Lesebuch

Meine Bücher und ich …

Monat: Mai 2016 (Page 1 of 2)

(Ge)wichtige Liebe von Petra Bethe

aviary-image-1464547809776

✿*゚¨゚✎……… Schöne Kurzgeschichte für unterwegs!

Ich habe mir für die Heimreise aus dem Urlaub die Kurzgeschichte aufgehoben. Es war ein sehr hübscher Liebesroman, der so oft nicht sehr weit weg, von der Realität, ist. Ich selbst habe ein paar Gramm mehr auf den Hüften und war Maja, der Protagonistin sehr verbunden. Man stellt sich immer sehr oft die Frage, meint ein Mann, wie Thaisen der Protagonist, es ernst oder will er wirklich nur das eine. Und wie es sich so zeigt, fühlt Maja oder wir uns eigentlich wohl, bis man sich wieder im Spiegel betrachtet und dann einen Schock erleidet… OMG bin ich das! Ich war rundum in die Handlung eingetaucht und kann diese kleine Kurzgeschichte nur empfehlen.

SECRET SUITS – Verrat in New York von M.L. Busch

aviary-image-1464286943886

✿*゚¨゚✎……… Wieder ein toller Liebesroman mit einer gewissen Prise an Krimi und Erotik!!!

Als Rezentin habe ich wieder ein Buch von ML Busch gelesen. Die Autorin bleibt erstmal ihrem Schreibstil sehr treu. Sie hat wieder etwas mit Liebe, Krimi und Erotik eine sehr schöne Geschichte geschrieben. Ich habe mich über die Protagonistin Nikki sehr gefreut, denn sie ist mal ganz anders. Sie hat ein paar Kurven und modelt in einer Kunstschule als Aktmodel. Und dann ist da der Protagonist Galvin, Staranwalt in New York und ihr Vermieter. Oh, es ist echt sehr romantisch zwischen ihnen und die anderen Charaktere, wie Abby, Ian und Rick sind hier sehr gut in ihrer Rolle beschrieben worden. Ich war durchweg begeistert von dem Buch und kann es nur sehr empfehlen. Den Lesegenuß kann ich euch hier versprechen!

Phönixakademie – Funke 1: Der schwarze Phönix von I. Reen Bow

aviary-image-1464115441188

✿*゚¨゚✎……… Schöner Auftakt zu einer Buchreihe!

Ich bin von dem Cover begeistert. Es ist so gestaltet, das man Mensch und Tier auf dem Cover erkennen kann. Ich bin als Rezentin angesprochen worden, das Buch zu lesen. Und ich habe mich sehr gefreut. Die Autorin schreibt zu Beginn gleich eine spannende Handlung. Man ist sofort gefesselt: Wird Robin, die Protagonistin, noch jemand lebend aus den Inferno retten? Und dann kommen noch so andere wundersame Wesen in der Geschichte vor, die wunderbar ihren Charakter erhalten haben. Ich bin von diesem Schreibstil erfreut, ist wirklich schön zu lesen. Und was toll ist, es sind kleine Geschichten, die mir als dreifache Mama für zwischendurch sehr gefallen. Also so eine Buchreihe hat was für sich. Absolute Kaufempfehlung!

 

Wolfspack von Amber Auburn (Episode 2)

aviary-image-1464115462726

✿*゚¨゚✎……… Fortsetzung, die wieder spannend anfing und aufhörte!

Als Rezentin habe ich den 2. Band lesen dürfen. Ich bin immer noch wie im 1. Band von der Reihe begeistert. Amber Auburn bleibt ihrem Schreibstil treu und hat die Protagonisten sehr toll beschrieben und charakteressiert. Man wird sehr gut in die Fortsetzung eingeführt. Wieder ist die Geschichte über die Gestaltswandler aus der Academy of Shapeshifters spannend geschrieben. Ich freue mich auf Band 3. Absolute Kaufempfehlung dieser Buchreihe! 

Blackzone – Nach ihren Regeln von Philippa L. Andersson

aviary-image-1464000965551

✿*゚¨゚✎……… Hot hot hot!

Wow… mir fehlen hier echt mal die Worte. Ein richtiges Badgirl! Also, ich habe als Rezentin das TB von Philippa L. Andersson lesen dürfen. Sie hat einen echt superguten Schreibstil. Locker luftig und sehr erotisch knisternd bis hin mit explosiver Spannung, einfach nur perfekt! Ich habe für mich eine neue Autorin entdeckt, diese ich zu meinen Lieblingen zählen werde. Man war durchweg in den Bann gezogen worden, was macht die Protagonistin Tessa King jetzt schon wieder! Was wird sie mit dem Gefangenem anstellen? Es sind aber alle weiteren Protagonisten immer richtig gut hier, in ihre eigene Szene gesetzt worden. Jeder hat seinen eigenen Charakter bekommen. Von Anfang bis hin zum Ende ein gelungenes Werk.
Ich will mehr von ihr lesen. Also ich kann es für Badgirls nur empfehlen.

Sommer, Sonne und Amore von Roberta Gregorio

13254131_629163600570291_5742504824354873006_n

✿*゚¨゚✎……… Drei sehr romantische bis hin zu märchenhafte Kuzgeschichten über die Liebe!!!

Ich habe bei Lovelybooks in einer Leserunde mitgelesen. Dieses Buch hat drei Kurzgeschichten über die Liebe. Es sind vorwiegende italienische Schauplätze, die aber auch nach Deutschland führen. Roberta Gregorio schreibt wirklich locker luftig und superleicht, man kann sich sofort in die Story fallen lassen und träumen. Und es sind wundervolle Protagonisten entstanden und sie haben ihre Auftritte an den wunderschönsten Orten, meist in tollen Villen in Italien. Es sind drei sehr humorvolle und romantische Liebes Geschichten, ideal für einen Sommerurlaub, zum Entspannen und einfach etwas Kleines für zwischendurch. Absolut empfehlenswert! 

 

 

 

Flashback in deine Arme von Susan Liliales

13241314_628207193999265_3210747396447030457_n

✿*゚¨゚✎……… Gelungene Fortsetzung aus der Sugardreams Reihe!

Ich war wie beim ersten Buch auch diesmal wieder vom Cover magisch angezogen worden. Zwei Liebende sind immer schön auf einem Cover und dann mit dem gewissen Rottick! Es weckte die Neugier in mir, was wird uns diesmal die Autorin im erotischen Liebesroman-Bereich liefern. WOW!!! Etwas ausdrucksstark geschrieben, in einigen Szenen, aber die Geschichte an sich sehr romantisch. Wie finden sich zwei Menschen wieder, wenn „sie“ stark betrunken war und „er“ bei einem Unfall kurz darauf heftig verletzt wurde. Oliver und Lory sind es wert, kennengelernt zu werden. Nun wird es heiß erzählt und auch die Protagonisten mit ihren Charakteren sind sehr liebevoll  beschrieben worden. Es macht süchtig! Absolute Kaufempfehlung.

(K)einen Amerikaner bitte von Susan Liliales

13164420_1002181893192980_6744261967964596109_n

✿*゚¨゚✎……… Erotik mit einer sehr schönen Geschichte!

Aufgrund einer Blogtour habe ich, auch als Rezentin, das Buch gelesen. Susan Liliales hat ihren Debütroman „(K)einen Amerikaner bitte“ mit einer  wunderschönen erotischen Geschichte richtig gut begonnen. Ich war von den beiden Protagonisten Hannah und Tobias sofort begeistert. Ihre anderen Romanfiguren hat sie aber richtig gut mit in das Geschehen eingebaut. Die Autorin hat mit ihrem Erstling richtig gut die Liebes-Geschichte mit erotischen und humorvollen Szenen ausgestattet. Ich konnte sehr gut in das Buch eintauchen und ihre Schreibweise ist richtig gut. Ich kann diesen Kurzroman absolut empfehlen. Auf die weiteren Bände der Sugardreams Reihe bin ich echt gespannt!

 

Plötzlich Schwedin von Talia Berg

13151943_999839543427215_7464088592814133448_n

✿*゚¨゚✎……… Pippi Langstrumpf, Köttbullar und Ikea….

Ich habe als Rezentin das Buch gelesen, und habe mich schwer getan mit der Bewertung. Ich habe mich für drei Sterne entschieden, weil ich während dem Lesen auf relativ viele Rechtschreibfehler gestoßen bin. Das hält mich dann einfach von meinem Lesefluß ab und durch das mehrmalige wiederholen beim Lesen macht mir das keine Freude. Wiederum stehen letzendlich aber 4 Sterne fest, weil mich die Idee mit der Autorensache im Buch richtig gut gefallen hat. Und es werden 5 Sterne für das echt witzige Cover vergeben. Somit darf sich die Autorin über feste 4 Sterne freuen. Sie schrieb leicht und einfach unkompliziert – erst aus der Sicht der Protagonistin Sandra und dann aus der Sicht von Lars, dem Protagonisten. Fand ich recht gelungen. Für zwischendurch eine nette Lektüre!

Interview mit Ariana Morrigan

✽•*¨*•๑✿๑★ Autoreninterview ★๑✿๑•*¨*•✽

Wer ist Ariana Morrigan?

Magst du dich mal kurz vorstellen?
Ich bin ein halbes Jahr davon entfernt 30 zu werden und lebe mit Mann und Hund in einem kleinen Dörfchen in der Nähe von Köln. Sonderlich hoch gewachsen bin ich mit meinen 1,57 m nicht, dafür habe ich aber ein recht lautes Stimmorgan und bin eigentlich immer gut gelaunt.


Die wohl meistgestellte Frage: Wie bist du zum Schreiben gekommen?
So ganz genau weiß ich das selbst nicht. Gelesen habe ich zwar schon immer gerne, auf die Idee selbst zu schreiben bin ich jedoch erst im letzten Jahr gekommen. An einem Samstagabend im November habe ich mich einfach hingesetzt und damit angefangen das zu schreiben, was ich selbst gerne lesen würde.

Wie sieht dein Alltag aus? Ist das Schreiben dein Hauptberuf und was sind deine Freizeitaktivitäten?
Mein Tag beginnt meist gegen 5.15 Uhr. Obwohl ich gerne lange schlafe, bin ich ein Morgenmensch. Hauptberuflich bin ich im Vertrieb eines Kölner Unternehmens tätig. Nach der Arbeit entspanne ich am besten, während eines ausgiebigen Spaziergangs mit meinem Hund. Seit ich schreibe, teile ich meine Freizeit auf meine bessere Hälfte, Hund, Familie, Freunde und meinen Laptop auf – es ist also immer was zu tun. Natürlich nimmt das Schreiben mittlerweile einen sehr großen Teil meiner Freizeit ein, doch ich habe liebe Menschen um mich herum, die mich regelmäßig in die Realität entführen.

Wie lange hast du an dem Buch gearbeitet?
Das ist wirklich schwer zu sagen, denn in Gedanken spiele ich dauernd Charaktere, Szenen oder Handlungsstränge durch. Der eigentliche Schreibprozess zog sich bei FAST FORWARD aber über ca. 2 Monate.

Du hast auch noch andere Bücher geschrieben?
Ja, denn FAST FORWARD ist der zweite Teil meiner PLAY IT – Reihe, 
in welcher es um Liebe, Erotik und ganz gewöhnliche Probleme von außergewöhnlichen Menschen geht. Liebe ist nicht immer logisch oder nachvollziehbar und sie geht ihre ganz eigenen Wege – das ist es, was ich in meinen Büchern zum Ausdruck bringen möchte.

Der erste Teil handelt von einem sexy Schauspieler und einer einfachen Tänzerin, die sich durch die Irrungen und Wirrungen des Lebens gegenseitig den Alltag schwer machen. In „ON REPEAT – Zurück auf Anfang“ kann man Mason und Ava auf ihrer langen Reise zueinander (… und voneinander weg..) begleiten.

Akutell arbeite ich an meinem neuen Buch „THE CHURCH – Weil Verlangen stärker ist“. Es handelt sich um eine eigenständige, zweiteilige Auskopplung aus der PLAY IT Reihe, welche auch ohne Vorwissen um ON REPEAT und FAST FORWARD gelesen werden kann und wahrscheinlich im Juni erscheinen wird.

Was machst du hinterher, wenn das Buch beendet und veröffentlicht ist?
Stürzt du dich gleich in den nächsten Schreibmarathon?
Schreiben ist für mich genauso entspannend, wie für andere das lesen von Büchern. Meist dauert es also nur wenige Tage, bis ich wieder in die Tasten haue und einem neuen Projekt meine volle Aufmerksamkeit widme. Da man meine Charaktere bereits aus den vorangegangenen Büchern kennt, entwickelt sich oft bereits eine Idee für ein neues Buch, wenn der Vorgänger noch gar nicht beendet ist.

Schreibst du hauptsächlich Romane oder liest du auch selbst gerne mal?
Wenn ja, welches Genre bevorzugst du selbst persönlich?
Oh, ich bin eine absolute Leseratte und „vertilge“ 2-4 Bücher im Monat. Auf meinem Reader finden sich die unterschiedlichsten Genres wieder. Von Horror und Thriller bis hin zu Liebe und Erotik ist alles dabei.

Was ist bis jetzt der Schönste Moment in Deiner bisherigen Zeit als Autorin gewesen?
Das ist sehr schwer zu sagen, denn es gibt nahezu täglich schöne Momente. Es ist ein unbeschreiblich tolles Gefühl, wenn ein Leser mich wissen lässt, dass ihm mein Buch gefallen hat und ich ihm ein paar schöne Lesestunden damit bereiten konnte. Wenn ich mir vorstelle, dass Menschen ihre Freizeit dazu nutzen meine Bücher zu lesen und sich daran erfreuen, dann ist das nicht in Worte zu fassen.

Ist dir Kritik von deinen Lesern wichtig und wie gehst du damit um?
Ja, die Kritik meiner Leser ist mir sehr wichtig. Was ist schon ein Buch, wenn es nicht gelesen wird? Ohne einen Leser, der sich auf die Story einlässt, ist es nur eine Ansammlung von Buchstaben. Ich freue mich über jede Nachricht und jeden Kommentar, denn jeder, der sich die Mühe macht eine Rezension zu schreiben, oder mir anderweitig Feedback zu geben, wird ernst genommen. Nur so kann ich an mir arbeiten.

Page 1 of 2

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén