Lesebuch

Meine Bücher und ich …

Monat: Januar 2016 (Seite 1 von 2)

Blogtour: Mousse au chocolat & andere Katastrophen von Emily Frederiksson

10391563_10208144593513122_3620886882849501524_n

Hallo und Herzlich Willkommen zum letzten Tag der Blogtour von „Mousse au chocolat & andere Katastrophen“ von Emily Frederiksson.

Einiges habt ihr ja schon in den letzten Tagen über das tolle Buch erfahren dürfen. Und heute zum Abschluß habe ich Emily Frederiksson etwas ausquetschen dürfen und einiges für euch in Erfahrung gebracht.

✽•*¨*•๑✿๑★ WER IST EMILY FREDERIKSSON? ★๑✿๑•*¨*•✽

12516090_218068748534981_262219255_n

1. Du bist ja eine Debütroman Autorin. Wäre sehr interessant, wenn du dich kurz vorstellst?

Steckbrief:  
Name: Emily Frederiksson
Wohnort: Schleswig-Holstein / Ostseeküste
Alter: 40+
Größe: 174 cm
Gewicht: kein Kommentar 😉
Augenfarbe: blaugrau
Haarfarbe: hellblond
Lieblingsfarbe: grün (Farbe der Hoffnung)
Lieblingsessen: italienisch
Lieblingsmusik: Two Steps from Hell
Hobbys: Radfahren, Lesen, Faulenzen

2. Die wohl meistgestellte Frage: Wie bist du zum Schreiben gekommen?

Ganz allmählich. In meinem Kopf gab es schon lange Zeit Ideen, Bilder, Wortwechsel und Szenarien. Im Sommer 2014 habe ich dann einfach angefangen, das ganze aufzuschreiben und mit wahren Begebenheiten zu mischen. Herausgekommen ist dann das Liebesdrama von Jonas und Sophie. Das Mischungsverhältnis ist und bleibt jedoch streng geheim 😉

3. Wie spannend waren die letzten Tage für dich, während der Blogtour?
Was versprichst du dir von einer Tour über dein Buch?

Frage 1: Es war spannend zu sehen, wie die Beiträge gestaltet waren, obwohl ich ja wusste, worum es in etwa ging. Besonders bei der Beantwortung der Fragen gestern auf Katrins Blog musste ich immer wieder schmunzeln.

Frage 2: Was verspreche ich mir? Gute Frage … Es ist, wie du schon erwähnt hast, mein Debütroman. Dass viele dadurch die Möglichkeit bekommen, mich besser kennenzulernen, wäre eine Intention. Denjenigen, die das Buch schon gelesen haben, vielleicht ein paar zusätzliche Informationen rund um das Buch zu geben, eine andere. Potentielle Leser neugierig zu machen, eine dritte. Ich bin gespannt, auf die Rezensionen der Blogtour-Teilnehmer und vielleicht meldet sich ja auch der eine oder andere Leser in einem Kommentar zu Wort. Feedback finde ich enorm wichtig.

4. Hast du Rituale beim Schreiben? Wenn ja, welche?

Feste Rituale habe ich keine. Es kommt immer auf meine allgemeine Stimmung an. Mal schreibe ich mit Musik, mal ohne. Schokolade und eine, zwei, drei, vier Tasse/n Chai Latte/Classic India brauche ich immer (daran ist eine Freundin Schuld, sie hat mich süchtig gemacht, ganz böse Nummer 🙂 . Ich schreibe sitzend, liegend, egal, Hauptsache gemütlich …

5. Wenn deine Protas entstanden sind, hast du dich dann an Personen aus deinem engeren Umfeld orientiert oder ist alles rein fiktiv entstanden?

Wie oben schon erwähnt, ist die Geschichte eine Mischung aus Realität und Fiktion. Das gilt auch für die Protas.

6. Wo holst du dir deine Inspirationen? Hast du dafür einen Lieblingsort oder eher eine Muse?

Einer meiner Lieblingsorte ist ein Strandabschnitt ganz in der Nähe und Menschen in meinem privaten und beruflichen Umfeld liefern mir jede Menge Ideen. Wenn ich mich durch meinen Garten wühle, habe ich immer super Einfälle, wenn es mal nicht weitergehen will und bei Radtouren kann ich wunderbar Gedanken weiterspinnen.

7. Was machst du hinterher, wenn das Buch beendet und veröffentlicht ist? Stürzt du dich gleich in den nächsten Schreibmarathon?

Erstmal musste ich tief durchatmen. Die Veröffentlichung hat mich Jahre meines Lebens gekostet. Ich war tierisch nervös und überdreht zugleich. Meine Familie musste einiges mitmachen, mag mich aber zum Glück immer noch ;).

Zwischen der Veröffentlichung des ersten Romans und dem Start für den zweiten lag eigentlich gar nicht so viel Zeit. Ich habe Ende Juni 2015 veröffentlicht und Mitte August 2015 mit dem Folgeroman begonnen.

8. Wie wichtig sind dir die Rezensionen der Leser? Kannst du auch mit Kritik umgehen?

Rezensionen sind sehr wichtig für mich. Sie zeigen mir, ob das, was ich ausdrücken wollte, auch so verstanden wurde. Der Leser sieht alles noch mal aus einem ganz anderen Blickwinkel und das ist manchmal sehr spannend für mich als Autor (Was ich aber nicht verstehe: Warum wollen alle den armen Jonas immer schütteln oder anschreien??? Verstehe ich gar nicht … *breitgrins*)

Mit konstruktiver Kritik kann ich gut umgehen. Ich habe hier drei Männer im Haus, die immer sagen, was sie denken, absolut schonungslos 🙂 .  Bitte eine Runde Mitleid für mich!

9. Welches sind für dich persönlich die besten und wichtigsten Bücher, die du gelesen hast? Oder: Hast du auch Lieblingsautoren?

Ich lese querbeet. Gerne Liebesromane, Fantasy, Historische Romane, Biografien und Kochbücher. Lieblingsautoren direkt gibt es nicht. Wenn mir eine Geschichte gefallen hat, mich berührt hat, dann stöbere ich gern nach weiteren Werken dieses Autors.

10. Du bist ja jetzt nicht nur Romanautorin, sondern du hast ja auch eine Arbeitsstelle. Wie koordinierst du all die Tätigkeiten? In welcher Zeit fühlst du dich am wohlsten?

Ich habe einen Vollzeitjob und bin eine Nachteule. Den Laptop schnappe ich mir immer, wenn Zeit ist UND ich das mit meiner Familie vereinbaren kann. In der Woche bin ich manchmal so erledigt, dass es keinen Sinn macht, sich noch hinzusetzten, um an der Geschichte weiterzuschreiben, obwohl mir einiges im Kopf rumschwirrt. Ich setzte mir auch keine Limits, wie z.B. heute schreibe ich 1500 Wörter oder 10 Seiten. Das kann ich nicht. Es kommt, wie es kommt. Mal mehr, mal weniger. Ich mache mir da keinen Stress. Es passiert schon mal, dass ich am Wochenende früh ins Bett gehe, irgendwann mitten in der Nacht aufwache und an der Geschichte weiterschreibe.

Ich liebe meinen Beruf und ich liebe meine Berufung, aber am meisten liebe ich meine Familie.

Vielen lieben Dank, das du mir/uns deine Zeit geopfert hast. Für das Rezensionsexemplar möchte ich mich bei dir auch noch bedanken. Ich hoffe euch hat die Tour genauso viel Freude bereitet wie mir/uns.

✽•*¨*•๑✿๑★ Gewinnspiel ★๑✿๑•*¨*•✽

Ihr habt die Möglichkeit
184506_10208144561712327_3309710971632378988_n
zu gewinnen.

Dafür müsst ihr einfach täglich eine Frage beantworten.

Wer ist Schuld das Emily süchtig nach dem Chai Latte ist?

Teilnahmebedingungen:

Platz 1 ein Print von Mousse au chocolat & andere Katastrophen, Platz 2 & 3 eine Schokoladenvisitenkarte

Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständniserklärung der Eltern.
Versand für das Print und die Schokoladenvisitenkarten nur innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für den Postversand wird keine Haftung übernommen.
Das Gewinnspiel endet am 31.01.2016 um 23:59 Uhr. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt man sich bereit im Gewinnfall öffentlich namentlich am Ende der Blogtour genannt zu werden.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung mit Facebook und wird nicht von Facebook organisiert.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.

✽•*¨*•๑✿๑★ Blogtourfahrplan ★๑✿๑•*¨*•✽

25.01.2016 – Buchvorstellung/Buchbeschreibung
http://jutini72.blogspot.de

26.01.2016 – Die Entstehung des Buches
http://bookster-blog.weebly.com

27.01.2016 – Schicksal – gibt es das, was wird daraus?
http://www.silencesbuecherwelt.blogspot.de

28.01.2016 – Mousse au chocolat
http://buchreisender.de

29.01.2016 – Orte des Geschehens
http://www.buchbria.blogspot.de

30.01.2016 – Prota Interview
http://www.katrinslesewelt.blogspot.de

31.01.2016 – Interview mit Emily
richteronweb.de

Milanna – Im Zauber der Lagune von Laura Gambrinus

12507278_570804889739496_5960531537108997347_n

✿*゚¨゚✎……… Pure Spannung vom Anfang bis zum Ende!

Ich habe ja schon lange keinen historischen Roman mehr gelesen. Daher freute ich mich auf das Buch von Laura Gambrinus, das ich für eine Blogtour zum Lesen bekam. Ich war ja schon von dem Cover sehr beeindruckt. Dann im Klappentext, spielt die Handlung in Italien, Venedig. Noch ein Grund mehr es zu lesen. Und dann begann ich einfach, von Kapitel zu Kapitel zu lesen. Man war in diese Zeit einfach eingetaucht. Keine Chance das Buch wegzulegen. Es ist so spannend und fesselnd geschrieben. Ein sehr lockerer, flüssiger Schreibstil, etwas in die Zeit geschriebene Schreibart, aber gut umzusetzen und zu verstehen. Wahnsinn!!! Die Protagonisten so toll in Szene gestellt, das ich mit ihnen fühlte, in guten wie in schlechten Tagen. Und andere tolle Themen sind sehr gut im Ansatz erwähnt worden. Ich will nicht zuviel verraten, nur das ich in meinen Kriterien für ein wirklich gutes Buch, absolut übertroffen wurde. Absolute Kaufempfehlung, ihr werdet nicht entäuscht sein!

Milanna – Im Zauber der Lagune

51jK+iMAk5L._SX311_BO1,204,203,200_

Titel des Buches: Milanna: Im Zauber der Lagune
Autor des Buches: Laura Gambrinus
Genre: Historische Romantik

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1658 KB

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 311 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 1514219581
ISBN-13: 978-1514219584

Kurzbeschreibung:
Eine junge Frau, die als alte Jungfer gilt … Ein reicher Patrizier, der dringend heiraten muss … Ein charmanter Freund des Hauses, dessen Herz vielen Frauen gehört … Und all das vor der faszinierenden Kulisse Venedigs um 1650 – das sind die Zutaten des neuen Romans von Laura Gambrinus. Intime Geheimnisse und pikante Enthüllungen, eine romantische Eroberung und vieles mehr fächern sich hier zu einer schillernden Geschichte auf.

Quelle: Amazon.de

Biographie:

12063560_1713349608900787_8406043348592155134_n

Wie sie zum Schreiben gekommen ist, kann Laura Gambrinus nicht erklären – denn eigentlich kam das Schreiben eines Tages, da war sie wohl elf oder zwölf Jahre alt, zu ihr. Sie musste es einfach tun… Nun, da ihr inzwischen die Teenager- und Twenjahre nicht mehr ganz so nahe sind, erzählen ihre Geschichten auch eher von etwas reiferen Protagonisten: Frauen, die jenseits der dreißig sind, und Männer, die auch gerne mal die Vierzig schon überschritten haben. Viele von Ihnen haben teils schmerzhafte Erfahrungen gemacht und müssen diese für ein neues Glück erst einmal verarbeiten.

Wie das so ist mit den so genannten „brotlosen“ Künsten – der Vernunft folgend hat sie BWL studiert, obwohl sie mit Zahlen nicht das Geringste anfangen kann. Ihre Welt sind und bleiben die Worte – gelesen oder selbst geschrieben. Die üblichen Verlagsabsagen haben sie dann allerdings dazu bewogen, es eine Zeitlang lieber mit Malerei zu versuchen, aber ihre erste große Liebe, das Schreiben, war am Ende eben doch stärker. Und so hat sie sich in den letzten Jahren wieder ganz und gar dieser wunderbaren Tätigkeit verschrieben und ist sehr glücklich damit.

In Bayern geboren und aufgewachsen, hat es Laura vor einigen Jahren ins Land ihrer Sehnsucht verschlagen: Sie lebt und schreibt in ihrer Wahlheimat Italien. Hier findet sie die wunderbaren Locations, die sie zu ihren romantischen Liebesromanen inspirieren.

Quelle: Foto von Autorin

In der Liebe und beim Bügeln ist alles erlaubt von Sabine Zett

12552753_569389109881074_3357201372778005108_n

✿*゚¨゚✎……… Klassentreffen ja oder nein!

In diesem Buch wird zum Abi-Klassentreffen eingeladen. Victoria, Single, aber sehr erfolgreich, bekommt eine Einladung zum Klassentreffen. Wie wird sie sich entscheiden? Die Autorin Sabine Zett schreibt flüssig und sehr leicht. Die Handlung ist zu Beginn etwas monoton, zähflüssig, aber in der Mitte bis hin zum Ende kommen doch noch einige interessante Szenen, die einen sogar zum Lächeln bringen. Und zum Schluß doch noch ein Happy End. Die Stichpunkte wie Familie, Freunde, Beruf, Klassenkameraden, Lügen usw sind recht gut in die Handlung eingebracht.

In der Liebe und beim Bügeln ist alles erlaubt

41QDVJ94g8L._SX315_BO1,204,203,200_

Titel des Buches: In der Liebe und beim Bügeln ist alles erlaubt
Autor des Buches: Sabine Zett
Genre: Frauenroman

Format: Print
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 320 Seiten
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3442383927
ISBN-13: 978-3442383924

Kurzbeschreibung:
Mein Haus, mein Auto, mein Pferd – Willkommen beim Klassentreffen!!!
Mal ehrlich: Wer braucht schon Klassentreffen? Man erkennt die anderen nicht, alle geben an, alte Hits werden gespielt – und ob man’s will oder nicht: Ständig muss man sich für sein Leben rechtfertigen. Darauf hat Victoria, die als glücklicher Single in der Großstadt lebt, wirklich keine Lust und sagt die Einladung ab. Aber als sie ausgerechnet am Tag des Treffens von ihrer Mutter nach Hause bestellt wird und am Bahnhof einer alten Schulfreundin in die Arme läuft, gibt es kein Entkommen mehr vor Klassentratsch und Diskokugel – mit dem aufregenden Kribbeln beim Anblick ihrer alten Liebe Michael hat Victoria jedoch nicht gerechnet …

Quelle: Amazon.de

Biographie:

61Pe9yn8nHL._UX250_

Sabine Zett schreibt sowohl humorvolle Kinder- und Jugendbücher als auch unterhaltsame Frauenromane. Nach Abitur und Tageszeitungsvolontariat arbeitete sie mehrere Jahre als Journalistin und freie Autorin für verschiedene Medien. Mit ihrer vielfach ausgezeichneten und in mehrere Sprachen übersetzen „Hugo“-Buchreihe eroberte sie nicht nur die Herzen von kleinen und großen Lesern, sondern auch die SPIEGEL-Bestsellerliste.

Quelle: Amazon.de

Blogtour: Love & Lies. Alles ist erlaubt von Molly Mc Adams

12494822_1041796239228832_3032488912515186315_n

Hallo und Herzlich Willkommen zur Blogtour „Love & Lies. Alles ist erlaubt“ von Molly Mc Adams!

Ich werde euch heute das Buch kurz vorstellen, und euch mit einer Leseprobe erfreuen und meine Buchbesprechung wird mein heutiger Blogtag beenden. Wenn ihr schon immer mal etwas über die Geschichte und Mythen der Harley Davidson wissen wolltet, dann seid  ihr morgen bei meiner Bloggerfreundin Sonja von http://buchreisender.de genau richtig. Nun wünsche ich euch eine schöne Blogtour diese Woche.

✽•*¨*•๑✿๑★ Buchvorstellung ★๑✿๑•*¨*•✽

Titel des Buches: Love & Lies. Alles ist erlaubt
Autor des Buches: Molly Mc Adams
Genre: Liebes-Thriller-Roman
Format: Print

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 416 Seiten
Verlag: Heyne Verlag
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3453419219
ISBN-13: 978-3453419216

12540348_566719730148012_1773972368_n

Kurzbeschreibung:
Nachdem sie in der Vergangenheit hintergangen und verletzt wurde, will Rachel lieber als verrückte Katzenlady ein einsames Dasein fristen, als jemals wieder einem Typen zu vertrauen. Schon gar nicht einem umwerfend gut aussehenden Bad Boy mit Tattoos und Harley – wie Undercover-Cop Logan »Kash« Ryan. Doch wenn er sie mit seinen stahlgrauen Augen ansieht, muss Rachel ihre gesamte Willenskraft aufwenden, um seinen sexy Körper nicht mit ihren Blicken zu verschlingen …

12540311_566719726814679_2064368582_n

Biographie:
Molly Mc Adams wuchs in Kalifornien auf und lebt heute mit ihrem Mann, ihren Töchtern und einigen Vierbeinern im Bundesstaat Texas. Wenn sie nicht gerade in die Welt ihrer Figuren eintaucht, geht sie einem ihrer anderen Hobbies nach und wandert, fährt Snowboard oder reist um die Welt. Molly hat eine Schwäche für derbe Komödien und frittierte Essiggurken und liebt es, sich bei Gewitter unter die Bettdecke zu kuscheln. Love & Lies. Alles ist erlaubt ist der erste Band der Serie.

✽•*¨*•๑✿๑★ Leseprobe ★๑✿๑•*¨*•✽

Ich tat begeistert. >>Mein Lieblingsgericht!<< Er sah sich grinsend zu mir um, schob eine Auflaufform in den Ofen und stellte den Timer an, bevor er mich wieder in die Arme nahm. >>Ich bin froh, das es gut für dich war.<< >>Ich auch.<< Kash zog eine Fernbedienung aus seiner Tasche, drückte eine Taste, und kurz darauf ertönte ein vertrauter Song in der Küche. Ich lächelte noch breiter, als ich daran dachte, wie er ihn für mich zum ersten Mal gesungen hatte. >>Es tut mir leid, dass ich dir diese Erinnerung an deine Eltern zu nehmen versucht habe, als ich an dem Abend ihren Song spielte. << Er legte eine Hand um meine und zog sie an seine Brust; mit dem anderen Arm umfing er meine Talie und begann, uns langsam zu wiegen. Mir stockte der Atem, und ich versuchte, seinen Namen zu sagen, doch es kam fast keinen Laut heraus. Tränen füllten meine Augen, und ich lehnte meine Stirn an seine Brust, gleich neben unseren Händen. >>Also schaffe ich uns unsere eigene Erinnerung, Babe. << Langsam nickte ich an seiner Brust, und einige Tränen tropften auf sein Hemd, als er leise und rauchig mit Brantley Gilbert mitsang. Bilder von meinem Dad tauchten in meinem Kopf auf, wie er meiner Mom I´ll be vorsang und mit ihr durch die Küche tanzte. Dann ließ ich die Bilder los und genoss dieses Geschenk. Kash nahm meine liebste Erinnerung an meine Eltern und gab sie mir mit ihm, und irgendwie – sofern das überhaupt möglich war – verliebte ich mich noch mehr in ihn, als er sang Fall into me. (Liedtext) Schliesslich endete der Song und andere folgten, aber Kash ließ mich nicht los. Wir redeten nicht und hörten nicht auf zu tanzen. Es gab nichts zu sagen. Was er mir gab, war mehr als schön. Es war die perfekte Art, diesen Tag zu beenden. Und ich wußte, würde mein Dad noch leben, er würde Logan Hendricks mögen.

✽•*¨*•๑✿๑★ Rezension ★๑✿๑•*¨*•✽

Ein Buch das unter die Haut geht!
Ich habe das Buch für eine Blogtour erhalten. Das Cover ist sehr gut gestaltet, gefällt mir sehr gut, wenn die Protas abgebildet sind. Denn dann kann man sich die Personen gleich besser einprägen. Die Autorin hat eine gute Handlung, sich für das Buch ausgesucht. Rachel, 21 noch Studentin lebt mit ihrer Sandkastenfreundin Candice, die ebenfalls studiert, in Texas, Austin. Sie lernen zwei junge Männer, Kash und Mason, kennen, die in die Nachbarwohnung einziehen. Von Beruf sind sie Undercover Polizisten. Natürlich ist Rachel beziehungtechnisch sehr vorbelastet, und geht erstmal auf Abstand. Kash will auch erst nicht, aber zwischen den beiden knistert es so heftig, das alle anderen es auch meinen, das sie füreinander bestimmt sind. Es wird wirklich spannend und flüssig geschrieben. Man ist sofort mit dabei in der Geschichte. Man freut sich und leidet mit Rachel von Anfang bis zum Ende mit. Meine Kriterien sind hier echt auf die Probe gestellt worden. Familie, Verlust, Gewalt, Vergewaltigung, Entführung, Stalken, Freundschaft, Liebe und Angst waren hier sehr gut in die Handlung eingebracht. Mein erster Thriller in einem Liebeserotik Roman verknüpft war für mich ein Erfolg. Ich bin neugierig auf Band 2.

Ich hoffe ich habe Euch nicht gelangweilt und die ersten Eurer Fragen wurden beantwortet. Denn nun habe ich eine Frage an Euch.

✽•*¨*•๑✿๑★ Gewinnspiel ★๑✿๑•*¨*•✽

Ihr habt die Möglichkeit
1 Printexemplar Love & Lies
zu gewinnen.

Dafür müsst ihr einfach täglich eine Frage beantworten.

Wie lautet der Name des Sängers, von Rachels Eltern ihrem Lieblingssongs?

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel wird von buchreisender.de organisiert.
Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
Das Gewinnspiel endet am 24.01.2016 um 23:59 Uhr.

✽•*¨*•๑✿๑★ Blogtourfahrplan ★๑✿๑•*¨*•✽

Tag 1: Buchvorstellung http://richteronweb.de
Tag 2: Geschichte und Mythos Harley Davidson http://buchreisender.de
Tag 3: Protagonisten-Interview http://selinasbookobsession.blogspot.de
Tag 4: Undercover-Cop, was ist das eigentlich? http://limalisoy.de
Tag 5: Autorenvorstellung https://monteyskleinebuecherwelt.wordpress.com
Tag 6: Tattoos und Ihre Geschichte http://eineleidenschaftfuerbuecher.blogspot.de
Tag 7: Ab wann gilt eine Frau als „Katzenlady“? http://lesemappe.blogspot.de

Gewinnerbekanntgabe auf http://buchreisender.de

 

Rick – Wie man seine durchgeknallte Familie überlebt von Antje Szillat

1480727_566762460143739_3675676482762361954_n

✿*゚¨゚✎……… Der Auftakt einer tollen Buchreihe!

Ich versichere euch ein tolles Buch mit jedemenge Lacher. Diese Geschichte von Rick und seiner Männer WG (seinen Pa und dessen Freund) ist eine urkomische Geschichte von Anfang bis zum Ende. Es ist in Kapitel und einige Comic ähnliche Seiten eingeteilt, so das junge Leser es sich gut einteilen können. Die Autorin schreibt wirklich lustig, flüssig, verständlich für die jungen Leser und spannend. Ich selbst als Vorleser konnte die humorvollsten Lesestellen nicht einfach überlesen, sondern mußte lauthals loslachen. Absolute Kaufempfehlung. Bis Band 5 haben wir uns schon gekauft und freuen uns auf weitere Abenteuer um und mit Rick Michalski.

Rick – Wie man seine durchgeknallte Familie überlebt

51J2pNu-s3L._SX373_BO1,204,203,200_

Titel des Buches: Rick – Wie man seine durchgeknallte Familie überlebt
Autor des Buches: Antje Szillat
Genre: Kinder- und Jugendliteratur

Format: Print
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 176 Seiten
Verlag: Coppenrath
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3815752981
ISBN-13: 978-3815752982
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 – 13 Jahre

Kurzbeschreibung:
Hi, ich heiße Rick, bin elfeinhalb Jahre alt und Eishockeystürmer. Ich wohne mit meinem Pa und seinem Kumpel Wutz in einer hundertprozentigen Männer-WG. Selbst unsere Katze Gismo ist ein Kerl! Mein Leben war echt genial, bis sich mein Pa ausgerechnet in meine Lehrerin verknallt hat und auch noch meinte, dass aus mir und ihrem Strebersohn Freunde werden könnten. Jetzt mal im Ernst: Hat der sie noch alle? Natürlich hab ich mir sofort den perfekten Plan einfallen lassen, damit die zwei sich schnell wieder aus unserem Leben verziehen. Doch damit ging der ganze Ärger erst richtig los … aber lest selbst!

Quelle: Amazon.de

Biographie:

A1ZbYcVuSlL._UX250_

Antje Szillat begann bereits mit acht Jahren, Geschichten zu schreiben. Von diesem Zeitpunkt an war es ihr größter Wunsch, Schriftstellerin zu werden. Doch zunächst schlug sie ganz andere berufliche Wege ein und begann erst nach der Geburt ihres zweiten Sohnes damit, ihren Kindheitstraum wahr werden zu lassen.

Heute schreibt die gebürtige Hannoveranerin sehr erfolgreich Bücher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Beim Schreiben liebt sie es vielseitig und schlüpft gerne in unterschiedliche Rollen. Ihre Buchfigur „Rick“ zählt zu den Kinder-Buch-Bestseller-Reihen und wird im Herbst 2015 nach kurzer Pause fortgesetzt.

Unter dem Pseudonym Lucie May erscheinen von der Autorin Bücher rund um ihr Lieblingstier: das Pferd.

Antje Szillat ist verheiratet und hat mit ihrem Mann vier Kinder. Zu der lustigen „kleinen“ Großfamilie gehören natürlich Pferde, Hunde, Goldfische und viele, viele Bücher. Sie lebt und arbeitet vor den Toren ihrer Lieblingsstadt Hannover.

Quelle: Amazon.de

Stimmungszauberei – Lyrische Gedankensammlung von Lisa Katharina Bechter

1935798_568212029998782_8449649728379911740_n

✿*゚¨゚✎……… Leichte lyrische Gedankensammlung!

Ich bin über Zaramee auf dieses Büchlein aufmerksam gemacht worden. Die Covergestaltung hat mich sehr faziniert, denn eine Pusteblume ist was besonderes, ebenso dieses Büchlein. Lisa Katharina Bechter hat hier wirklich ihre Gedanken in lyrischer Form zusammen getragen. Sie schreibt für dieses Genre recht leicht und verständlich, nicht so wie die alten Schriftsteller von vor Jahren. Ich habe ab jetzt immer das Büchlein griffbereit, denn es hat mich schon oft im Alltag begleitet. Mittlerweile gibt es eine neue Auflage.

Stimmungszauberei

410yUakK6BL._SX322_BO1,204,203,200_

Titel des Buches: Stimmungszauberei
Autor des Buches: Lisa Katharina Bechter
Genre: Lyrik & Prosa

Format: Print
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 62 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 1495981207
ISBN-13: 978-1495981203

Kurzbeschreibung:
„Stimmungszauberei“ ist eine moderne lyrische Gedankensammlung, die aus Gedichten, Aphorismen und Gedankenspielen besteht. Unsere Stimmung richtet sich nach dem, was wir erlebt haben. Und so manches Mal weiß man nicht weiter und zweifelt an sich und seinem Platz in dieser Welt. Der Lebensweg wird stehts von Liebe, der Frage nach dem Sinn des Lebens und der Selbstfindung begleitet. Auf der Suche nach den Spuren zum Glück, soll die „Stimmungszauberei“ ein kleiner Helfer und Begleiter sein.

Quelle: Amazon.de

Biographie:

61tBb9A4rWL._UX250_
Lisa Katharina Bechter wurde am 16. Dezember 1986 im Westen des Ruhrgebietes geboren. Das Lesen und Schreiben hat sie schon seit der Jugend begleitet und mit ihrer ersten kleine Veröffentlichung, dem Gedichtband „Stimmungszauberei“ hat sie sich einen kleinen Traum erfüllt.
Neben ihrem ganz persönlichen Gedankenlabor verfasst sie von Kurzgeschichte über Lyrik & Prosa fast alles was sie bewegt, berührt und kreativ fördert. Zu verschiedenen Anthologien hat sie ihre Geschichten und Gedichte beigetragen und ist darüber hinaus als Autorin und Lektorin für diverse gemeinnützige Projekte tätig.

Quelle: Amazon.de

Seite 1 von 2

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén