Lesebuch

Meine Bücher und ich …

Monat: Juni 2016 (Seite 2 von 3)

Dating the Boss von Leocardia Sommer

13521894_644948612325123_180475471321175789_n

✿*゚¨゚✎……… Erotische Kurzgeschichte am Arbeitsplatz!

Ich habe mir das Buch wegen einer Blogtour gekauft. Nun habe ich die Schreibweise von Leocardia Sommer auch kennen gelernt. Sie schreibt wirklich flüssig und sehr unterhaltsam ihre kleine erotische Kurzgeschichte. Die beiden Hauptprotagonisten sind wunderbar in Szene gesetzt worden. Natürlich passen die Neben Potas super gut ins Gesamtbild. Man konnte einfach das Ebook nicht aus der Hand legen, man möchte unbedingt in Erfahrung bringen, ob Pauline Sturm und Simon Kessler zusammen kommen? Passen sie überhaupt zusammen? Wie weit kann man eine Beziehung zum Chef aufbauen, ohne seinen Arbeitsplatz zu riskieren? Wie geht man um, wenn über einen gelästert wird? So viele Fragen werden hier gut in die Geschichte eingebaut. Ich war für ein paar Stunden wirklich mit Pauline unterwegs und hätte gerne Simon zum Mond geschossen. Aber es gibt ein schönes Ende für Pauline. Nun gut. Das Buch ist für mal zwischendurch eine schöne lockere Lektüre. Empfehlenswert!

Dating the Boss

13466548_1143020135765921_5639363038685654702_n

Titel des Buches: Dating the Boss
Autor des Buches: Leocardia Sommer
Genre:
Erotikroman

Format: Kindle Edition
Dateigröße:  489 KB

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 155 Seiten
Verlag: Klarant Verlag

Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B01FISHV2I

Kurzbeschreibung:
Kaum ist Paulines Boss Simon in Sicht, ist sie hin und weg. Groß, männlich und unverschämt sexy – dieser Kerl ist einfach ein Gott von einem Mann! Leider nimmt er Pauline als Frau so gar nicht wahr, und als sie dann noch mithört, wie er böse über sie lästert, ist es genug!
Gemeinsam mit ihrer besten Freundin schmiedet Pauline einen teuflischen Racheplan. Mit ihren drallen Kurven will sie ihren sexy Boss so richtig scharfmachen – um ihn dann eiskalt abzuservieren. Dabei helfen soll ihr ausgerechnet Elias, der insgeheim tiefe Gefühle für Pauline hegt. Der Verführungsplan funktioniert besser als erhofft, und es wird verdammt heiß…

Quelle: Amazon.de

Biographie:

91TpNWyXY-L._UX250_

Leocardia Sommer wurde 1964 – dem Jahr des Babybooms und im Zeichen des Drachen – in Mannheim, der schönen Stadt im Herzen der Metropolregion Rhein Neckar geboren.
Dort lebt sie seit mittlerweile dreiunddreißig Jahren mit ihrem Mann zusammen, seines Zeichens weltbester Drachenbändiger.

Ihre Protagonisten sind keine Supermänner oder Topmodels, sondern Menschen, bei denen das Leben Spuren hinterlassen hat. Sie haben Fehler und Makel, sind übergewichtig oder gerne auch mal brummig – deshalb jedoch nicht weniger liebenswert.
Besucht Leocardias Homepage, oder kontaktiert sie über Facebook – sie freut sich auf euch.

Quelle: Amazon.de

Tausche Ehegatten gegen Mann im Kilt von Pia Guttenson

aviary-image-1465218215157

✿*゚¨゚✎……… Schottland, Romanhelden, Liebe und viel mehr!

Ich habe diese Geschichte von Louise Schulzinger und Alasdair Munro für eine Blogtour lesen dürfen und muß euch sagen, es ist eine sehr romantische und mit viel Humor gespickte Lovestory. Ich war von dem Inhalt der Geschichte, wie von der Schreibweise der Autorin begeistert. Es ist so wunderschön geschrieben, wie die Protagonistin zu ihrem 40. Geburtstag sich dann doch über ihr bisheriges, gut organisiertes Leben, Gedanken macht, ob es sie immernoch erfüllt. Sie kam zu dem Entschluss, einfach mal für 2 Monate Schottland, ohne Mann und Kinder, hinter sich zu lassen um in sich zu kehren. Nun was sie alles erlebt in dieser Zeit, müßt ihr selber lesen. Absolut empfehlenswert, ideal für einen Sommer zum relaxen.

Tausche Ehegatten gegen Mann im Kilt

index

Titel des Buches: Tausche Ehegatten gegen Mann im Kilt
Autor des Buches: Pia Guttenson
Genre: Liebesroman

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 2201 KB

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 264 Seiten
Verlag: Born to Rock’n Write Pia Guttenson
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B014LH2492

Kurzbeschreibung:
Manchmal muss man erst loslassen, um glücklich zu werden!
Louise hat vom Leben im goldenen Käfig die Nase voll.
Missverstanden und deprimiert von der Lieblosigkeit ihrer Ehe, tröstet sie sich mit den Helden ihrer Schottlandromane und wird dabei immer unglücklicher.
Bis sie sich in ein einsames Cottage im schottischen Hochland flüchtet, um wieder zu sich selbst zu finden.
Doch das Cottage ist keineswegs so, wie Louise es sich vorgestellt hat
und sie wird mit einigen handfesten Problemen konfrontiert.
Eines davon ist der unnahbare Schotte Alasdair Munro, ihr Vermieter …
Munro steht das Wasser buchstäblich bis zum Hals.
Der alleinerziehende Vater ist ein gebranntes Kind und hat der Liebe vor langer Zeit abgeschworen.
Bis Louise in sein Leben stolpert und es völlig auf den Kopf stellt …

Quelle: Amazon.de

Biographie:

377406_241304765935828_845918399_n

Pia Guttenson wurde 1974 in Backnang im Rems-Murr-Kreis geboren und wuchs in den Dörfern Hohnweiler und Unterweissach auf. In ihrer Schule, dem Bildungszentrum Weissach im Tal, sah man Pia Guttenson in jeder freien Minute in der Bibliothek.

Bücher und Schreiben war ihre große Leidenschaft. Daher ist es eigentlich seltsam, dass Pia Guttenson eine Lehre zur Friseurin machte, gefolgt von einer Ausbildung im Einzelhandel. Jedoch hörte sie nie auf zu schreiben und bis heute liest sie noch immer pro Woche zwei Bücher.

Die Romanschriftstellerin bekommt Anregungen für ihre Werke aus ihrem Umfeld.
Inspiration erfährt die Autorin aber auch beim Nordic-Walking in den idyllischen Weinbergen der Umgebung, beim Tanzen oder beim Bogenschiessen.

Pia Guttenson liebt die keltische Kultur und hat auf Reisen ihr Herz in Schottland verloren.
So wird es den Leser nicht überraschen, dass Schottland und die schottische Kultur in allen ihren Büchern eine Rolle spielen. Ferner ist Pia Guttenson auf Messen, Lesungen und Veranstaltungen anhand ihrer Tartankleider gut zu erkennen.

Mehr zu Pia Guttenson unter : http://piaguttenson.de
Oder auf ihrem Schottland Blog: http://piaguttenson.blogspot.de

Quelle: Amazon.de und Facebook Autorenseite

On the Baltic Sea – Dieses mal für immer?

13444235_1622703431379805_1161546702_n

Titel des Buches: On the Baltic Sea – Dieses Mal für immer?
Autor des Buches: Torine Mattutat
Genre: Liebesroman

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1791 KB

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 296 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B01EFQ6ED6

Kurzbeschreibung:
Die Suche nach seinem Sohn gestaltet sich schwierig für Toni, und dann funkt ihm das Schicksal mit einem Unfall dazwischen.
Er verbringt mehrere Wochen im Krankenhaus und kommt dabei seiner Ärztin näher. Doch Florentine hat ein folgenschweres Geheimnis. Finden die beiden trotz allem zusammen?

Quelle: Amazon.de

Biographie:

13444137_1622704354713046_1970671686_n

Eine Autorin mit Leib und Seele. Sie wurde am 31. Mai 1971 in der Dom,- Universitäts- und Hansestadt Greifswald geboren. Nicht unweit der Hansestadt ist sie in einer kleinen Stadt aufgewachsen und lebte dort bis zu ihrem einundzwanzigsten Lebensjahr.

Sie liebte es zu lesen und wollte Bibliothekarin werden, doch das Leben kam dazwischen. Inzwischen ist sie die älteste Schwester, von vier Geschwistern. Sie zog nach Niedersachsen, um dort das Staatsexamen als Krankenschwester abzulegen. Da ihr die Worte schon immer faszinierten, wurden Pflegedokumentationen zu einem netten Hobby. Doch nachdem sie viele Jahre als Praxisanleiterin und Pflegedienstleiterin arbeitete, sollte etwas Neues her. Der anfängliche Enthusiasmus als Dozentin für Pflegeberufe zu arbeiten verließ sie schnell.

Gemeinsam mit ihrem Mann hat sie sich einen wunderschönen Ort zum Leben erschaffen. Ihre Kinder werden immer größer und die Aufmerksamkeit, die sie als kleine Kinder benötigten, wird ihnen vor den Freunden so langsam peinlich, also wollte die Autorin ihre   Ideen anders unterbringen.
Viele Manuskripte oxidierten bereits auf ihrer Festplatte. Im Frühjahr 2015 nahm eine Idee in ihrem Kopf Gestalt an und ließ sie nicht mehr los.

In nicht einmal acht Monaten hatte sie ihren ersten, erotischen Liebesroman fertig geschrieben.
Doch mit jedem Kapitel entstanden neue Ideen. Sie musste sich zwingen, den Roman zu beenden. Die weiteren Ideen sollen in den nächsten Geschichten untergebracht werden. Da die Ideen für tausende Seiten in ihrem Kopf sind, bleibt ihr gar nichts anderes übrig, als daraus eine Serie zu machen. Sie hat den Titel “On the Baltic Sea” gewählt, auch wenn es immer wieder Abstecher in andere Bundesländer Deutschlands geben wird.

Sie würde sich unsagbar freuen, wenn man sie begleitet!

Ihre Geschichten werden leicht zu lesen sein, doch vor allem werden sie authentisch sein. Sie verspricht euch, dass sie alle mit einem Happy End abschließen wird. Denn gerade diese benötigen wir alle in unserem täglichen Leben! Natürlich brauchen wir auch heiße Jungen und zarte Mädchen! Sie wünscht uns, dass wir durch ihre Geschichten motiviert werden, an euch zu glauben! Denn der Erfolg hat drei Buchstaben: TUN!

Quelle: Facebook Autorenseite: https://www.facebook.com/Torine-Mattutat-284677405203789/?fref=ts

Wie ein Schmetterling im Wind von Anna Loyelle

13432384_641949165958401_1186474871117787363_n

✿*゚¨゚✎……… Spannend, spannend und immer noch spannend!

Ich habe mir das Buch gekauft, weil ich es lesen sollte für eine Blogtour. Weil mich das Cover sofort angesprochen hat “lies mich”, griff ich zu … Oh, eine zarte Jugendliebe, waren meine Gedanken. Das ist nur ein kleiner Bruchteil in diesem sowas von spannendem Jugenbuch. Denn es geht in die Genre Kategorie Jugendthriller. Und ich bin nicht so für Thriller! Anna Loyelle schreibt flüssig, nicht abgehakt oder zu verschnörkelt, nein sie hat die Geschichte so an Spannung geschrieben und gehalten, bemerkenswert. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Habe aber trotzdem meine Lesepausen gemacht, um das gelesene zu verarbeiten und zu überdenken. Ich fand das die Autorin so viele Kriterien in das Buch eingebracht hat, so das ich nun hoffe und mir wünsche, das meine Kinder nicht in solchen Kreisen mal absinken werden. Es sind Schlagwörter wie, Adoption, Drogen, Sex, Prostition, Erpressung, aber auch Neid und Gewalt, Abtreibung wie auch Entführung und vieles mehr gefallen. Das ganze wird mit einer zarten Liebe zwischen den beiden Hauptprotagonisten Alicia und Cato schön und gut umschrieben. Also für mich war das Buch der Hammer und ich kann es euch Lesern nur empfehlen.

Wie ein Schmetterling im Wind

51dp8DKVtvL._SX314_BO1,204,203,200_

Titel des Buches: Wie ein Schmetterling im Wind
Autor des Buches: Anna Loyelle
Genre: Jugendthriller

Format: Print
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 336 Seiten
Verlag: bookshouse
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 9963533159
ISBN-13: 978-9963533152

Kurzbeschreibung:
Nicht immer ist alles so, wie es scheint. Manchmal stößt man auf Geheimnisse, die man nicht erfahren will, aber sie helfen einem zu verstehen – und zu verzeihen.
Die sechzehnjährige Nora ertrinkt im elterlichen Swimmingpool. Ein harter Schlag für ihre beste Freundin Alicia. Die beiden waren enge Freundinnen und gingen durch dick und dünn. Als sich Alicia ein Erinnerungsstück aus Noras Zimmer holt, findet sie ihr Tagebuch und einen Schlüssel, der nirgendwo zu passen scheint. Allmählich wird ihr klar, dass ihre Freundin viele Geheimnisse mit sich herumtrug. Geheimnisse, die sie innerlich zerfraßen. Immer grauenhaftere Dinge kommen ans Tageslicht, die Alicia nicht glauben will. Nach und nach öffnen sich neue Türen, die sie dem Geheimnis Stück für Stück näherbringen. Schon bald wünscht sich Alicia, das Tagebuch niemals gefunden zu haben.

Quelle: Amazon.de

Biographie:

31o2cTA9HXL._UX250_

Im “richtigen Leben” heißt sie Andrea Kammerlander. Geboren wurde sie am 3. Juni 1972 im Sternzeichen des Zwillings. Schon früh begann sie sich für Bücher zu interessieren und konnte gar nicht genug Lesestoff in die Finger bekommen. Sie ist verheiratet und hat zwei Söhne. Ihre Heimat ist das wunderschöne Bergland Tirol. Seit November 2012 bereichert Hündin Kira deren Leben.
Eines Tages beschloss sie, selbst etwas zu schreiben. Ihre Gedanken brachte sie in einem Schulheft mit Füllfeder zu Papier. Das machte sie so lange, bis Anna Loyelle ihre erste Schreibmaschine bekam. Von da an konnte sie nichts mehr halten und ihre Freunde, Verwandte und Lehrer wurden mit ihren Geschichten regelrecht bombardiert.
Es faszinierte sie, wie man aus an sich harmlosen Themen spannende Geschichten entstehen lassen konnte.
1992 erschien ihre Kurzgeschichte “Ein verrückter Typ” in der Jugendzeitschrift Bravo & Girl. 1993 wurden die Jugendromane “Ich will dich” und “Tödlicher Aprilscherz” als Buch veröffentlicht. Nach einer langjährigen Schreibpause meldete sich Anna Loyelle 2007 mit einer Reihe Veröffentlichungen in Anthologien und Online Verlagen wieder zurück. Leseproben und schriftstellerische Aktivitäten können Sie auf der Autorenhomepage:

http://www.anna-loyelle.at

einsehen. Außerdem ist sie Mitglied bei DeLiA, der Vereinigung deutschsprachiger Liebesromanautoren und Mitglied bei IG AutorInnen (Interessensgemeinschaft österreichsicherAutorInnen) des Literaturhauses Wien.

Quelle: Amazon.de & Homepage der Autorin

Wechsel ins Glück von Loki Miller

aviary-image-1465218100967

✿*゚¨゚✎……… Nochmal Fußball und Liebe… wieder gelungen!!!

Als Rezentin habe ich das Buch testlesen dürfen. Ich war wieder von der Schreibweise von Loki Miller gefangen. Sie schreibt wirklich spannend, mit viel Gefühl die Liebesstory zwischen Mia und Bastian. Sie hat auch sehr realistische Themen, nicht nur Fußball, sondern auch Krankheiten; wie Demenz und Krebs in die Geschichte miteingebunden. Das hat mich sehr berührt. Sie hat die beiden Protagonisten und ihre anderen Charatere sehr gut in dieses Buch gestaltet. Ich habe jede einzelne Person kennen und lieben gelernt, bis auf diese doofe Saskia. Das Buch ist für mich richtig spannend, gefühlvoll und an den wenigen Buchstellen sehr traurig; von Anfang bis zum Schluß, einfach so schööön zu lesen. Absolute Kaufempfehlung!

Wechsel ins Glück

41NKk9G6GPL

Titel des Buches: Wechsel ins Glück
Autor des Buches: Loki Miller
Genre: Romantische Liebeskomödie

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1128 KB

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 290 Seiten
Verlag: BookRix
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B01G2G6XQA

Kurzbeschreibung:
»Ich kann die Vergangenheit nicht ändern oder ungeschehen machen. Sich damit zu beschäftigen, wäre müßig. Aber … Ja. Ich glaube, wir hätten eine Chance gehabt.« Konnte man gleichzeitig frohlocken vor Freude und zu Tode betrübt sein? Tränen traten mir in die Augen und ich verfluchte das Schicksal. »Das ist doch Irrsinn. Du brichst uns beiden das Herz.«
»Nein. Ich breche mein Herz. Deins rette ich dadurch.«
Mia ist ein echtes Dorfkind und liebt das Leben auf dem Land. Ihre Zukunft als Hausfrau und Mutter hat sie bereits fest geplant. Romantischer Heiratsantrag, Hochzeit, Kinder und das eigene Haus im Grünen inklusive. Ihr Freund Christoph macht ihr jedoch einen Strich durch die Rechnung, als er beschließt, die Beziehung zu beenden. Als ob das nicht schon schlimm genug wäre, verliert sie auch noch ihren Job, muss sich mit einem fiesen Onkel herumschlagen und sich um ihre kranke Mutter kümmern.

In dieser Situation kommt ihr Basti gerade gelegen, den Mia beim Feiern in Frankfurt kennenlernt. Der Frauenschwarm steht für all das, was Mia nicht ist. Mit seiner Hilfe will sie lernen loszulassen, lockerer zu werden und letztendlich Christoph wieder zurückgewinnen.
Je mehr Zeit Mia mit Basti verbringt, umso mehr beginnt sie sich zu verändern. Zum Schluss muss sie sich der alles entscheidenden Frage stellen: Ist sie tatsächlich ein Landei oder doch eher ein Stadtkind?

Quelle: Amazon.de

Biographie:

12884362_10201969456915293_1299123891_n

Als jüngstes von drei Geschwistern bin ich im schönen Taunus bei Frankfurt am Main aufgewachsen. Obwohl ich wahnsinnig gerne verreise, fühle ich mich meiner Heimat sehr verbunden. Das ist wohl auch der Grund, warum ich so vieles von den Hessen, egal ob sie in der Stadt oder auf dem Land leben, in meine Geschichten einfließen lasse.

Quelle: Foto von Autorin

Sommer ins Glück von Katie Jay Adams

aviary-image-1465456440915

✿*゚¨゚✎……… Ein hübscher Liebesroman perfekt für den Sommer!

Ich habe als Rezenntin diese schöne Liebesgeschichte, mit einem Hauch von Drama lesen dürfen. Zum Inhalt habt ihr einiges im Klappentext erfahren. Ich habe mit dem Buch begonnen zu lesen und konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Die Autorin hat ihre Protagonisten Annie und Jona so toll charakteresiert. Sie könnten wirklich beide in der Realität zu finden sein. Ein arroganter Geschäftsmann und eine ja was…! Annie hat Potential, sie ist hübsch, klug und hat Erfahrung mit einer Krankheit: Authismus! Ihr Bruder leidet darunter. Die anderen Protas sind aber nicht wegzudenken, sie machen dem ganzen ein rundes Bild. In meinen Augen perfekt! Katie Jay Adams hat einen sehr leichten und lockeren Schreibstil, dem man flüssig Seite für Seite lesen kann. Ich war sofort in einem interessanten und spannenden Lesefluß geraten. Falls man mal mit dem Lesen pausieren muß, kein Problem, man steigt sofort wieder in die Handlung ein. Absolute Kaufempfehlung. Ich bin auch jetzt noch von diesem wunderschönen und frischen sommerlichen Cover begeistert.

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén