzeit mit Freund und Katz im schönen Münsterland. Schreiben und Reisen gehören zu ihren Hobbies, die sie gerne verbindet, in dem sie über Orte schreibt, an denen sie schon gewesen ist. „Love, Kiss, Cliff“ ist ihr erster Roman, der 2015 bereits als Blogroman auf ihrem Bücherblog www.allthesespecialwords.blogspot.de zu lesen war.

Quelle: Amazon.de und Autoren FB Seite

Hundert minus einen Tag von Kim Leopold

✿*゚¨゚✎…… Eine sehr schöne Weihnachtsgeschichte!

Ich habe dieses Büchlein bei einem Gewinnspiel gewonnen. Das Büchlein wurde sogar von der Autorin signiert. Ich habe es leider nicht zu Weihnachten geschafft zu lesen, erst jetzt. Aber durch die kalten Wintertage war es so eine schöne Geschichte um Weihnachten und Weihnachtsmärkte und überhaupt… Die beiden Protagonisten sind sehr schön in der Handlung erwähnt worden. Sie haben beide von Beginn an miteinander harmoniert. Beide hatten eine Vergangenheit, die sie auf ihre Weise zu verarbeiten wollten. Aber als sie darüber mit einander gesprochen haben, fühlten sie sich leichter und wert geschätzter, schon weil sie einander sich zugehört haben. Der Schreibstil ist in der Kurzgeschichte schön deutlich, locker und leicht zu lesen. Man hatte sich in die Geschichte fallen lassen können. Sogar ein interessantes Krankheits-Thema wurde kurz angesprochen. Leseempfehlung!

Blogtour: The Pub – 3 Frauen, Kleinkind, Koi und Mops… 2 dram whisky, Lizzy! von Pia Guttenson

Hallo und Herzlich Willkommen zum 1. Tag der Blogtour „The Pub – 3 Frauen, Kleinkind, Koi und Mops… 2 dram whisky, Lizzy!“ von Pia Guttenson.

Ich werde euch heute etwas über das Buch berichten, dazu eine Autorenvorstellung, Einblick auf den Band 2 der Buchreihe, wie auch eine kleine Lese-Hörprobe und Interview. Morgen könnt ihr dann bei http://bella2108.blogspot.de etwas über die drei Frauen erfahren. Nun wünsche ich euch heute einen interessanten Blogtag.

✽•*¨*•๑✿๑★ Buchsteckbrief ★๑✿๑•*¨*•✽

Titel des Buches: The Pub: 3 Frauen, Kleinkind, Koi und Mops… 2 drams whisky, Lizzy!
Autor des Buches: Pia Guttenson
Genre: Liebesroman mit kriminalistischen Zügen

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 4063 KB

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 180 Seiten
Verlag: Books on Demand
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3741263397
ISBN-13: 978-3741263392

Kurzbeschreibung:
Ein gebrochenes Herz veranlasst die Schottin Lizzy, ihrer Heimat den Rücken zu kehren.
Sie zieht nach Hamburg, um sich fortan ganz auf ihre Karriere als Musical-Tänzerin zu konzentrieren.
Doch auch in Hamburg hat sie kein Glück.
Ein kurzes Verhältnis mit einem korrupten Polizisten zerstört ihre Karriere auf brutale Weise.
Da Lizzy um ihr Leben fürchtet, beschließt sie, zurück nach Schottland zu gehen, um ihr Erbe, einen heruntergekommenen Pub, zu übernehmen, in dem sie ausgerechnet mit dem Mann arbeiten muss, dessen Herz sie nahezu pulverisiert hat.
Doch damit nicht genug.
Statt mit ihrer Freundin T. und ihrem Mops unbehelligt nach Schottland zu fliegen, haben die Frauen plötzlich eine geflüchtete türkische Braut im Schlepptau und einen gestohlenen 500 000.-€ Ogon Koi im Gepäck …

Band 1 der „The Pub“ Reihe von Pia Guttenson
Band 2 der „The Pub“ Reihe von Pia Guttenson erscheint im Sommer 2017

Quelle: Amazon.de


Quelle: Ein toller Pub in Glasgow „The Scotia“, aus der Bildergalerie der Autorin.

✽•*¨*•๑✿๑★ Autorenvorstellung ★๑✿๑•*¨*•✽

Pia Guttenson wurde 1974 in Backnang im Rems-Murr-Kreis geboren und wuchs in den Dörfern Hohnweiler und Unterweissach auf. In ihrer Schule, dem Bildungszentrum Weissach im Tal, sah man Pia Guttenson in jeder freien Minute in der Bibliothek.

Bücher und Schreiben war ihre große Leidenschaft. Daher ist es eigentlich seltsam, dass Pia Guttenson eine Lehre zur Friseurin machte, gefolgt von einer Ausbildung im Einzelhandel. Jedoch hörte sie nie auf zu schreiben und bis heute liest sie noch immer pro Woche zwei Bücher.

Die Romanschriftstellerin bekommt Anregungen für ihre Werke aus ihrem Umfeld.
Inspiration erfährt die Autorin aber auch beim Nordic-Walking in den idyllischen Weinbergen der Umgebung, beim Tanzen oder beim Bogenschiessen.

Pia Guttenson liebt die keltische Kultur und hat auf Reisen ihr Herz in Schottland verloren.
So wird es den Leser nicht überraschen, dass Schottland und die schottische Kultur in allen ihren Büchern eine Rolle spielen. Ferner ist Pia Guttenson auf Messen, Lesungen und Veranstaltungen anhand ihrer Tartankleider gut zu erkennen.

Mehr zu Pia Guttenson unter : http://piaguttenson.de
Oder auf ihrem Schottland Blog: http://piaguttenson.blogspot.de

Quelle: Amazon.de und Facebook Autorenseite


Quelle: Scottish Pub in Spall, dem „The Pub“ einiges seiner Beschreibungen zu verdanken hat, aus der Bildergalerie der Autorin.

✽•*¨*•๑✿๑★ Weitere Werke ★๑✿๑•*¨*•✽

Im August 2017 soll der 2. Teil von „The Pub“ erscheinen, der dann den Titel: „The Pub – 3 Frauen, Kleinkind, Koi und Mops … 3 Cocktails für Mrs. T erhalten soll. Wir sind gespannt!

Hier aber einen kleinen Einblick über den Klappentext:
Gerade als der heruntergekommene Pub wieder zu florieren beginnt, sorgt ein Anschlag auf die Schottin Lizzy für die Zerstörung des Schankraums.
Die neue, bunt zusammengewürfelte Crew des Pubs bemüht sich mit vereinter Kraft, den Schaden zu beheben.
Die einzige Möglichkeit, den Pub noch zu retten, scheint der Verkauf von Fatmas Mitgift zu sein – einem 500 000.-€ teuren Ogon Koi.
Doch was tun, wenn dies ausgerechnet den, um Braut und Mitgift geprellten, Scheich auf den Plan ruft?
Doch damit nicht genug, ausgerechnet jetzt werden die Aufenthaltsgenehmigungen der deutschen Mrs. T. und der jungen Türkin Fatma gekündigt, was natürlich äußerst ungelegen kommt. Eine Hochzeit muss her, und das auch noch im doppelten Sinne. Allerdings fehlt es an heiratswilligen Schotten.

Allerdings sind das die momentanen Arbeitstitel. Es könnte sich also evt. noch etwas daran ändern.

✽•*¨*•๑✿๑★ Lese-Hörprobe ★๑✿๑•*¨*•✽


Quelle: The Pub – 3 Frauen, Kleinkind, Koi und Mops… 2 dram whisky, Lizzy! von Pia Guttenson, gelesen von Alexxandra Richter.


Quelle: Scottish Pub in Spall, dem „The Pub“ einiges seiner Beschreibungen zu verdanken hat, aus der Bildergalerie der Autorin.

✽•*¨*•๑✿๑★ Autoreninterview ★๑✿๑•*¨*•✽

Wenn du gerade mal nicht schreibst, wie sieht dann so dein Alltag aus?

Gassie gehen, Haushalt, Einkaufen und mit meinen Söhnen lernen. Ganz langweilig, wie bei anderen Muttis auch. 

Wie bist du auf so einen Buchtitel gekommen?

Ha ha. Ich fand den Filmtitel, „Der Engländer der auf einen Hügel stieg, und von einem Berg wieder herab kam.“, so toll und amüsant, dass ich auch mal so etwas machen wollte. The Pub, ist ja ein Fortsetzungsroman, der eigentlich viel kürzer ausfallen hätte sollen. Aber zum Kurzroman, bin ich scheinbar total ungeeignet. Ich wusste das es um 3 Frauen, ein Kleinkind, einen Koi und einen Mops gehen sollte. Da war er, der Titel. Allerdings wusste man ja jetzt nicht, für welchen Charakter das Buch steht und deshalb kam der Untertitel „2 dram whisky, Lizzy!“ auch noch dazu.

Du trägst ja dein Tartankleid, das ich selbst schon bewundern durfte. Wie sieht es den mit deinem Ehegatten aus? Wenn ihr Veranstaltungen besucht, trägt er denn dann einen Kilt! 🙂

Das wäre toll. Leider weigert sich mein Mann einen „Rock“ (dabei weiß er genau, dass es Kilt heißt!) anzuziehen. Was er auf seine Fußballer-O-Beine (die ich sehr Liebe!) schiebt. Vielleicht ist das ganz gut so. Sind ja immer viele Frauen auf meinen Lesungen und der Mann ist ja schon an mich vergeben! Ich tausche ihn auch nicht ein!

Warst du in deiner Schulzeit gut in Englisch?

Ja. Ich war so gut, dass ich niemals meine Hausaufgaben in Englisch hatte. Am Anfang wurde ich dann immer an die Tafel gestellt um die Hausaufgaben, sozusagen als abschreckendes Beispiel, an der Tafel zu machen. Das haben meine Lehrer sehr schnell aufgegeben, weil ich es trotzdem immer konnte.

Was mich dann noch brennend interessiert, kannst du denn Schottisch Gälisch sprechen?

*Hust* Nein. Ich kann ein paar Worte, aber die spreche ich sicherlich nicht richtig aus. Ich hatte zwei Stunden Gälisch Unterricht bei Áhdham Ò Broin, dem Gälisch Lehrer, der auch dem gesamten Outlander Cast, Unterricht in Gälisch gibt. Einem wirklich sympathischen und charismatischen Mann. Wenn er mir eine Woche Unterricht gäben würde, wäre ich vielleicht nicht ganz so ein hoffnungsloser Fall. *Lach*!  

✽•*¨*•๑✿๑★ Gewinnspiel ★๑✿๑•*¨*•✽

Gewinnspielfrage:

Könnt ihr euch vorstellen, in einem Pub zu arbeiten?

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel wird von CP – Ideenwelt organisiert.
Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
Das Gewinnspiel endet am 28.01.2017 um 23:59 Uhr.

✽•*¨*•๑✿๑★ Blogtour-Fahrplan ★๑✿๑•*¨*•✽

Tag 1 – Buchvorstellung mit Ausblick auf Band 2
Tag 2 – Portrait der 3 Frauen (Steckbrief, Gegenüberstellung o.ä.)
Tag 3 – Musicals und die Arbeit als Musicaltänzerin
Tag 4 – Pubtour mit Pia Guttenson
Tag 5 – Whisky-Cocktails
Tag 6 – Wie wichtig ist Musik beim Schreiben? (Playlist der Autorin zum Buch, Wie wichtig ist Pia die Musik beim Schreiben? – kleines Interview diesbezüglich)
Tag 7 – Gewinnerbekanntgabe

Zeilengötter – Bis dass der Tod uns scheidet von Astrid Korten

✿*゚¨゚✎…… Sowas von spannend und fesselnd!

Ich habe für eine Blogtour von der Autorin Astrid Korten das Buch zum Lesen und rezensieren bekommen. Zu Beginn ist die Geschichte wirklich zum Kennen lernen der einzelnen Protagonisten gelungen. Als es dann so spannend und fesselnd losging, konnte ich nur noch schlucken und in einigen Passagen ist mir die Gänsehaut an mir aufgefallen. Malin und Adrian sind in ihren Rollen sehr wirklich rübergekommen. Ich muß dazu gleich noch anmerken, das ist einer von wenigen Psychothriller die ich gelesen habe. Ich habe wegen dem Titel Zeilengötter und was dann im Klappentext stand, das es von zwei Autoren handle, mich für das Leseexemplar entschieden. Woooaaa, ich war mehr als nur begeistert. Das es dann auch noch zu so einem Ende kam, hatte ich echt nicht gedacht. Sehr gut recherchiert, denn es soll sich den wahren Begebenheiten anpassen. Absolute Lese- und Kaufempfehlung!

Zeilengötter – Bis dass der Tod uns scheidet

Titel des Buches: Zeilengötter – Bis dass der Tod uns scheidet
Autor des Buches: Astrid Korten
Genre:
Psychothriller

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 2926 KB

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 269 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform

Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B01NCAQL36

Kurzbeschreibung:
Der Thriller beruht auf einer wahren Begebenheit.
Sie sind Poeten.
Sie lieben das Böse zwischen den Zeilen.
Malin Remy ist eine gefeierte Autorin. Neun Jahre nach der Trennung von ihrem Ex-Mann, dem Schriftsteller Adrian Bartósz und auf dem Gipfel ihres Erfolgs, kommt für Malin der Tag der Abrechnung. Getrieben von dem Wunsch, die Schatten der Vergangenheit abzuwerfen, liest Malin in Paris aus ihrem soeben erschienenen autobiografischen Roman „Ehe“.
Adrian, der schon immer mit Neid und Missgunst auf das literarische Können seiner Frau reagiert hat, ist unter den Zuhörern.
Die Lesung hat verheerende Folgen …
Ein atemberaubender Psychothriller, über die Poesie des Bösen, den Wahn und verborgene Leidenschaften, der auf einer wahren Begebenheit beruht. Die Filmrechte wurden bereits verkauft.

Quelle: Amazon.de

Biographie:

Die Autorin studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität Maastricht. Seit 2002 widmet sie sich dem Schreiben. Ihr Spezialgebiet sind Suspencet-Thriller, Psychothriller und Romane. Bei ihrer akribischen Recherche lässt sie sich von Forensikern, Psychologen, Gentechnologen, Pathologen und Mediziner beraten.
Sie schreibt außerdem Romane, Kurzgeschichten und Drehbücher. Ihre Drehbücher erreichten das Halbfinale und Finale der International Writemovies Contest in Los Angeles.
Ihre eiskalten Thriller erreichten alle die Top Ten Bestsellerlisten EBooks. Die Autorin ist Mitglied der Mörderischen Schwestern und außerdem Kulturredakteurin FRAUENPANORAMA tätig. In ihrer Freizeit spielt sie Saxophon, malt Öl auf Leinen.

Quelle: Amazon.de und Autoren FB Seite

Malchen und die vergessene Zeit von Juliane Sophie Kayser

✿*゚¨゚✎…… Eine kleine Zeitreise für Große & Kleine Leute!

Wir haben das Buch von der Autorin zum Lesen und besprechen erhalten. Ich und mein Sohn (9) sind auf eine kleine Reise mit Hannah und Malchen um 1836 in und um das Heidelberger Schloß eingetaucht. Es wurde sehr märchenhaft die Geschichte um das Heidelberger Schloß und um den Grafen von Graimberg erzählt. Man erfuhr etwas von dem alten Handwerk Kupferstecher, das heute schon nicht mehr so bekannt ist. Sogar ich als Erwachsene bin durch das Schloß wieder gedanklich spazieren gegangen und suche in meiner Erinnerung, ob ich die Gedenktafel von dem Grafen von Graimberg übersehen habe. Eigentlich sehr Schade darum, denn was dieser Mann für die Erhaltung des Heidelberger Schlosses gemacht hat, ist unbezahllbar und sollte wirklich bekannter sein. Danke für die märchenhafte Lesezeit.

Hörprobe: Plampi – Nur eine Nacht von Mirjam H. Hüberli


Quelle: Plampi – Nur eine Nacht von Mirjam H. Hüberli, gelesen von Alexandra Richter.

Malchen und die vergessene Zeit

Titel des Buches: Malchen und die vergessene Zeit
Autor des Buches: Juliane Sophie Kayser
Genre:
Kinder- Jugendroman im Märchenstil

Gebundene Ausgabe: 47 Seiten
Verlag: Wellhöfer Verlag
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3939540110
ISBN-13: 978-3939540113
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 – 9 Jahre

Kurzbeschreibung:
Geschichtenliebhaber träumen oft davon, in eine andere Zeit reisen zu können. Die achtjährige Hannah liebt zwar Geschichten, aber davon hat sie noch nie geträumt – es passiert ihr einfach. Während sie mit Oma auf dem Heidelberger Schloß Verstecken spielt, findet sie sich plötzlich auf dem Schlossgelände von 1836 wieder. Hier hat sie eine einmalige, unvergessliche Begegnung. Sie findet eine neue Freundin, die sich als Tochter des heute bekannten Grafen von Graimberg entpuppt. Sie heißt Malchen, ist zwölf Jahre alt und hat es faustdick hinter den Ohren. Mit ihr lüftet Hannah das Geheimnis um den Grafen und das Schloß.
Aber wird sie nun immer in dieser alten, vergessenen Zeit bleiben müssen?
Die bezaubernde Geschichte nimmt Kinder und Erwachsene, die das Träumen nicht verlernt haben, mit auf eine faszinierende Zeitreise. Durch die Verknüpfung interessanter, historischer Details mit einer fantasievollen Handlung wird ein spannendes Kapitel der Heidelberger Schlossgeschichte zu neuem Leben erweckt.

Quelle: Buchrücken des Buches

Biographie:

Juliane Sophie Kayser wurde 1971 in Washington D.C., U.S.A. geboren.
Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Heidelberg.
Als sie selbst noch ein Kind war, schrieb sie mit acht Jahren in ihr Tagebuch:
„Wenn ich einmal groß bin, will ich Kinderbuchautorin werden.“
Sie ist dann allerdings erst mal Grundschullehrerin geworden …
Im März 2010 ist die englische Version unter dem Titel Hannah’s Fantastic Journey into the Past erschienen.
Die Autorin ist Mitglied der Society of Children’s Books Writer’s and Illustrators.
Im März 2010 hatte sie ihre erste englische Buchpräsentation auf der Internationalen Kinderbuchmesse in Bologna am Stand der SCBWI.
Hier ist sie sehr aktiv beim Organisieren und Besuchen von Autorenworkshops, die sie u. a. auch gerne im eigenen Haus stattfinden lässt.
Ein Tête-à-Tête-Workshop mit Babette Cole, ein Historical-Fiction-Workshop mit Susan Fletcher in Bologna sowie ein Schreibworkshop mit der Autorin Donna Jo Napoli in München waren diesbezüglich die Highlights.
Anfang des Jahres 2011 erschien im Kinderliterarischen Leseletter ihr erster Zeitschriftenartikel „Vom Aussterben bedroht: Wie muss ein gutes Kinderbuch gemacht sein?“ über ein Kinderbuchseminar mit Gabriele Hofmann von Leanders Leseladen.
Neben öffentlichen Lesungen und Signierstunden führt die Autorin auch viele Veranstaltungen an deutschen und amerikanischen Grundschulen durch.
Im April 2014 wurde sie von der Stadtbücherei Heidelberg eingeladen, um einen Schreibworkshop für Jugendliche zu leiten.
Sämtliche Presseartikel, Rezensionen, Stimmen der Kinder usw. finden Sie auf der Homepage der Autorin unter www.julianekayser.de.

Quelle: Amazon.de

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén