Liebster Award

Liebster Award 2016

Veröffentlicht unter Lesebuch | Hinterlasse einen Kommentar

Liebster award discover new blogs 2016

2015_LiebsterAward_3lilapples

Ich freue mich riesig, aber wirklich riesig darüber, von der lieben Autorin Miriam Covi http://miriamcovi.de/liebster-award-2016 für den „Liebster Award 2016“ nominiert worden zu sein! Ich werde mich nun an die Fragen von ihr, für mich speziell ausgesucht, ranwagen und euch Rede und Antwort stehen.

Wie bist du auf die Idee gekommen, über Bücher zu bloggen?
Ich wurde im September 2015 von einigen Autoren angesprochen, warum ich nur bei amazon und Lovelybooks meine Buchbesprechungen schreibe. Darauf hin habe ich mich nach der FBM 2015 entschieden im Oktober über unsere Homepage, die einige Zeit auf Eis lag, meinen Blog zu eröffnen. Und hier bin ich…

Kannst du dich noch an das erste Buch erinnern, das dich als Kind/Jugendliche, so richtig begeistert hat?
Ich glaube es waren die Bücher von Ottfried Preußler, Astrid Lindgren, Erich Kästner wie auch von Michael Ende.

Hattest du in deiner Kindheit Lieblingsfiguren aus Büchern?
Michel aus Lönneberga und Pippi Langstrumpf

Welches Genre liest du am liebsten – und welches überhaupt nicht gern?
Ich bin für viele Genre offen. Allerdings für Horror und Thriller weniger.

Liest du Bücher, die dir richtig gut gefallen, mehrmals – und, wenn ja, weißt du noch, bei welchem du das zuletzt getan hast?
Das habe ich noch nie gemacht, weil es einfach zuviele schöne Bücher gibt. Aber falls ich es mal machen sollte, würde ich mir die Glücklich Triologie von M.L. Busch und die Rocky Mountain Reihe von Virginia Fox wählen.

Kannst du dich an das Buch erinnern, das dich zuletzt zu Tränen gerührt hat?
Ja kann ich, es war das Buch von Johanna Wasser „Die sechste Farbe des Glücks“. Ein sehr schönes Buch.

Welche drei Bücher von deinem SuB würdest du mitnehmen, falls du morgen in einen Kurzurlaub auf eine einsame Insel aufbrechen würdest?
Einfach nur meinen Kindle, da sind noch soviele ungelesene Bücher vorhanden. Da findet sich immer etwas für die passende Gefühlslage.

Hast du zu Hause einen Lieblingsleseplatz?
Im Winter ist es hier vor dem Kaminofen

aviary-image-1464622468888

und im Sommer ist es auf der Terasse im Strandkorb

aviary-image-1464623257303

Welche Autorin bzw. welchen Autor würdest du gern persönlich treffen, um dich mit ihr/ihm über ihren/seinen Roman, die Protagonisten etc. zu unterhalten?
Oh, das ist eine tolle Frage, und ich habe schon einige Meet & Greets, wie auch Lesungen besucht. Einfach auf dem Blog schnuppern und ihr findet einiges. Aber ganz besonders würde ich mich öfters mit M.L. Busch treffen. Sie ist mir schon eine liebe Freundin geworden. Leider sieht man sich nur auf der Buchmesse in Frankfurt.

Siehst du dir gern Romanverfilmungen an?
Kannst du dich an eine erinnern, die du richtig gut gelungen fandest – und eine, die deiner Meinung nach gar nicht an die Romanvorlage herankam?
Ich schaue eigentlich sehr selten Fernseh. Aber wenn von Donna Leon eine Buchverfilmung kommt, dann diese. Weil einfach durch die Lage in Venedig es sehr gut dargestellt wird. Viele Tatorte sind einfach nur zu Fuß erreichbar. Wie es in der Realität auch wirklich ist in Venedig!

Meine Nominierung für den „Liebster Award 2016“:

So, und nun habe ich die Ehre, meinerseits einen tollen Blog für den „Liebster Award 2016“ zu nominieren. Eigentlich soll/darf man zwischen zwei und elf Blogs nennen. Da auch ich ein großer Fan von Buchblogs bin, habe ich einige meiner liebsten Blogs aus diesem Bereich angeschrieben und gefragt, ob ich sie nominieren darf, und diese drei haben mir auch gleich spontan zugesagt.

Umso mehr freue ich mich darüber, dass

Jeanette Thiedigk von http://www.einebuecherwelt.de

Emily Frederiksson von http://www.emilyfrederiksson.de

Silvia Röttges von http://jutini72.blogspot.de 

die Nominierung angenommen haben und sich die Zeit nehmen werden, meine Fragen zu beantworten!

Liebe Jeanette, Emily & Silvia,

Wann und wo bloggst du am liebsten?

Welche Blogs liest du regelmäßig?

Kannst du dir vorstellen einen Gastartikel auf deinem Lieblingsblog zu schreiben?

Wie sehen deine Tipps aus für Newcomer Blogger?

Welches Genre bevorzugst du?

Falls du schreibst, wie bist du dazu gekommen?

Magst du lieber Printausgabe oder eBooks?

Hast du Lieblingsautoren und Lieblingsbücher?

Wann hast du genau mit dem Lesen begonnen?

Wie sehen deine Bücherregale aus? Sotierst du nach den Autoren, Coverfarben oder Genre?

Mit welchem Schriftsteller oder Schriftstellerin würdest du mal gerne gemeinsam ausgiebig quatschen?

Vielen Dank fürs Mitmachen!

Und hier noch einmal die Regeln für den Liebster Award 2016:

Der Liebster Award unterstützt besonders neue Blogs, um in der Bloggerwelt bekannter zu werden. Aber auch für alte Hasen ist der Liebster Award natürlich eine gute Möglichkeit, noch bekannter zu werden. Der Liebster Award ist eine Vernetzung zwischen Bloggern und funktioniert ganz einfach: Ein Blogger wird von einem anderen Blogger nominiert, beantwortet die gestellten Fragen auf seinem Blog, stellt selbst wieder Fragen und nominiert erneut Blogs für den Liebster Award.

  • Beantwortet die 11 Fragen, die euch gestellt wurden und veröffentlicht sie auf eurer Seite. Wer über die Fragen hinaus Fakten über sich präsentieren möchte, kann dies in einem eigenen Blog tun: Fakten über mich (bis zu 11 möglich); wer mit den Fragen gar nichts anfangen kann, darf sie ausnahmsweise auch mal gegen Fakten austauschen; sollte das dann aber auch entsprechend begründen.
  • Bedankt euch bei der Person, die euch nominiert hat, und verlinkt sie auf Eurer Seite. Falls möglich, hinterlasst auf ihrem Blog einen entsprechenden Kommentar, in dem ihr auch für andere sichtbar den Award annehmt.
  • Kopiert das Emblem oder holt euch ein zu euch passendes aus dem Netz und stellt es sichtbar auf die Award-Seite, so dass der Liebster Award nach außen hin sichtbar ist und bleibt.
  • Denkt euch 11 neue Fragen für die Blogger aus, die ihr nominieren wollt und stellt die Fragen auf euren Blog.
  • Kopiert die Regeln und stellt sie ebenfalls auf euren Blog, damit die Nominierten wissen, was sie zu tun haben.
  • Nominiert zwischen 2 und 11 neue Blogger, die ihr gerne weiterempfehlen wollt. Das sollten möglichst solche sein, die noch wenig bekannt sind, aber empfehlenswerte Inhalte bieten. Wer möchte, kann sich dabei an die 200er – 3000er Follower / Leser Regel halten, also solche Blogs empfehlen, die unterhalb dieser Zahlen liegen.
  • Stellt die neuen Nominierungen auf eurer Seite vor und gebt den jeweiligen Bloggern eure Nominierung persönlich bekannt. Empfohlen wird, dafür die Kommentarfunktion auf den jeweiligen Blogs zu nutzen, falls diese passend ist. Empfohlen wird auch, die jeweils Nominierten vorab zu fragen, ob sie überhaupt mitmachen wollen, damit sie sich nicht überfallen fühlen. Viel Spaß!

Gerne weitersagen!

 

 

 

 

Veröffentlicht unter Lesebuch | 1 Kommentar

Blogtour: Sugardreams Reihe von Susan Liliales

13241371_1607669162883232_131995058081638332_n

Hallo und Herzlich Willkommen zum 1. Tag der Blogtour „Sugardreams – Reihe“ von Susan Liliales.

Ich werde euch heute etwas über das Buch berichten, in Form eines kurzen Steckbriefes, Lese-Hörprobe und einer Leseprobe, meine Buchbesprechungen und eine private Bildercollage wird das ganze beenden. Morgen könnt ihr dann bei http://www.buchreisender.de etwas über die Erinnerungen (Aus der Vergangenheit, kann man diese Erinnerungen in die Zukunft einbauen) erfahren. Nun wünsche ich euch heute einen interessanten Blogtag.

✽•*¨*•๑✿๑★ Buchsteckbrief 1 ★๑✿๑•*¨*•✽

13055342_1599465410370274_6717692514860344335_n

Titel des Buches: (K)einen Amerikaner bitte
Autor des Buches: Susan Liliales
Genre: Erotikroman

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 439 KB

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 189 Seiten
Verlag: CS – CreateSpace Independent Publishing
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B01A0CTNWI

Kurzbeschreibung:
Ein in sich abgeschlossener erotischer Liebesroman. 1.Buch der „Sugardreams«-Reihe“ – Begegnungen haben Folgen. Manche Menschen begegnen sich spät, aber es erwacht eine Liebe ohne Grenzen. Hannah und Tobias kennen sich flüchtig aus ihrer Kindheit, doch sie sind sich über 15 Jahre nicht mehr begegnet. Der Zufall spielt mit ihnen und sie begegnen sich wieder. Wird die erwachende Sehnsucht nacheinander zu einem Happy End führen? Lesen sie selbst….  Weitere Teile der Reihe, die noch erscheinen werden, handeln von anderen Charakteren. Enthält explizite Erotikszenen und zweideutige Aussagen. Für LeserInnen ab 18 Jahren.

Hier ein kleiner Vorgeschmack:

„Einen Amerikaner mit Latte bitte für mich.“
Diese Worte und diese Stimme dazu gehen mir, seitdem ich sie gehört habe, nicht mehr aus dem Kopf. Am liebsten hätte ich mich umgedreht und gesagt …“Der Amerikaner sitzt hier und auch die Latte ist lieferbar.“
Verrückt, denn mir haben sich die Haare im Nacken aufgestellt, als sie in den Laden kam. Mein Körper hatte Witterung aufgenommen, schon bevor sie ihre Bestellung aufgab. Das habe ich so noch nicht erlebt. Als dann noch ihre Stimme den Raum belebte, wusste ich, dass ich sie wiedertreffen muss. Wie, weiß ich noch nicht, aber ich bin ja etwas länger zu Besuch hier. Zudem habe ich die Vermutung, dass diese Sirene hier öfter zu frühstücken beliebt.
Oli kommt sicherlich gleich wegen des Smarts in den Laden gestürmt. Aber ich kann gerade nur daran denken, dass diese Sirene vielleicht sogar jeden Tag hierher zum Frühstücken kommt.
Die Kleine hinter dem Tresen, Hannelore, wenn ich das Namensschild richtig gelesen habe, hat sie sehr privat begrüßt, und dann auch noch diese freche Doppeldeutigkeit. Dass mein Schwanz sich durch so etwas gleich selbstständig macht, ist mir bisher noch nie so früh am Tag ohne andere Reize passiert.
Also durchatmen und den Kaffee austrinken. Oli kommt gleich und ich muss Zeit zum Denken haben und nicht ans Vögeln denken, wenn ich nur mal eine nette Stimme und eine kleine Zweideutigkeit höre.
Ich weiß auch, dass sie inzwischen schon wieder weg ist. Die Kleine am Tresen hat sich von ihr verabschiedet. Sie ist wirklich klein und sieht nett aus. Jedoch hat sie kaum ein Wort hervorgebracht, als ich meine Bestellung aufgegeben habe. Bestimmt ist sie vergeben, also mache ich mir darum keine weiteren Gedanken. Zudem ist mein Kopf mit einer Stimme gefüllt, die sobald ich die Augen schließe, gleich wieder meinen Penis zucken lässt.

Quelle: Amazon.de

Biographie:

13177791_624385021048149_2293118188330189759_n

Susan Liliales schreibt unter diesem Pseudonym »Erotische Liebesromane« von ganz normalen Menschen.
Sie wurde 1977 in Mecklenburg geboren. Mit ihrem Mann, dem gemeinsamen Kind und drei Katern lebt sie in der Nähe von Hamburg. Sie schreibt in ihrer Freizeit, neben Beruf und Familie und einigen Ehrenämtern.
Bereits in ihrer Jungend las sie viel und gerne. Seinerzeit sind einige Kurzgeschichten entstanden, die jedoch den Weg der Veröffentlichung nie gehen werden.
Als Vielleserin und Kindle-Nutzerin offenbarte sich ihr Weihnachten 2008 die Welt des Selfpublishing, mit ihrem ersten Kindle.
Dadurch angeregt, wuchs auch die Idee es auf diesem Weg mit einem eigenen Projekt zu versuchen.
Eine lange Zeit lief sie mit der Grundidee zum »Amerikaner« im Kopf umher. Mit einen Laptop zum Geburtstag überrascht, juckte es ihr in den Fingern und es nahm seinen Lauf.

Quelle: Amazon.de & Foto aus dem privaten Album der Autorin

✽•*¨*•๑✿๑★ Lese-Hörprobe 1 ★๑✿๑•*¨*•✽

✽•*¨*•๑✿๑★ Rezension 1 ★๑✿๑•*¨*•✽

Erotik mit einer sehr schönen Geschichte!

Aufgrund einer Blogtour habe ich, auch als Rezentin, das Buch gelesen. Susan Liliales hat ihren Debütroman „(K)einen Amerikaner bitte“ mit einer  wunderschönen erotischen Geschichte richtig gut begonnen. Ich war von den beiden Protagonisten Hannah und Tobias sofort begeistert. Ihre anderen Romanfiguren hat sie aber richtig gut mit in das Geschehen eingebaut. Die Autorin hat mit ihrem Erstling richtig gut die Liebes-Geschichte mit erotischen und humorvollen Szenen ausgestattet. Ich konnte sehr gut in das Buch eintauchen und ihre Schreibweise ist richtig gut. Ich kann diesen Kurzroman absolut empfehlen. Auf die weiteren Bände der Sugardreams Reihe bin ich echt gespannt!

✽•*¨*•๑✿๑★ Buchsteckbrief 2 ★๑✿๑•*¨*•✽

13124657_1599465443703604_1117329319863744726_n

Titel des Buches: Flashback in deine Arme
Autor des Buches: Susan Liliales
Genre: Erotikroman

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 516 KB

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 172 Seiten
Verlag: CS – CreateSpace Independent Publishing
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B01CZ2F9XS

Kurzbeschreibung:
Ein in sich abgeschlossener erotischer Liebesroman. 2. Buch der „Sugardreams“ – Reihe. Für Leser und Leserinnen ab 18 Jahren.
Erinnerungen zeigen einem nur die Vergangenheit.
Was ist, wenn man durch einen Unfall Erinnerungen verliert, die das eigene Leben hätten verändern können?
Oliver ist erfolgreicher Kleinunternehmer, der immer um seine Mitmenschen besorgt ist.
Als seine gute Freundin Lory zusammen mit ihrer Tochter Jana in einen Verkehrsunfall gerät, löst dies bei Oliver Flashbacks aus, die ihn an eine unvergessliche Nacht mit einer Frau erinnern.
Wer ist diese Frau? Wohin werden ihn diese Erinnerungen führen?
Und kann man Erinnerungen aus der Vergangenheit in die Zukunft zurückholen?

Hier ein kleiner Vorgeschmack:

Mein gerade noch vorhandenes Lächeln verschwindet und etwas anderes ergreift Besitz von meinem Körper. Sehnsucht. Verlangen. Ich mag den Blick nicht abwenden, denn ihre Augen kommen mir auf einmal seltsam bekannt vor. Lory lächelt weiter und mein Blick wandert kurz auf ihre geschwungenen, vollen, roten Lippen.
… Ich küsse volle rote Lippen und würde am liebsten nicht mehr aufhören. Ein Gefühl der Vertrautheit und ein mächtiges Kribbeln sowie unbändiges Verlangen rauschen durch meinen Körper. Wer ist diese Frau, die ich in der kleinen Bar entdeckt habe? In ihren Augen möchte ich mich am liebsten verlieren. Dieser spontane Kuss von ihrer Seite aus scheint zwar dem Alkohol geschuldet zu sein, aber weckt Sehnsucht nach viel mehr in mir. Daher zahle ich schnell beim Barkeeper und verschwinde mit dieser kleinen Sirene in ihre nahegelegene Wohnung. Kaum sind wir dort angekommen, fallen wir übereinander her. Wie zwei Süchtige erobern wir den anderen und ich erkunde ihren kleinen festen Körper und rieche an ihrem Haar. Dieser Geruch …
Es kommt mir gerade vor, als würde ich ihn gerade wieder riechen. Es riecht nach? Ja wie? Dann fällt es mir plötzlich ein. Es riecht nach …

Quelle: Amazon.de

Biographie:

13177791_624385021048149_2293118188330189759_n

Susan Liliales schreibt unter diesem Pseudonym »Erotische Liebesromane« von ganz normalen Menschen.
Sie wurde 1977 in Mecklenburg geboren. Mit ihrem Mann, dem gemeinsamen Kind und drei Katern lebt sie in der Nähe von Hamburg. Sie schreibt in ihrer Freizeit, neben Beruf und Familie und einigen Ehrenämtern.
Bereits in ihrer Jungend las sie viel und gerne. Seinerzeit sind einige Kurzgeschichten entstanden, die jedoch den Weg der Veröffentlichung nie gehen werden.
Als Vielleserin und Kindle-Nutzerin offenbarte sich ihr Weihnachten 2008 die Welt des Selfpublishing, mit ihrem ersten Kindle.
Dadurch angeregt, wuchs auch die Idee es auf diesem Weg mit einem eigenen Projekt zu versuchen.
Eine lange Zeit lief sie mit der Grundidee zum »Amerikaner« im Kopf umher. Mit einen Laptop zum Geburtstag überrascht, juckte es ihr in den Fingern und es nahm seinen Lauf.

Quelle:Amazon.de & Foto aus dem privaten Album der Autorin

✽•*¨*•๑✿๑★ Leseprobe 2 ★๑✿๑•*¨*•✽

11. „la famiglia“

… Lory…

„Mami, ich will mein neues Kleid anziehen. Oli kommt nachher“, erzählt mir meine Tochter in einem aufgeregtem Ton, der keine Widerrede duldet.
Warum will sie dieses Kleid anziehen? Warum kommt Oliver nachher? Nicht dass ich ihn nicht sehen oder um mich haben will, aber ich weiß davon gar nichts. Er hat mir gegenüber nichts erwähnt, als er heute früh nach dem Frühstück verschwunden ist. Sein letzter Bilck in meine Augen, hat mein Höschen mal wieder geflutet und ich hätte gerne einen Abschiedskuss bekommen, aber ich selbst habe gesagt, dass wir warten sollen. Gerade jetzt halte ich es für eine ziemlich blöde Idee von mir, ihm diesen Vorschlag gemacht zu haben. Was muss Toby heute morgen gedacht haben? Oliver sah nicht mehr sehr frisch aus, als er Brötchen geholt hat. Zudem hatte Jana recht, er hat gerochen. Nicht unangenehm für mich, da er nach uns roch. Nach Sex, Leidenschaft, Gefühlen, Küssen, Hormonen und Schweiß. Warum sie jetzt allerdings meint, dass er heute noch mal vorbeikommt, muss ich noch herausbekommen.
„Jana, was hast du mit Oli besprochen?“ „Wir essen nachher bei Vincenzo“, sagt sie vollkommen sicher, dass das stimmt, was sie sagt. „Zu Vincento in die Pizzeria? Warum hat er mir davon nichts erzählt? Flunkerst du mich etwa an, kleine Lady?“, frage ich sie mit ernstem Blick. „Nein, Mama, ich habe Oli gefragt. Er will sich ganz dolle hübsch machen. Das hat er mir versprochen.
Okay, sie ist davon überzeugt, dass Oliver nachher kommt und mit uns zu Vincento in die Pizzeria fährt. HM? Was tun? Ich greife zu meinem Smartphone und schreibe eine Nachricht an ihn.

… Oliver…

Ein wenig overdressed komme ich mir vor. Aber Jana zuliebe und um Lorys Blick zu sehen, wenn ich in meinem Hugo Boss Anzug vor ihrer Tür stehe, riskiere ich eben „etwas overdressed“ zu sein. Ich habe mich rasiert und mein blondes Haar, ist wild verstrubbelt. Ich sehe aus, als ob ich zum Abschlußball will, denke ich mir und mache mich zu Fuß auf den Weg zu Lory und Jana. Mein Auto oder besser einer meiner Wagen steht dort bereits, weil ich ihn Lory zur Verfügung gestellt habe, damit sie mit Jana beweglich ist. Die kurze Entfernung zu ihnen absolviere ich fast immer zu Fuß. Es sind nur zwei Wohnhäuser, an denen ich vorbei muß. Mehrfamilienhäuser mit jeweils sechs bis acht Wohnungen. Mein Äußeres wird während meines Weges zu Lory genau gemustert und einige Damen werfen mir erstaunte und begierige Blicke zu. Ja, dieser Anzug war eine gute Anschaffung. Spätestens zur Hochzeit meiner kleinen Schwester werde ich ihn wieder benötigen. Sozusagen das Schickste, was mein Kleiderschrank, neben vielen roten Kapuzenpullis und günstigen Anzügen für die Chauffeurdienste, zu bieten hat. Wieder benutze ich meinen Schlüssel und betrete wie bereits gestern Abend, ohne Ankündigung die Wohnung. Kaum habe ich die Tür geöffnet, steht dort eine in roter Spitze gekleidete Lory und mein Blick ist wie festgeschweißt. Ihr Körper ist so klein und an richtigen Stellen prächtig gerundet. Rote Dessous stehen ihr unheimlich gut, denke ich während mein Schwanz sich selbstständig macht und gegen meine Anzughose drückt.

✽•*¨*•๑✿๑★ Rezension 2 ★๑✿๑•*¨*•✽

Gelungene Fortsetzung aus der Sugardreams Reihe!

Ich war wie beim ersten Buch auch diesmal wieder vom Cover magisch angezogen worden. Zwei Liebende sind immer schön auf einem Cover und dann mit dem gewissen Rottick! Es weckte die Neugier in mir, was wird uns diesmal die Autorin im erotischen Liebesroman-Bereich liefern. WOW!!! Etwas ausdrucksstark geschrieben, in einigen Szenen, aber die Geschichte an sich sehr romantisch. Wie finden sich zwei Menschen wieder, wenn „sie“ stark betrunken war und „er“ bei einem Unfall kurz darauf heftig verletzt wurde. Oliver und Lory sind es wert, kennengelernt zu werden. Nun wird es heiß erzählt und auch die Protagonisten mit ihren Charakteren sind sehr liebevoll  beschrieben worden. Es macht süchtig! Absolute Kaufempfehlung.

✽•*¨*•๑✿๑★ Bisher erschienen ★๑✿๑•*¨*•✽

Sugardreams«-Reihe:
BAND 1 „(K)einen Amerikaner bitte“
BAND 2 „Flashback in deine Arme“
… weitere Bände sind in Arbeit …

Quelle: Amazon.de

✽•*¨*•๑✿๑★ Bildercollage ★๑✿๑•*¨*•✽

13177397_624383927714925_1834390874213919620_n          aviary-image-1464550661262

13179166_624389607714357_8663645909650283208_n          aviary-image-1464550887797

 

Quelle: aus dem privaten Fotoalbum von Lesebuch

✽•*¨*•๑✿๑★ Gewinnspiel ★๑✿๑•*¨*•✽

1. Preis: 1 signiertes Print von (K)einen Amerikaner bitte

13055342_1599465410370274_6717692514860344335_n

2. Preis: 1 signiertes Print von Flashback in deine Arme

13124657_1599465443703604_1117329319863744726_n

3. Preis: 3 x 1 kleines Goodiepaket zur SUGARDREAMS – Reihe

goodies header Kopie

Gewinnspielfrage:

Wie lautet das Lösungswort?
(einfach alle markierten Buchstaben im Text suchen und finden und ein Wort daraus bilden)

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel wird von CP – Ideenwelt organisiert.
Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
Das Gewinnspiel endet am 3.6.2016 um 23:59 Uhr.

✽•*¨*•๑✿๑★ Blogtourfahrplan ★๑✿๑•*¨*•✽

Tag 1: Die Sugardreams – Reihe (Gerne eine kreative Buchvorstellung + Leseprobe)

Tag 2: Erinnerungen (Aus der Vergangenheit, kann man diese Erinnerungen in die Zukunft einbauen)

Tag 3: Vertrauen

Tag 4: Flashback (Trauma)

Tag 5: Susan Liliales & ihre Sugardreams – Reihe (Hintergrundinfos der Reihe, Infos über die Autorin – gerne als Video)

Tag 6: Gewinnspielauslosung auf allen Blogs

Veröffentlicht unter Lesebuch | 7 Kommentare

(Ge)wichtige Liebe von Petra Bethe

aviary-image-1464547809776

✿*゚¨゚✎……… Schöne Kurzgeschichte für unterwegs!

Ich habe mir für die Heimreise aus dem Urlaub die Kurzgeschichte aufgehoben. Es war ein sehr hübscher Liebesroman, der so oft nicht sehr weit weg, von der Realität, ist. Ich selbst habe ein paar Gramm mehr auf den Hüften und war Maja, der Protagonistin sehr verbunden. Man stellt sich immer sehr oft die Frage, meint ein Mann, wie Thaisen der Protagonist, es ernst oder will er wirklich nur das eine. Und wie es sich so zeigt, fühlt Maja oder wir uns eigentlich wohl, bis man sich wieder im Spiegel betrachtet und dann einen Schock erleidet… OMG bin ich das! Ich war rundum in die Handlung eingetaucht und kann diese kleine Kurzgeschichte nur empfehlen.

Veröffentlicht unter Lesebuch | 1 Kommentar

(Ge) wichtige Liebe

index

Titel des Buches: (Ge)wichtige Liebe
Autor des Buches: Petra Bethe
Genre: Liebesroman für moderne Frauen

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 797 KB

Seitenzahl der Print-Ausgabe: 104 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B01DP6HZF8

Kurzbeschreibung:
Für die füllige Maja Friedlich ist Selbstbewusstsein ein Fremdwort. Ihre Feierabende verbringt sie am liebsten Schokolade naschend auf der Couch.
Einen Mann braucht sie nicht, denn die Demütigungen der Vergangenheit schmerzen noch immer. Davon unbeeindruckt tritt Thaisen Becker in ihr Leben. Groß, muskulös und sportvernarrt, ist der Bodybuilder das absolute Gegenteil von ihr. Seinem Charme kann Maja sich nicht lange entziehen.
Doch meint er es wirklich ernst mit ihr oder ist er nur auf das Eine aus?

Quelle: Amazon.de

Biographie:

51e15vKuaOL._UX250_

Petra Bethe geb. Quintana Cabello wurde 1979 in Mainz geboren, wohnte in ihrer Kindheit mal hier und mal dort im Rhein Main Gebiet. Die Liebe führte sie 1998 nach Frankfurt Höchst, wo sie seit dem mit ihrem Mann und ihren vier Kindern lebt, tiefe Wurzeln geschlagen hat und sich rundum wohl fühlt. Sie ist mit Herz und Seele Altenpflegerin und arbeitet auf geringfügiger Basis in der mobilen Pflege. So bleibt ihr genug Zeit für ihre Familie und natürlich auch zum Schreiben.
Beim Siebenverlag veröffentlichte sie mit einer Co-Autorin unter dem Pseudonym P. & T. Ferbeth: Custodias Blut und Blutige Macht, wie auch Blutiges Verlangen bildet den Abschlussband der Blut-Trilogie, die dem Genre Fantasy Romance zuzuordnen ist.
Als Quin Tanner schreibt sie außerdem unter dem Motto ‚Liebe ist bunt‘ erotische Kurzgeschichten und Romane der anderen Art.

Quelle: Amazon.de

 

 

 

Veröffentlicht unter Lesebuch | 1 Kommentar

SECRET SUITS – Verrat in New York

41cAUcIC0PL._SX322_BO1,204,203,200_

Titel des Buches: SECRET SUITS – Verrat in New York
Autor des Buches: M.L. Busch
Genre: Liebesroman

Format: Print
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 264 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 1523691344
ISBN-13: 978-1523691340

Kurzbeschreibung:
Nikki arbeitet nackt. Das wenige Geld, das sie als Aktmodell verdient, reicht gerade für ihr Kunststudium und das kleine Zimmer, in dem sie zur Untermiete wohnt. Garvin Lane, ihr Vermieter und angesehener New Yorker Anwalt, ist ebenso attraktiv wie vermögend. Leider hat dieser Griesgram nichts Besseres zu tun, als ihr das Leben schwer zu machen und ihre Gefühle durcheinanderzuwirbeln. Als Garvin Lane von der Polizei verhaftet wird, ergreift Nikki die Initiative, holt Garvin aus dem Gefängnis und gerät damit in eine Verstrickung illegaler Machenschaften. Für Nikki wird es lebensgefährlich, als ein Mordanschlag auf Garvin fehlschlägt. Warum wollen die Auftragskiller den smarten Anwalt tot sehen? Nikki bemüht sich eine Erklärung zu finden. Ein schlechter Zeitpunkt um sich Hals über Kopf zu verlieben…
In diesem Roman sind explizite erotische Szenen enthalten.
„Ein fesselndes Buch, das mich mehrmals überraschen konnte. Bei dem Anwalt würde ich selbst gerne einziehen.“ – Pea Jung

Quelle: Amazon.de

Biographie:

91oY2lIzl9L._UX250_

Die Autorin M. L. Busch schreibt Geschichten. Sie studierte nicht Medienkommunikation. Ist auch keine Journalistin und arbeitet auch nicht für verschiedene Zeitschriften als freie Autorin. Sie wurde nicht bekannt durch Auftritte im Radio oder Fernsehen. Auch wöchentliche Kolumnen gibt es nicht.
Die Autorin ist Grafik Designerin und lebt in Nordrhein-Westfalen. Mit sechs machte sie das Seepferdchen und begann nach vielen Jahren als Nicht-Sportlerin mit dem Triathlon. Die Geschichten entstehen, während sie sich durchs Wasser quält, gegen den Wind kämpft und die unglaubliche Landschaft bewundert, und sich wieder mal eine Blase läuft.
Ihr Mann, ein echter IRONMAN, teilt die Leidenschaft mit ihr und den beiden Kindern.

Im März 2014 erschien im Sieben-Verlag in der Kategorie: „Humorvoller Frauenroman“ ihr erster Roman
ZWEI SIND EINE ZU VIEL. Es ist der Auftakt zu weiteren Romanen.

Quelle: Amazon.de

Veröffentlicht unter Lesebuch | 1 Kommentar

SECRET SUITS – Verrat in New York von M.L. Busch

aviary-image-1464286943886

✿*゚¨゚✎……… Wieder ein toller Liebesroman mit einer gewissen Prise an Krimi und Erotik!!!

Als Rezentin habe ich wieder ein Buch von ML Busch gelesen. Die Autorin bleibt erstmal ihrem Schreibstil sehr treu. Sie hat wieder etwas mit Liebe, Krimi und Erotik eine sehr schöne Geschichte geschrieben. Ich habe mich über die Protagonistin Nikki sehr gefreut, denn sie ist mal ganz anders. Sie hat ein paar Kurven und modelt in einer Kunstschule als Aktmodel. Und dann ist da der Protagonist Galvin, Staranwalt in New York und ihr Vermieter. Oh, es ist echt sehr romantisch zwischen ihnen und die anderen Charaktere, wie Abby, Ian und Rick sind hier sehr gut in ihrer Rolle beschrieben worden. Ich war durchweg begeistert von dem Buch und kann es nur sehr empfehlen. Den Lesegenuß kann ich euch hier versprechen!

Veröffentlicht unter Lesebuch | 1 Kommentar

Phönixakademie – Funke 1: Der schwarze Phönix von I. Reen Bow

aviary-image-1464115441188

✿*゚¨゚✎……… Schöner Auftakt zu einer Buchreihe!

Ich bin von dem Cover begeistert. Es ist so gestaltet, das man Mensch und Tier auf dem Cover erkennen kann. Ich bin als Rezentin angesprochen worden, das Buch zu lesen. Und ich habe mich sehr gefreut. Die Autorin schreibt zu Beginn gleich eine spannende Handlung. Man ist sofort gefesselt: Wird Robin, die Protagonistin, noch jemand lebend aus den Inferno retten? Und dann kommen noch so andere wundersame Wesen in der Geschichte vor, die wunderbar ihren Charakter erhalten haben. Ich bin von diesem Schreibstil erfreut, ist wirklich schön zu lesen. Und was toll ist, es sind kleine Geschichten, die mir als dreifache Mama für zwischendurch sehr gefallen. Also so eine Buchreihe hat was für sich. Absolute Kaufempfehlung!

 

Veröffentlicht unter Lesebuch | 2 Kommentare

Phönix Akademie – Der schwarze Phönix (Funke 1)

516TCKw3mLL._SX311_BO1,204,203,200_

Titel des Buches: Phönix – Der schwarze Phönix (Funke 1)
Autor des Buches: I. Reen Bow
Genre: Fantacy-Roman

Format: Print
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 78 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 1530248612
ISBN-13: 978-1530248612

Kurzbeschreibung:
Robin trägt den Tod in ihrem Blut, denn sie ist ein schwarzer Phönix. Menschen haben Angst vor dem Sterben und somit fürchten sie auch das Mädchen, das ihr Leben lang schon auf der Flucht ist. Sesshaft zu werden, bedeutet für sie, ihre Freiheit zu verlieren und ihrer düsteren Magie nachzugeben. Nicht alle meiden sie – es gibt Personen, die sie jagen und mit aller Gewalt brechen wollen, um ihre Magie zu nutzen. Dennoch stellt sie sich ihren Ängsten und geht zur Phönixakademie. Für sie ist das der einzig sichere Ort, denn die gewaltige fliegende Magieschule ist in ständiger Bewegung und wird gut beschützt. Doch was wird der Preis für ihren Aufenthalt sein, den sie zahlen muss? Ihre Freiheit? Phönixakademie – Fantasy-Serie Funke 1: Der schwarze Phönix Funke 2: Funkenspiegel

Quelle: Amazon.de

Biographie:

13012760_984207431663229_4132130224544920171_n

Die Welt ist unheimlich schnell geworden, aber auch bunter und magischer. Man hat viele Möglichkeiten, die Schönheit der Welt zu ergründen. Doch weil man die ganze Zeit abgelenkt wird, kommt man kaum noch zum intensiven Lesen. Deswegen hat sich die Autorin I. Reen Bow überlegt, eine Serie zu schreiben, die monatlich in kleinen Häppchen erscheint und sich in die schnelle Welt integrieren lässt.
Mehr über die Autorin und ihre Phönixakademie-Serie gibt es unter: https://www.facebook.com/ireenbow

Quelle: Amazon.de und Photo von Autorin

Veröffentlicht unter Lesebuch | 1 Kommentar

Wolfspack von Amber Auburn (Episode 2)

aviary-image-1464115462726

✿*゚¨゚✎……… Fortsetzung, die wieder spannend anfing und aufhörte!

Als Rezentin habe ich den 2. Band lesen dürfen. Ich bin immer noch wie im 1. Band von der Reihe begeistert. Amber Auburn bleibt ihrem Schreibstil treu und hat die Protagonisten sehr toll beschrieben und charakteressiert. Man wird sehr gut in die Fortsetzung eingeführt. Wieder ist die Geschichte über die Gestaltswandler aus der Academy of Shapeshifters spannend geschrieben. Ich freue mich auf Band 3. Absolute Kaufempfehlung dieser Buchreihe! 

 

Veröffentlicht unter Lesebuch | 1 Kommentar