Lesebuch

Meine Bücher und ich …

Kategorie: Lesebuch (Seite 2 von 73)

Erdbeeren im Sommer von Anja Saskia Beyer

✿*゚¨゚✎……… Einen Hauch Sommer verspürt!

Ich bekam das Buch für eine Blogtour zum Lesen. Die Geschichte an sich ist in ein Jetzt und in ein Früher geschrieben, sodas das Lesen etwas aufgelockert wurde. Die Protagonisten sind alle wundervoll vorgestellt und in Szene gesetzt worden. Ich bin von dem flüssigen Schreibstil begeistert, genau für den Sommer. Das Cover lädt zusätzlich dazu ein, sich mit Erdbeeren in die Lektüre reinzulesen. Es wurde Cilento erwähnt, ein italienisches Dörfchen an der Küste, das ich sofort googlen mußte. Ein schönes Feckchen Erde, das mich natürlich auch in die damalige Zeit versetzt hat reinzuschauen. Krieg… Hungersnot… Amerikaner… uvm… Ich bin einfach immer wieder fasziniert, was damals alles passierte und doch nicht entdeckt wurde. Geheimnisse und Intrigen sind zum Glück auf dem Blatt Papier gut zu lesen. Danke für die schönen Lesemomente.

Hörprobe: Lily’s Job – Driving him crazy von Marleen Reichenberg


Quelle: Lily’s Job – Driving him crazy von Marleen Reichenberg, gelesen von Alexandra Richter.

Marleen Reichenberg – Blogtag:6

So langsam sind wir auch am Ende des Lesebuch-Blogtages angekommen. Wir (Marleen Reichenberg und Lesebuch) werden euch eine Woche Zeit geben, damit ihr zu der Gewinnspielfrage kommentieren könnt. Einsendeschluß ist somit der Mittwoch 14.06.2017 um 20:00 Uhr! Dann werden die Gewinner ausgelost und bekannt gegeben. Bitte dann nicht mehr mitmachen!

✽•*¨*•๑✿๑★ Gewinnspiel ★๑✿๑•*¨*•✽

Ihr habt die Möglichkeit

ein signiertes Taschenbuch von  „Lily’s Job – Driving him crazy“

zu gewinnen.

Dafür müsst ihr einfach die Frage unten beantworten und auf Facebook die Autorenseite von Marleen Reichenberg: https://www.facebook.com/marleenreichenberg mit einem Däumchen beschenken…

Welchen Beruf hatte Marleen Reichenberg, bevor sie mit dem Schreiben begann?

TEILNAHMEBEDINGUNGEN: Disclaimer/ Haftungsausschluss
Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu WordPress und wird auch nicht von WordPress gesponsert, unterstützt oder organisiert.
Der Empfänger der von Ihnen bereitgestellten Informationen ist nicht WordPress, sondern Marleen Reichenberg & Alexandra Richter.
Die bereitgestellten Informationen werden einzig für diese Aktion verwendet. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren.

Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist.
Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.

Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin Marleen reichenberg im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.

Marleen Reichenberg und Lesebuch hatten heute viel Spaß an dem Blogtag, und wir hoffen ihr natürlich auch. Habt eine schöne Lesezeit und wir drücken jedem die Daumen. Gute Nacht!!!

Marleen Reichenberg – Blogtag:5

Wir wollen euch nicht mehr länger auf die Folter spannen… hier kommt eine kleine Hörprobe aus dem Buch „Lily’s Job – Driving him crazy“ und meine Buchbesprechung. Um 18:00 Uhr gibt es nochmals zur Erinnerung das Gewinnspiel. Habt ein schönes Hörvergnügen…

✽•*¨*•๑✿๑ Hörprobe ๑✿๑•*¨*•✽


Quelle: Lily’s Job – Driving him crazy von Marleen Reichenberg, gelesen von Alexandra Richter.

✽•*¨*•๑✿๑ Rezension ๑✿๑•*¨*•✽

Wie im Märchen
Habe als Rezentin das Buch zum Lesen und rezensieren von der Autorin Marleen Reichenberg erhalten. Zwei Bücher habe ich von ihr schon gelesen und ich liebe ihren herzlich, romantischen Schreibstil. Ich bin sofort mit den Protagonisten zusammen gewachsen. Die Geschichte fing schön an und ist in der Kulisse in Deutschland über Frankreich bis nach Spanien hin schön dargestellt worden. Ebenso die eingefügten Themen, wie Krebs, Alkoholismus und mehr sind hier gut erwähnt. Ich war nur von dem etwas schnellem Ende, das aber totzdem das Happyend hatte, wie ich es mag, etwas ernüchtert gewesen. Denn sie haben sich nach dem langen Weg, dann doch bekommen. Zu schnell für mich… Kein Kämpfen mehr, um die fast verlorene, aber wiedergefundene Liebe. Vielen Dank für deine romantischen Herzgeschichten!

Marleen Reichenberg – Blogtag:4

Nun haben wir Halbzeit, wie der Tag vergeht, wenn man bloggt. Wahnsinn!!! Ihr werdet hier in diesem Beitrag erfahren, wieviele Bücher Marleen Reichenberg noch geschrieben hat. Sie ist eine Self Publisher Autorin und wird weiterhin schreiben und uns mit Lesestoff versorgen. Wir sehen uns um 16:00 Uhr wieder. Habt bis dahin eine schöne Lesezeit!!!

✽•*¨*•๑✿๑★ Weitere Werke ★๑✿๑•*¨*•✽

     

Marleen Reichenberg ihre Bücher gibt es als E-Books und als Taschenbücher auf amazon.de zu Kaufen.
Mehr findet ihr unter diesem Link auf ihrer Autoren-Blogseite:
http://marleenreichenberg.de/Meine-Buecher
Mit einem Klick auf das jeweilige Cover gelangt ihr direkt auf die Produktseite. Am Ende des jeweiligen Klappentextes findet ihr eine Leseprobe. Nun habt ein paar Lesemomente nur für Euch…

Marleen Reichenberg – Blogtag:3

Mahlzeit… Jetzt wird etwas in der Kurzform über die Handlung preisgegeben und im Anschluß, auch das versprochene Gewinnspiel. Toi, toi, toi…

✽•*¨*•๑✿๑★ Klappentext ★๑✿๑•*¨*•✽

Das Letzte, was Lily Blanchard in ihrem Leben braucht, ist ein weiterer Mann, der ihr Probleme bereitet. Das erledigen ihr Vater, ihr leichtlebiger Bruder, und seit neuestem auch ihr Exfreund bereits im Übermaß.
Aus rein finanziellen Gründen sieht sich die junge Taxifahrerin jedoch gezwungen, den Unternehmer Will Hallberg in seinem Wagen quer durch Frankreich an die spanische Grenze zu chauffieren. Und dies, obwohl zwischen ihm und ihr vom ersten Moment an Antipathie auf ganzer Linie herrscht.
Will hält überhaupt nichts davon, eine Frau, noch dazu eine wie Lily – zu jung, sprunghaft, temperamentvoll und respektlos – ans Steuer seines nagelneuen Geschäftswagens zu lassen. Leider bleibt ihm keine andere Wahl.
Lily und Will lernen sich notgedrungen besser kennen und kommen sich näher – für Lilys Geschmack zu nahe. Gerade, als sie ernsthaft zu glauben beginnt, dass Will nicht mit den Männern, die sie bisher kennengelernt hat, zu vergleichen ist, überschlagen sich die Ereignisse … und Lily reagiert auf ihre Weise.

Das Buch ist ein romantischer, humorvoller Liebesroman mit sinnlichen, dramatischen Elementen und unerwarteten Wendungen und spielt größtenteils in der spanischen Hauptstadt Madrid.

✽•*¨*•๑✿๑★ Gewinnspiel ★๑✿๑•*¨*•✽

Ihr habt die Möglichkeit

ein signiertes Taschenbuch von  „Lily’s Job – Driving him crazy“

zu gewinnen.

Dafür müsst ihr einfach die Frage unten beantworten und auf Facebook die Autorenseite von Marleen Reichenberg: https://www.facebook.com/marleenreichenberg mit einem Däumchen beschenken…

Welchen Beruf hatte Marleen Reichenberg, bevor sie mit dem Schreiben begann?

TEILNAHMEBEDINGUNGEN: Disclaimer/ Haftungsausschluss
Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu WordPress und wird auch nicht von WordPress gesponsert, unterstützt oder organisiert.
Der Empfänger der von Ihnen bereitgestellten Informationen ist nicht WordPress, sondern Marleen Reichenberg & Alexandra Richter.
Die bereitgestellten Informationen werden einzig für diese Aktion verwendet. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren.

Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist.
Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.

Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin Marleen reichenberg im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.

Marleen Reichenberg – Blogtag:2

Nun haben wir mit einem Buchsteckbrief und der Veröffentlichung begonnen und gehen über in ein Interview mit der Autorin. Sie hat sich meinen Fragen gestellt und schaut selbst was ich für euch rausgefunden habe. Viel Spaß!!!

✽•*¨*•๑✿๑★ Autoreninterview ★๑✿๑•*¨*•✽

1. Wer ist Marleen Reichenberg? Magst du dich mal kurz vorstellen?


Ich bin in der Nähe von München geboren und aufgewachsen.
Nach meinem Jura-Studium habe ich geheiratet, einen Sohn und eine Tochter bekommen und als Anwältin gearbeitet, bis mich eine schwere Erkrankung aus meinem Alltag gerissen hat.

Im Sommer 2012 habe ich mein erstes Buch als Selfpublisherin veröffentlicht. Bis dahin war und bin ich auch heute noch absolute Vielleserin, sofern mir das Schreiben die Zeit dazu lässt. Zusammen mit meiner Familie lebe ich in einem kleinen Ort in Süddeutschland. Ich leide unter Schokoladen-, Kaffee-, Schreib- und Lesesucht , halte mich mit Yoga einigermaßen fit und liebe Spaziergänge in der freien Natur.

In meinem Debutroman „Zitronenlimonade“ werfe ich meine Protagonistin Christina in eine absolute Ausnahmesituation und erzähle auf unterhaltsame Weise, wie sie damit umgeht und ihr Leben wieder in den Griff bekommt. Die zahlreichen positiven Reaktionen und Rezensionen, die ich dazu erhalten habe, ermutigten mich, weiterzuschreiben. Dank meiner Leser wurden mein Erstling sowie jedes weitere Buch zu Amazonbestsellern.
Ende März 2017 habe ich meinen elften Roman „Lily´s Job – Driving him crazy“ veröffentlicht.

2. Wie lange hast du an dem Buch gearbeitet? Arbeitest du wirklich so wie in einem Büro oder aber auch mal nachts?

Generell brauche ich für die reine Rohfassung eines etwa dreihundertfünfzigseitigen Buches rund zwei bis drei Monate. Danach geht es an den Feinschliff. Ich überarbeite den gesamten Text selbst nochmals kapitelweise, bevor ich das Manuskript ins Lektorat und Korrektorat sende.
Bis die korrigierte Fassung zurückkommt, entwickle ich einen passenden Titel und Klappentext und feile mit meiner Coverdesignerin am Buchumschlag. Zu guter Letzt arbeite ich die Korrekturen in meinen Text ein und erstelle den Buchsatz für das Ebook und das Taschenbuch.
Die Gesamtarbeitszeit für meinen neuesten Roman lag – wie bei all meinen Büchern – bei ca.fünf Monaten.

Ich versuche weitgehend, feste Schreibzeiten einzuhalten und sitze dazu tatsächlich in meinem Büro. Wenn es in die Endphase eines Buches geht, arbeite ich, bewaffnet mit einer großen Kanne Kaffee, schon mal eine Nacht lang durch.

3. Angenommen, du hättest ausreichend Geld, um dir deinen Traum zu verwirklichen: Wo auf dieser Welt würdest du am liebsten dein Schreibdomizil errichten?

Ich liebe die Cote d’Azur, und dort speziell das Cap d‘ Antibes. Auf diesem traumhaften Fleckchen Erde, umgeben von Pinienbäumen, Palmen und exotischen Blumen, ein Haus mit Meerblick zu besitzen und auf der Terrasse zu schreiben, wäre eine wundervolle Vorstellung.

4. Hattest du schon so ein richtig peinliches Erlebnis?

Ja, und das habe ich sogar in einem meiner Bücher verarbeitet :
Mein Mann und ich saßen, anlässlich eines Hochzeitstages, festlich gekleidet in einem Sterne-Restaurant bei einem mehrgängigen Abendessen. Alles lief wunderbar, bis der Nachtisch, ein Zimtparfait, welches am Tellerrand mit Physalis-Früchten garniert war, serviert wurde..
Ich habe nicht bemerkt, dass der Kellner noch hinter mir steht und meinem Mann grinsend erklärt, dass ich bei diesen Früchten immer an „Syphilis“ denken muss. Hinter mir ertönte ein ersticktes Auflachen, das sofort in ein Hüsteln überging. Der Kellner rannte förmlich in die Küche, wo er vermutlich alle mit meinem blöden Spruch aufgeheitert hat. Denn als wir gingen, verabschiedeten uns der Restaurantchef und auch die anderen Kellner mit einem unübersehbaren Schmunzeln in meine Richtung…

5. Welches von den folgenden trifft eher auf dich zu?

Kaffee oder Tee?
Kaffee

Sommer oder Winter?
Sommer

Gut oder Böse?
Gut

Süß oder Sauer?
Süß

Print oder Ebook?
Beides

Film oder Buch?
Buch

Fernsehen oder Lesen?
Lesen

6. Bist du eher ein spontaner Typ, oder brauchst du eine genaue Planung für Unternehmungen? Und wie wirkt sich das auf dich als Autorin aus?

Normalerweise bin ich eine Planerin. Ich erstelle To-Do-Listen, Einkaufslisten und die Urlaube werden auch lange im Voraus geplant.
Aber das hat – erstaunlicherweise – keinerlei Auswirkung auf die Entstehung meiner Bücher. Da bin ich eine sogenannte Discovery-Writerin. Das heißt, ich habe eine grobe Idee sowie meine Protagonisten im Kopf und lege mit der Ausarbeitung los. Die Geschichte entwickelt sich dann während des Schreibens.

7. Welcher deiner Träume, die du nachts hattest, würdest du gerne im wirklichen Leben erleben? Hast du schon einmal darüber nachgedacht, den Traum in einem Roman einfließen zu lassen?

In einem immer wiederkehrenden Traum jogge ich über einen Sandstrand.
Schnell laufen und rennen ist etwas, das ich im realen Leben wegen einer Gehbehinderung nicht mehr kann, aber sehr gerne tun würde.
Wenn es zur Handlung eines Buches und zu einem der Protas passen würde, könnte ich mir durchaus vorstellen, diesen Traum niederzuschreiben.

8. Gibt es denn einen Charakter, in dem du dich selbst wiederfindest?

Meine Protagonistinnen zeigen gelegentlich einzelne Verhaltensweisen, die ich auch habe, aber direkt wiederfinden würde ich mich in keinem meiner Buchcharaktere.Es ist als Autor viel spannender, sich Menschen auszudenken, die anders ticken als man selbst.

9. Wenn du an die Schule zurückdenkst, was war da dein liebstes und welches dein verhasstestes (ähm .. ist das ein Wort?) Fach – und wieso?

Da ich schon immer mit reichlich Fantasie ausgestattet war, gerne Aufsätze geschrieben habe und sehr gerne lese, war mein Lieblingsfach selbstverständlich Deutsch.
Chemie dagegen war und ist für mich heute noch ein Buch mit sieben Siegeln, da wir drei Jahre lang denselben Lehrer hatten, der seinen Unterricht nur mit Vorlesen der einzelnen Kapitel aus dem Lehrbuch bestritt. Wer,so wie ich, Erklärungen und Zusammenhänge brauchte, um etwas zu begreifen, stand bei diesem Unterricht auf verlorenem Posten.

10. Wenn du die Geschichte des Buches mit 5 Worten beschreiben müsstest, welche wären das?

Was zusammengehört, das findet sich.

Vielen lieben Dank, das du mir/uns deine Zeit geopfert hast. So, das war doch mal sehr spannend und interessant etwas über Marleen Reichenberg zu erfahren. Oder was meint ihr?
Wir sehen uns dann wieder um 12:00 Uhr zum Klappentext und dem Gewinnspiel. Also bleibt dran…

Marleen Reichenberg – Blogtag:1

Hallo und herzlich Willkommen zu meinem 19. Lesebuch-Blogtag. Ich werde euch heute das Buch „Lily’s Job – Driving him crazy“ und die Schriftstellerin Marleen Reichenberg etwas näher vorstellen. Es wird in mehreren Etappen einen Buchsteckbrief, ein Autoreninterview, Klappentext und Weitere Werke, wie auch ein Gewinnspiel und eine Hörprobe geben. Also seid dabei und macht mit und kommentiert bitte wie es euch gefällt.

✽•*¨*•๑✿๑★ Buchsteckbrief ★๑✿๑•*¨*•✽

Titel des Buches: Lily’s Job – Driving him crazy
Autor des Buches: Marleen Reichenberg
Genre: Romantische Komödie

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1967 KB

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 334 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Verkauf durch:
 Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B06XTPPH2Z

✽•*¨*•๑✿๑★ Veröffentlichung ★๑✿๑•*¨*•✽

Seit März 2017 ist das Ebook und Taschenbuch
auf amazon.de käuflich erhältlich.

Link zur Amazonseite:

Ebook: https://www.amazon.de/Lilys-Job-Driving-him-crazy-ebook/dp/B06XTPPH2Z/ref=tmm_kin_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=&sr=

Taschenbuch: https://www.amazon.de/Lilys-Job-Driving-him-crazy/dp/1544937474/ref=tmm_pap_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=&sr=

Gewinnerbekanntgabe vom Geburtagsgewinnspiel: Lesebuch

Herzlichen Glückwunsch…

Trommelwirbel…

Gewonnen haben

jeweils so ein Buch mit Tasse und Goodie Paket

Jenny Siebentaler

Annika

Falko

Bitte schickt mir eine E-Mail mit Eurer Anschrift und dem Betreff: Lesebuch Geburtagsgewinnspiel an alexandra@richteronweb.de.

Habt eine schöne Lesezeit!

Erdbeeren im Sommer

Titel des Buches: Erdbeeren im Sommer
Autor des Buches: Anja Saskia Beyer
Genre: Zeitgenössischer Liebesroman

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 302 Seiten
Verlag: Tinte & Feder
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 1542045584
ISBN-13: 978-1542045582

Kurzbeschreibung:
Berührend, einfühlsam und amüsant nimmt Anja Saskia Beyers neuer Erfolgsroman den Leser mit auf eine Reise, bei der man neben der italienischen Kulinarik das Leben in seiner ganzen Tragik zu schmecken meint.
Enttäuscht und mit Wut im Bauch sitzen Luisa und Mona in ihrem VW-Bus auf dem Weg nach Süditalien. Nach einem missglückten Heiratsantrag und einem handfesten Ehekrach brauchen die beiden Freundinnen dringend einen Ortswechsel. Und da bieten sich Tante Giulias idyllischer Erdbeerhof und das kleine mediterrane Ristorante geradezu an. Was die beiden dort erwartet, ist allerdings weit mehr als schmackhafte Erdbeeren und italienische Küche: Luisa wird ihre alte Jugendliebe Mat­teo wiedertreffen und auf ein Geheimnis stoßen, das sich um ein außergewöhnliches Kochbuch rankt. Als Tante Giulia über­raschend abreist, sind Luisa und Mona gezwungen, tief in die Familiengeschichte einzutauchen, die sie bis in die turbulenten 50er Jahre zurückführt. Die Ereignisse von damals werden Lui­sas Leben verändern – auf eine Weise, wie sie es nie für möglich gehalten hätte.

Quelle: Amazon.de

Biographie:

Anja Saskia Beyer studierte Theaterwissenschaft, Kommunikationswissenschaft und Werbepsychologie in München. Seit 1996 schreibt und arbeitet sie erfolgreich als Dramaturgin und Autorin für das Fernsehen, u. a. für die Serien Lindenstraße, Für alle Fälle Stefanie, Verliebt in Berlin und Dahoam is Dahoam.

2013 ist ihr Debütroman und E-Book-Bestseller »Himbeersommer« erschienen. Er wurde unter »Loving Nora« ins Englische übersetzt. 2015 erschien ihr Roman »Liebe Dich – immer«, gefolgt von »Liebes Herz« (Knaur Verlag) und »Liebe Dich – ewig« im Juli 2016.
„Mandelblütenliebe“ erschien Mitte September 2016 bei Amazon Publishing, stieg innerhalb von zwei Wochen zum Top 1 Amazon-Bestseller gesamt auf und wurde zum BILD-Bestseller.

Die Autorin lebt mit ihrem Mann, zwei Kindern und zwei Wellensittichen in Berlin.

Quelle: Amazon.de

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén